HTL St. Pölten feiert 75-Jahr-Jubiläum

LR Teschl-Hofmeister: Fachkräfte brauchen sich nicht um ihre berufliche Zukunft zu sorgen

St.Pölten (OTS) – Gestern beging die HTL St. Pölten in einem feierlichen Festakt ihr 75-jähriges Bestehen in Anwesenheit von Bildungsdirektor Johann Heuras und Bildungs-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister. Die Landesrätin betonte in ihrer Rede: „Die HTL St. Pölten steht für innovativen Unterricht, zukunftsgerichtete Ausbildung und moderne Lehrmethoden. Ich freue mich sehr, dass wir heute dieses Jubiläum feiern dürfen und wir gemeinsam auf 75 Jahre Erfolgsgeschichte einer Schule, die mit der Zeit geht, blicken dürfen.“

Die HTL St. Pölten ist mit rund 1.800 Schülerinnen und Schülern eine der größten Höheren Technischen Lehranstalten Österreichs. Neben den fünf höheren Abteilungen Elektronik und Technische Informatik, Elektrotechnik, Informatik, Maschinenbau sowie Wirtschaftsingenieurwesen werden drei Fachschulen und zwei Abendschulen angeboten. Die hochwertige und von der Wirtschaft anerkannte technisch-fachliche Ausbildung der HTL sichern den HTL-SchülerInnen eine Vielzahl interessanter beruflicher Perspektiven mit Zukunft.

Die niederösterreichische Landesinitiative „Gleich.wandeln – Frauenpower für Klima & SDGs“ verbindet Gleichstellungsfragen mit Klimaschutz-Agenden und zeigt auf, wie Gleichstellung auf lokaler und regionaler Ebene ein Motor für die Umsetzung der globalen Nachhaltigkeitsziele sein kann. „Gleich.wandeln“ zeigt, dass die SDGs (Sustainable Development Goals) in der Realität angekommen sind, und dass jede und jeder zur Zielerreichung beitragen kann. Im Rahmen der Feierlichkeiten wurden an der HTL St. Pölten fünf von insgesamt 18 Preisträgerinnen vor den Vorhang geholt und für ihre überragenden Tätigkeiten ausgezeichnet.

„Ich gratuliere allen Teilnehmerinnen dieses Projektes und ganz besonders den Preisträgerinnen ganz herzlich. Mit Ihrem Engagement und Ihren Ideen sind Sie Vorbilder für andere und Zukunftsverbesserer“, beglückwünschte die Landesrätin und weiters:
„Fachkräfte sind am Arbeitsmarkt sehr gefragt und wer eine Ausbildung an der HTL St. Pölten vorweisen kann, braucht sich vermutlich um die beruflichen Chancen keine Sorgen zu machen. Ich bedanke mich beim gesamten Team der HTL St. Pölten für Ihre wertvolle und ambitionierte Arbeit und wünsche Ihnen und besonders den Schülerinnen und Schülern alles Gute für die Zukunft.“

Weitere Informationen: Mag. (FH) Dieter Kraus, Büro Landesrätin Mag.a Christiane Teschl-Hofmeister, Landhausplatz 1, 3109 St. Pölten, Tel.:
02742/9005/12655, Mobil: 0676/812 12655, Fax: 02742/9005/12650;

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Doris Zöger
02742/9005-13314
presse@noel.gv.at
www.noe.gv.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender

Das könnte dir auch gefallen
%d Bloggern gefällt das: