Calumino kündigt Serie A-Finanzierungsrunde zur Skalierung der ersten intelligenten Wärmesensor-Plattform überhaupt an

_Celesta Capital und Taronga Ventures begleiten die 10,3 Millionen USD schwere Serie-A-Runde_

Calumino, der Entwickler und Hersteller einer proprietären thermischen Sensortechnologie und KI der nächsten Generation, kündigte heute eine Serie-A-Finanzierung in Höhe von 10,3 Mio. USD an. Die Finanzierungsrunde wird von Celesta Capital und Taronga Ventures begleitet, mit zusätzlicher Beteiligung von Egis Technology und anderen. Die Innovation von Calumino bietet die allererste intelligente Sensing-Plattform, die neue und wertvolle Daten über die Anwesenheit von Menschen, ihre Aktivitäten, Gefahren und die Umwelt sammelt.

Als weltweit erster Wärmesensor, der KI mit leistungsstarker Bilderfassung, Schutz der Privatsphäre und Erschwinglichkeit kombiniert, ermöglicht die Calumino-Plattform neue Vorteile für eine breite Palette von Anwendungen. Dazu gehören intelligentes Gebäudemanagement, Schädlingsbekämpfung, Sicherheit und Schutz, Gesundheitswesen und mehr. Der Calumino-Wärmesensor wurde von Haus aus mit einer ausreichend niedrigen Auflösung entwickelt, um die Privatsphäre der Einzelnen zu schützen, was wiederum die derzeitige Marktlücke zwischen aufdringlichen IP-Kameras und leistungsschwachen Bewegungssensoren schließt.

Der Calumino-Wärmesensor, der nicht das Licht, sondern die Temperatur misst, kartiert Umgebungen, Objekte und Personen und ist in der Lage, die Anwesenheit, Aktivität und Körperhaltung von Menschen zu erkennen. Er kann auch Menschen von Tieren unterscheiden und gefährliche Hotspots, Brände, Wasserlecks und andere Anomalien erkennen. Diese einzigartigen Daten sind von entscheidender Bedeutung für das Einsparen von Energie, die Steigerung der Effizienz des Geschäftsbetriebs, die Erhöhung der Sicherheit, die Verbesserung der Lebensqualität und die Rettung von Menschenleben.

Die Serie-A-Finanzierung folgt der erfolgreichen Kommerzialisierung der Calumino-Technologie in den Bereichen kommerzielles Gebäudemanagement und Schädlingsbekämpfung. Vor kurzem ist das Unternehmen mit einer Tochtergesellschaft von Mitsubishi Electric als strategischem Partner in den japanischen Markt eingetreten und hat sein innovatives Schädlingsbekämpfungsprodukt „Pescle“ auf der Grundlage des Calumino-Wärmesensors + KI auf den Markt gebracht.

„Wir freuen uns sehr über diese Partnerschaft und planen, dieses Produkt gemeinsam mit unseren Partnern weltweit einzuführen“, erläuterte Marek Steffanson, Gründer und CEO von Calumino. „Keine andere Technologie kann zuverlässig, in der Dunkelheit, kostengünstig, intelligent und mit sehr geringer Datenbandbreite zwischen Menschen und Nagetieren unterscheiden – aber diese Anwendung ist erst der Anfang. Unsere Technologie schafft einen völlig neuen Bereich auf dem Markt, und wir sind unseren Investoren unglaublich dankbar für ihre Unterstützung, während wir die Produktion weiter ausbauen und die nächste Generation intelligenter Sensorik zur Lösung wichtiger Probleme ermöglichen.“

Mit den Einnahmen aus der Serie A plant Calumino, bestehende Anwendungen zu erweitern und neue Anwendungsfälle zu schaffen. Das Team plant außerdem, weiter in Forschung und Entwicklung zu investieren und sein globales Team durch neue Niederlassungen in Europa, Taiwan, Japan und den Vereinigten Staaten zu erweitern.

„Die einzigartige Technologie von Calumino trägt dazu bei, die Verbreitung des IoT – der Intelligenz der Dinge – voranzutreiben und ermöglicht erstmals eine intelligente Wärmebildtechnik, die kostengünstig ist, die Privatsphäre schützt und für den Massenmarkt skalierbar ist“, erläuterte Nicholas Brathwaite, Founding Managing Partner von Celesta Capital. „Celesta freut sich, unsere finanzielle und intellektuelle Unterstützung anzubieten, um Calumino dabei zu helfen, die kühnen Ambitionen zu verfolgen, die ultimative IoT-Technologie zu werden.“

„Die erschwingliche und intelligente Technologie von Calumino verändert die Art und Weise, wie wir in realen Objekten leben, arbeiten und spielen. Die einzigartigen Daten und Erkenntnisse, die Calumino liefern kann, werden es Objekt-Eigentümern ermöglichen, mithilfe marktführender Technologie sichere und gesunde Umgebungen zu schaffen“, so Sven Sylvester, Investment Director bei Taronga Ventures.

INFORMATIONEN ZU CALUMINO

Calumino ist ein aufstrebendes Deep-Tech-Unternehmen, das proprietäre und massentaugliche thermische Sensoren und KI-Technologie entwickelt und herstellt. Calumino hat die weltweit erste datenschutzfreundliche KI-Wärmesensorplattform entwickelt, die die Lücke zwischen aufdringlichen Kameras und leistungsschwachen Bewegungssensoren schließt, um die Privatsphäre der Einzelnen zu schützen und gleichzeitig betriebliche Erkenntnisse für eine Vielzahl von Anwendungen zu liefern. Calumino wurde 2014 gegründet, hat seinen Hauptsitz in Australien, verfügt über Kunden, Partner und Teams auf der ganzen Welt und hat bisher über 20 Mio. USD aufgebracht. Erfahren Sie mehr unter http://calumino.com

INFORMATIONEN ZU CELESTA CAPITAL

Celesta Capital ist ein führendes Risikokapitalunternehmen im Technologiebereich, das Synergien zwischen führenden Innovationszentren in den USA, Indien und Israel nutzt, um Unternehmen mit globaler Wirkung zu gründen. Das Team von Celesta verfügt über weitreichende Erfahrungen im operativen Geschäft und hat bei Unternehmen wie Intel, Cisco, Apple und Flex milliardenschwere Unternehmen aufgebaut. Celesta Capital hat weltweit über 80 Technologieunternehmen finanziert und investiert aktiv in die folgenden Bereiche: Software, Halbleiter, intelligente Systeme, Biokonvergenz und Umwandlung der Industrie. Erfahren Sie mehr unter http://celesta.vc.

INFORMATIONEN ZU TARONGA VENTURES

Taronga Ventures ist Asiens führender Technologie- und Innovationsinvestor mit Schwerpunkt auf dem Immobiliensektor. Der Konzern besteht aus Fonds, RealTechX-Innovationsprogrammen und Taronga Advisory mit Niederlassungen in Singapur und Australien. Die Fonds von Taronga Ventures werden von globalen institutionellen Investoren und großen Immobilieneigentümern wie APG, Ivanhoé Cambridge, CBRE Inc., PGIM Real Estate, Mitsubishi Corporation, Nomura Real Estate, Patrizia AG, Dexus, Vicinity Centres, Qantas Superannuation und anderen unterstützt. Die Fonds investieren in skalierbare Technologien und Innovationen, die den Immobiliensektor, einschließlich Immobilien, Infrastruktur und die bebaute Umwelt im Allgemeinen, verbessern. Taronga Ventures konzentriert sich darauf, in strategische Gelegenheiten zu investieren und seinen institutionellen Partnern einen First-Mover-Vorteil zu verschaffen, wobei der Schwerpunkt weiterhin auf der Schaffung einer besseren gebauten Umwelt durch nachhaltige und verantwortungsvolle Investitionspraktiken liegt.

Renee@relativity.ventures

:
Renee Rossi
Renee@relativity.ventures View original content:www.prnewswire.com/news-releases/calumino-kundigt-serie-a-finanzierungsrunde-zur-skalierung-der-ersten-intelligenten-warmesensor-plattform-uberhaupt-an-301630429.html

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender

Das könnte dir auch gefallen
%d Bloggern gefällt das: