Suchbegriff wählen

Moritz

GlobeAir bei Sommerreisen COVID-bedingt klar im Vorteil gegenüber herkömmlichen Airlines

Europas führender Privatjet-Anbieter punktet mit übersichtlichen Reisevorschriften und weniger als 15 Minuten Boarding-Zeit. Hörsching/Linz/Wien (OTS) - Während kommerzielle Fluggesellschaften nach wie vor mit den sich ständig ändernden Verordnungen und Schutzmaßnahmen zu kämpfen haben, die bei Reisenden unnötigen Stress, Frust und zusätzlichen Zeitaufwand verursachen, punktet GlobeAir – Europas führender Privatjet-Anbieter – mit übersichtlichen Reisevorschriften und weniger als 15 Minuten Boarding-Zeit.

Niederösterreicher Moritz Mittermann zum MKV-Bundesjugendobmann gewählt

Wien (OTS) - Mit erstem Juli 2021 übernimmt der Niederösterreicher Moritz Mittermann die Führung im Mittelschüler-Kartell-Verband (MKV), vom Burgenländer Wolf Steinhäusl. Der 18-Jährige Wiener Neustädter wurde bei einer digitalen Generalversammlung mit klarer Mehrheit zum neuen Bundesjugendobmann, „Kartellsenior“ genannt, gewählt. In seiner zweijährigen Amtszeit will Mittermann insbesondere auf Themen wie Vernetzung und Schulpolitik setzen. „Unsere Verbindungen als selbstständige Vereine leben insbesondere vom

„Flüchtling sein bedeutet, ständig Angst zu haben.“

Sonderausgabe der GUTEN ZEITUNG zum Weltflüchtlingstag Wien (OTS) - Geflüchtete warten oft jahrelang auf Entscheidungen über ihren Bleibe-Status und sind damit dauerhaft zu Einschränkungen in der persönlichen Freiheit und zu einem unselbständigen Leben gezwungen. Das bestätigten Geflüchtete auf die Frage "Was bedeutet es, ein Flüchtling zu sein?" im Wohnheim und in den Kursen des Integrationshauses. Anlässlich des Weltflüchtlingstages am 20. Juni veröffentlicht die GUTE ZEITUNG, das Boulevardblatt für den

DIGITAL & CIRCULAR: Wege in die Kreislaufgesellschaft

MAK-Ausstellung im Rahmen der VIENNA BIENNALE FOR CHANGE 2021 startet mit einem hochkarätig besetzten MAK FUTURE LAB Wien (OTS) - Am Dienstag, 22. Juni 2021, 18:00 Uhr, öffnet das MAK die im Rahmen der „VIENNA BIENNALE FOR CHANGE 2021: PLANET LOVE. Klimafürsorge im Digitalen Zeitalter“ realisierte Ausstellung „DIGITAL & CIRCULAR. Wege in die Kreislaufgesellschaft“ (MAK-Kunstblättersaal und MAK-Säulenhalle (1. Stock, Laufzeit: 23. Juni – 3. Oktober 2021). Zum Auftakt dieses Biennale-Projekts organisiert

Ausgezeichnet! Wiener Stadtwerke vergaben WINFRA 2020

Wiener Infrastruktur-Journalismuspreis an Ballesterer, heute, W24 und DerStandard vergeben Wien (OTS) - Der Journalismuspreis WINFRA wird alljährlich für hintergründige, spannende Berichterstattung im Zusammenhang mit Infrastruktur in vier verschiedenen Kategorien vergeben: Print, Online, TV/Hörfunk und im Jahr 2020 erstmals (und hoffentlich einmalig) für die Kategorie Corona. „Wir wollen gute Recherche vor den Vorhang holen und die würdigen, die einen Blick hinter die Kulisse der Wiener Infrastruktur

Sommer-Filmhighlights in ORF 2: ORF-Premieren für „Eine harte Tour“ und „Eine ganz heiße Nummer 2.0“ ab 14. Juni

Außerdem: Am Mittwoch Romantik mit „Inga Lindström“ und „Rosamunde Pilcher“ und Samstag-Krimispannung beim „Donna Leon“-Doppel Wien (OTS) - Die ORF-2-Filmhighlights im Sommer bringen ORF-Premieren am Montag, Romantik am Mittwoch und Krimispannung am Samstag! Zum Start begeben sich u. a. Benjamin Sadler, Juliane Köhler und Anna Unterberger in der ORF-Premiere am Montag, dem 14. Juni 2021, um 20.15 Uhr in ORF 2 auf „Eine harte Tour“. Bei der emotionalen Bergwanderung in den Pragser Dolomiten werden die

Harald Krassnitzer und Adele Neuhauser vor dem „Tor zur Hölle“ (AT)

Dreharbeiten zu neuem ORF-„Tatort“ mit u. a. Roland Düringer Wien (OTS) - Der Tod eines katholischen Priesters, der ein Amulett mit Satanssymbol bei sich hatte, wird für Harald Krassnitzer und Adele Neuhauser zur neuesten Bewährungsprobe. Das „Tatort“-Erfolgsduo sucht diesmal aber nicht nur nach dem Mörder, sondern auch nach Antworten auf die Fragen, was Besessenheit mit den Menschen macht und ob es das legendenumwobene „Tor zur Hölle“ (AT) in Wien tatsächlich gibt. Ins Visier der Ermittlungen des neuesten

Spielzeit 2021/2022 am Landestheater Niederösterreich

Eröffnung mit „Othello“ am 11. September St. Pölten (OTS/NLK) - Von besonders vielen Regisseurinnen wie Ruth Brauer-Kvam, Anne Bader, Annette Holzmann, Sara Ostertag, Jana Vetten, Anna Marboe, Evy Schubert, Anna Klimešová, Nehle Dick und Asli Kişlal geprägt ist die Spielzeit 2021/2022 mit vier Uraufführungen und drei internationalen Koproduktion am Landestheater Niederösterreich, die Marie Rötzer, die künstlerische Leiterin, gemeinsam mit der Dramaturgin Julia Engelmayer und Geschäftsführerin Olivia Khalil

Zum Weltumwelttag: Klimaneutralität erfordert transparente Kennzeichnung

München (ots) - Zum Weltumwelttag am 5. Juni unterstreicht ClimatePartner die Bedeutung von Transparenz bei der Kennzeichnung klimaneutraler Produkte. Unternehmen sollen ihre Klimaschutzmaßnahmen transparent sichtbar machen, Verbraucher verlässliche Informationen zum CO2-Fußabdruck eines Produktes und die jeweiligen Ausgleichsmaßnahmen erhalten können. Label und ID-Tracking: Transparenz und Orientierung Diese Informationen bietet das Label "klimaneutral" und das damit verbundene ID-Tracking von ClimatePartner. Alle

Konzertveranstaltungen in Niederösterreich

Von der Mugl Company in Kronberg bis zur „St. Pölten-Gala“ St. Pölten (OTS/NLK) - Morgen, Mittwoch, 2. Juni, präsentiert die Mugl Company rund um den Sänger Martin „Motz“ Berger bei „Kultur im Park“ auf der Open-Air-Bühne in Kronberg engagierte Weinviertler Mundart-Texte; Beginn ist um 20 Uhr. Nähere Informationen und Karten unter 0664/3259281 und www.kulturimpark.at bzw. www.ticketjet.at. Im Rahmen der Eröffnung der Sommerakademie Motten spielt morgen, Mittwoch, 2. Juni, ab 19 Uhr die Formation Leni u.