Suchbegriff wählen

Moritz

Alpine Cruise – Mit der Rhätische Bahn auf eine „Schienenkreuzfahrt“ gehen

EINFACH EINSTEIGEN UND NICHTS VERPASSEN. AUF DER SCHIENENKREUZFAHRT LASSEN SICH DIE BELIEBTESTEN HIGHLIGHTS, ABER AUCH WENIGER BEKANNTE PERLEN DES GRÖSSTEN FERIENKANTONS DER SCHWEIZ GENIESSEN.  Auf der Alpine Cruise bringt die Rhätische Bahn ihre Fahrgäste vorbei an den schönsten und außergewöhnlichsten Orte Graubündens ins italienische Tirano. Der Weg der optional vier-, fünf- oder achttägigen Fahrt ist dabei genauso das Ziel wie die Destinationen, die entlang der Arosalinie, der Albulalinie und der Berninalinie zu

Neuer Eigentümer für führenden Sportoberflächen-Spezialisten: Equistone Fonds verkaufen Sport Group an KPS Capital Partners

VON EQUISTONE PARTNERS EUROPE BERATENE FONDS ("EQUISTONE") VERKAUFEN NACH ERFOLGREICHER PARTNERSCHAFT IHRE MEHRHEITSANTEILE AN DER SPORT GROUP AN KPS CAPITAL PARTNERS, LP ("KPS"). DIE AUS BAYERN STAMMENDE UNTERNEHMENSGRUPPE HAT SICH MIT UNTERSTÜTZUNG VON EQUISTONE ZU EINEM INTERNATIONAL FÜHRENDEN SPEZIALISTEN FÜR KUNSTRASEN SOWIE SYNTHETISCHE SPORT- UND FREIZEITBELÄGE FÜR DEN AUSSENBEREICH ENTWICKELT. GEMEINSAM MIT DEM NEUEN EIGENTÜMER KPS SOLL DIESER WACHSTUMSKURS WEITER FORTGEFÜHRT WERDEN. DIE TRANSAKTION, DEREN

JVP-Bundesleitung designiert Claudia Plakolm einstimmig für zweite Amtszeit – Bundestag mit Wahl am 29. Juni

 Bundesobfrau und Jugendstaatssekretärin Claudia Plakolm wurde von der Bundesleitung der Jungen Volkspartei (JVP) am Samstag in Innsbruck einstimmig für eine weitere Amtszeit von drei Jahren als Bundesobfrau der JVP designiert. Die Wahl findet beim Bundestag der Jungen ÖVP am 29. Juni 2024 statt. Als Stellvertreter wurden Sophia Kircher, Harald Zierfuß, Julian Geier, Antonia Herunter, Moritz Otahal und Sebastian Stark designiert. Matthias Wukitsch als Finanzreferent und Julian Bitsche sowie Maximilian Aichinger sollen

Drehschluss für die zweite „School of Champions“-Saison

Staffel eins als Streaming-Erfolg; im TV insgesamt 1,545 Millionen Zuschauer:innen Wien (OTS) - Für die ÖSV-Asse ist die Skisaison beendet – und auch die nächste Generation der sportlichen Talente in der „School of Champions“ kann ihre „Brettln“ nach dem Ski-Winter verstauen, denn die Dreharbeiten zur zweiten, von ORF und SRF produzierten Staffel der beliebten Serie wurden mit Ende März abgeschlossen. Die Zuschauerinnen und Zuschauer müssen allerdings noch ein bisschen auf das Ergebnis warten – die neuen

AM WÖRTHERSEE: Spektakuläres Serienprojekt mit Star-Besetzung (FOTO)

Intrigen, eine Verschwörung, jede Menge Champagner, Austern und wilde Partys - AM WÖRTHERSEE ist ein österreichisches Serienprojekt (6x45) und das wohl spektakulärste Filmprojekt seit Der Pass. "Die Kostüme sind groß, das Bild ist groß - es ist wahnsinnig amerikanisch gedreht", erklärt Hauptdarsteller Julian Waldner. "Ich finde das so geil, dass sich in Österreich mal jemand traut, wirklich mal auf den Saft zu drücken und zu zeigen, was wir alles können." Auch Manuel Rubey staunt: "Es ist unglaublich, wer sich bei

Lebensbedrohliches durch Zecken übertragbares Krim-Kongo-Fieber: Forschungsergebnis von JLP Health zeigt neue Behandlungsoptionen

Mit JLP Healths Screeningtechnologie identifiziert europäisches Forscherteam, dass infizierte Mäuse durch Reduktion von LDLR vor Erkrankung geschützt werden Eine heute in Nature Microbiology veröffentlichte Studie, die von Wissenschaftlern der österreichischen JLP Health GmbH in Zusammenarbeit mit Forschern des Wiener Instituts für Molekulare Biotechnologie der Österreichischen Akademie der Wissenschaften (IMBA), des Karolinska Instituts und des Karolinska-Universitätskrankenhauses in Stockholm, Schweden,

Harald Krassnitzer und Adele Neuhauser ermitteln in neuem Austro-Fall „Dein Verlust“

ORF-2-Premiere für Katharina Mücksteins „Tatort“-Debüt am 10. März Wien (OTS) - Dass sie als Ermittler:innen-Team auch in schwierigen Situationen füreinander da sind, stellen Harald Krassnitzer (in seinem 57. Fall) und Adele Neuhauser (in ihrem 33. Fall) im neuesten „Tatort“ am Sonntag, dem 10. März 2024, um 20.15 Uhr in ORF 2, auf ORF ON und in der TVthek-App unter Beweis. Wobei das Vertrauen zwischen den beiden im Austro-Fall „Dein Verlust“ auf eine harte Probe gestellt wird, wenn der Kommissar selbst

ORF-2-Premiere für Katharina Mücksteins Austro-„Tatort“-Debüt „Dein Verlust“ am 10. März

Und: Harald Krassnitzer und Adele Neuhauser drehen neuen Fall „Wir sind nicht zu fassen!“ Wien (OTS) - Neue Situation für das Austro-Duo: Harald Krassnitzer (in seinem 57. Fall) und Adele Neuhauser (in ihrem 33. Fall) sehen die Dinge am neuesten „Tatort“ am Sonntag, dem 10. März 2024, um 20.15 Uhr in ORF 2 sowie auf ORF ON und in der TVthek-App – zumindest teilweise – aus einer anderen Perspektive als sonst, schließlich steht der Kommissar diesmal selbst unter Tatverdacht und findet sich hinter Gittern

WB-Mitterer: Es braucht Lösungen gegen das Abwandern von Medizinern nach dem Studium

"Wir sind sehr stolz darauf, dass Österreich eines der attraktivsten Hochschulländer ist und besonders bei internationalen Studenten beliebt ist. Doch das bringt auch ein Ungleichgewicht mit sich, das gerade im Medizinbereich zu Nachteilen in der heimischen Gesundheitsversorgung führen kann. Viele der hier ausgebildeten Ärzte gehen nach dem Studium zurück in ihre Heimatländer, anstatt in Österreich zu arbeiten. Auch wenn die Österreichische Gesundheitskasse hier bereits einen sinnvollen Schritt gesetzt hat und

Initiative gegen den Musiklehrkräftemangel

An der Universität Mozarteum fand gestern (29.2.) erstmals ein besonderes Treffen zum Thema „Musiklehrkräftemangel“ statt – zahlreiche Vertreter*innen wichtiger musikalischer Institutionen aus Oberösterreich, Salzburg und Oberbayern setzten sich gemeinsam an einen Tisch, um die aktuelle Situation zu diskutieren und sinnvolle Maßnahmen zu entwickeln. Sowohl an Schulen als auch an Musikschulen besteht besonders im Bereich des Musik- und Instrumentalunterrichts großer Bedarf an musikpädagogischem Nachwuchs. Das