Missglückter Drift-Versuch führt zu schwerem Verkehrsunfall

Vorfallszeit: 14.05.2022, 22:15 Uhr Vorfallsort: 19., Am Kahlenberg

Wien (OTS) – Aufgrund von Drift-Versuchen auf einem Parkplatz am Kahlenberg soll ein 22-jähriger Mann aus der Slowakei Zeugen zufolge die Kontrolle über seinen PKW verloren haben. Dabei soll er gegen den PKW eines 19-Jährigen geprallt sein, wodurch dieses wiederrum gegen einen Lichtmast geprallt und sich anschließend überschlagen haben soll.

Der 19-Jährige und dessen ebenfalls 19-jähriger Beifahrer wurde mit starken Schmerzen im Brustbereich von der Berufsrettung Wien in ein Spital gebracht, der 22-jährige mutmaßliche Unfallverursacher, der kurz das Bewusstsein verloren hatte, wurde ebenfalls in ein Spital gebracht. Die beiden Mitinsassen des 22-Jährigen blieben unverletzt. Darüberhinaus entstand erheblicher Sachschaden.

Landespolizeidirektion Wien – Pressestelle
Markus Dittrich
+43 1 31310 72133
wien-presse@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender

Das könnte dir auch gefallen
%d Bloggern gefällt das: