FORTSCHRITTLICHES DESIGN MIT KREISLAUFTECHNOLOGIE

MYKITA UND EASTMAN PRÄSENTIEREN EINEN FILM ÜBER DAS NACHHALTIGE MATERIAL ACETATE RENEW

MYKITA UND EASTMAN VERÖFFENTLICHEN EINEN KURZFILM, DER MOLEKULARES RECYCLING – EINE DER REVOLUTIONÄRSTEN TECHNOLOGIEN FÜR EINE NACHHALTIGE WELT – VORSTELLT UND EINEN BLICK HINTER DIE KULISSEN DER MODERNEN MANUFAKTUR VON MYKITA GEWÄHRT.

Anfang des Jahres haben sie ihre Kräfte gebündelt, um den Übergang zu nachhaltigen Materialien in der Brillenindustrie zu beschleunigen – nun veröffentlichen MYKITA und Eastman einen stimmungsvollen Kurzfilm, der die Fähigkeit der Natur schildert, zu Kreislauflösungen für eine lebensfähige Zukunft zu inspirieren.

Hier finden Sie die interaktive Multichannel-Pressemitteilung: https://www.multivu.com/players/English/9080851-mykita-eastman-short-film-on-sustainable-material-acetate-renew-in-eyewear/

Als unabhängige Marke und fortschrittlicher Hersteller ist MYKITA stolz darauf, mit gutem Beispiel voranzugehen, indem es als erstes Unternehmen der Brillenbranche seine Acetatversorgung vollständig auf das nachhaltige Acetate Renew umstellt. Der kunstvoll gedrehte Film hebt mit viel Liebe zum Detail die Premium-Qualität dieses innovativen Materials hervor, das eine komplette Umstellung ermöglicht hat, ohne das Aussehen oder die Leistung des handgefertigten Brillendesigns von MYKITA zu beeinträchtigen.

Der Film ist auch ein Schaufenster für eine der bahnbrechenden molekularen Recycling-Technologien von Eastman und nutzt teilweise CGI, um den Prozess zu visualisieren, bei dem bisher schwer zu recycelnde Kunststoffe bis auf die molekulare Ebene aufgespalten werden, um recyceltes Acetat in der gleichen Qualität wie das traditionelle Material zu bilden. Dank dieser Innovation der Kreislaufwirtschaft wird es möglich, Materialabfälle aktiv von Mülldeponien, Verbrennungsanlagen oder dem Meer fernzuhalten.

Eastman Acetate Renew ist ein überwiegend biobasiertes Material, das aus zertifiziertem, nachhaltigem Zellstoff hergestellt wird und recycelte Kunststoffabfälle anstelle von fossilen Ressourcen verwendet. Acetate Renew ist in Aussehen, Haptik und Performance mit herkömmlichem Acetat von höchster Qualität identisch und führt zu einem Brillenrahmen mit einem wesentlich geringeren CO2-Fußabdruck, der im Vergleich zum herkömmlichen Herstellungsverfahren um bis zu einem Drittel reduziert wird.

Gedreht wurde die Gemeinschaftsproduktion von MYKITA und Eastman unter der Regie von Harun Güler und produziert von Stink Rising im MYKITA HAUS in Berlin und in der umgebenden Natur.

Die MYKITA ACETATE Kollektion wird ab Ende September 2022 in den MYKITA Shops und bei ausgewählten Händlern weltweit erhältlich sein.

Entdecken Sie die Kollektion MYKITA ACETATE und erfahren Sie mehr über Acetate Renew auf der SILMO Paris:

23. – 26. September

Halle 5A, Stand E129

Parc des Expositions de Villepinte

INFORMATIONEN ZU MYKITA

Das 2003 gegründete Unternehmen MYKITA verfolgt einen unabhängigen Ansatz für Brillendesign und -produktion und vereint alle Abteilungen unter einem Dach in der Modernen Manufaktur. Im MYKITA HAUS in Berlin begleitet das Team das Produkt in allen Phasen, von der Konzeption bis zur Fertigung. Die unverwechselbare MYKITA-Ästhetik zeugt von Integrität in Bezug auf Materialien und Konstruktion sowie von der individuellen Kunstfertigkeit der Handwerker. Unter der Leitung des Gründers und Kreativdirektors Moritz Krüger hat sich MYKITA einer Verantwortungsstrategie verschrieben, die ökologische und soziale Aspekte umfasst, um den ökologischen Fußabdruck seiner Produkte und seines gesamten Betriebs zu verringern. Zusätzlich zu den eigenen Geschäften in Städten auf der ganzen Welt, darunter Los Angeles, New York, Berlin und Tokio, ist MYKITA in ausgewählten Optik- und Modegeschäften in über 80 Ländern erhältlich.

INFORMATIONEN ZU EASTMAN

Eastman wurde 1920 gegründet und ist ein weltweit tätiges Unternehmen für Spezialmaterialien, das eine breite Palette an Produkten herstellt, die in alltäglichen Gebrauchsgegenständen zu finden sind. Mit dem Ziel, die Lebensqualität in Bezug auf Materialien zu verbessern, arbeitet Eastman mit seinen Kunden zusammen, um innovative Produkte und Lösungen zu liefern und gleichzeitig Sicherheit und Nachhaltigkeit zu gewährleisten. Das innovationsgetriebene Wachstumsmodell des Unternehmens zeichnet sich durch erstklassige Technologieplattformen, intensive Kundenbindung und eine differenzierte Anwendungsentwicklung aus, um seine führenden Positionen auf attraktiven Endmärkten wie Transport, Bauwesen und Verbrauchsmaterialien auszubauen. Als globales und vielfältiges Unternehmen beschäftigt Eastman rund 14.000 Mitarbeiter auf der ganzen Welt und beliefert Kunden in mehr als 100 Ländern. Das Unternehmen hatte 2021 einen Umsatz von ca. 10,5 Milliarden US-Dollar und hat seinen Hauptsitz in Kingsport, Tennessee, USA. Weitere Informationen zu Eastmans Nachhaltigkeitsreise finden Sie unter eastman.eco.

press@mykita.com

jteetzmann@tombras.com

Lisa Thamm
+49 30204566 518
press@mykita.comIG: @mykitaoffical
Jacob Teetzmann
The Tombras Group
+1 (423) 494.3673
jteetzmann@tombras.comLogo – mma.prnewswire.com/media/1774824/MYKITA_Logo.jpg
Logo – mma.prnewswire.com/media/746866/Eastman_Logo.jpg
View original content:www.prnewswire.com/news-releases/fortschrittliches-design-mit-kreislauftechnologie-301630389.html

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender

Das könnte dir auch gefallen
%d Bloggern gefällt das: