Infosys arbeitet mit Telenor Norwegen zusammen, um die IT-Modernisierung zu beschleunigen

_Um Telenor als produktbasiertes Unternehmen durch ein Co-Managing-Modell zu etablieren und ein erstklassiges Kundenerlebnis zu bieten_

Infosys (NSE: INFY) (BSE: INFY) (NYSE: INFY), ein weltweit führendes Unternehmen für digitale Dienste und Beratung der nächsten Generation, gab heute seine Zusammenarbeit mit Telenor Norwegen, dem norwegischen Telekommunikationsbetreiber, der sich zu 100 % im Besitz von Telenor befindet, bekannt, der sein Unternehmen zu einem digitalen Telekommunikationsunternehmen umbauen will. Durch dieses Engagement wird Infosys den Modernisierungsprozess von Telenor Norway beschleunigen und gleichzeitig die Strategie „Beyond Connectivity“ unterstützen. Diese Zusammenarbeit wird das Geschäftswachstum von Telenor Norway vorantreiben und das Unternehmen zukunftsfähig machen.

Infosys wurde ausgewählt, um Telenor auf dieser Modernisierungsreise zu unterstützen, da das Unternehmen über große Erfahrung mit globalen Transformationen und einen vielfältigen Talentpool verfügt. Im Rahmen des Auftrags wird Infosys seine Tools und Beschleuniger einsetzen, um die Transformation des IT-Stacks von Telenor in den Bereichen Digital, Analytics & AI und Operations zu unterstützen. Die Zusammenarbeit wird sich auch auf die Fortbildung und die Entwicklung von Kompetenzen konzentrieren. Infosys wird die Modernisierungspläne von Telenor gemeinsam vorantreiben und umsetzen, um die Leistungsfähigkeit, die geschäftliche Agilität und das Umsatzwachstum zu steigern und gleichzeitig die operative Stabilität zu gewährleisten, um die Transformationsziele des Unternehmens zu erreichen. Infosys wird Telenor bei der Strategie „Beyond Connectivity“ unterstützen und gemeinsam mit dem Unternehmen die erforderlichen IT-Kapazitäten aufbauen, um das Unternehmen zu einem „Digital-First-Unternehmen“ zu machen. Dies wird zu einer schnelleren Markteinführung und neuen Einnahmequellen für Telenor führen.

BIRGITTE ENGEBRETSEN, CEO VON TELENOR NORWEGEN, kommentierte diese Partnerschaft wie folgt: „In der heutigen Zeit ist es für ein Unternehmen wie Telenor Norwegen unerlässlich, der Zeit voraus zu sein und sicherzustellen, dass unsere Kunden einen hervorragenden Service erhalten. Um dies zu erreichen, müssen wir zukunftsfähig sein. Wir bleiben unserer Strategie ‚Beyond Connectivity treu und freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Infosys, um unsere Kunden noch besser bedienen zu können.“

RICHARD STIGAARD, CIO, TELENOR NORWEGEN, sagte: „Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Infosys, um unsere IT-Landschaft zu modernisieren und uns durch ein Co-Managed-Modell in eine produktbasierte Organisation zu verwandeln, die sich auf einen berührungsfreien Betrieb konzentriert. Wir sind zuversichtlich, dass wir mit dieser Initiative eine neue Arbeitsweise begrüßen können, die uns auf dem Weg zu einer exzellenten Nutzererfahrung, geschäftlicher Flexibilität und operativer Exzellenz weiter voranbringen wird.“

ANAND SWAMINATHAN, EVP, COMMUNICATIONS, MEDIA AND TECHNOLOGY, INFOSYS, sagte: „Die Sicherstellung des Kundenerfolgs ist für uns bei Infosys entscheidend. Unser Hauptaugenmerk liegt dabei auf der Bereitstellung eines überragenden digitalen Endnutzererlebnisses und betrieblicher Exzellenz für Telenor Norwegen und seine Kunden. Unser gemeinsames Wertesystem durch diese einzigartige Zusammenarbeit wird Telenor Norwegen auf seinem Weg zu ‚Beyond Connectivity mit Agilität, Einfachheit und Innovation unterstützen.“

INFORMATIONEN ZU TELENOR NORWAY

Telenor Norge AS ist Norwegens größter Anbieter von Telekommunikations- und digitalen Diensten. Unsere Infrastruktur ist die Grundlage für die Digitalisierung Norwegens, mit einer erstklassigen Abdeckung und hohen Geschwindigkeiten. Unsere Dienstleistungen und Produkte tragen zu einer höheren Produktivität bei und bieten Zugang zu allem, was die digitale Welt zu bieten hat. Des Weiteren steigern sie die Produktivität und ermöglichen den Zugang zu allen digitalen Inhalten. Unsere Sicherheits- und Bereitschaftsorganisation arbeitet rund um die Uhr, um die Sicherheit unserer Kunden zu gewährleisten, und wir sind uns unserer sozialen Verantwortung für die Sicherheit von Kindern und Jugendlichen im Internet besonders bewusst.

INFORMATIONEN ZU INFOSYS

Infosys ist ein weltweit führender Anbieter von digitalen Services und Beratungsleistungen der nächsten Generation. Mehr als 300.000 unserer Mitarbeiter arbeiten daran, das menschliche Potenzial zu erweitern und die nächste Chance für Menschen, Unternehmen und Gemeinschaften zu schaffen. Mit mehr als vier Jahrzehnten Erfahrung in der Verwaltung von Systemen und Abläufen globaler Unternehmen steuern wir Kunden in mehr als 50 Ländern fachkundig bei ihrer digitalen Transformation mit Hilfe der Cloud. Wir unterstützen sie mit einem KI-gestützten Kern, befähigen das Unternehmen mit agilem, digitalem Maßstab und treiben die kontinuierliche Verbesserung durch ständiges Lernen voran, indem wir digitale Fähigkeiten, Expertise und Ideen aus unserem Innovations-Ökosystem weitergeben. Wir sind fest entschlossen, ein gut geführtes, ökologisch nachhaltiges Unternehmen zu sein, in dem vielfältige Talente in einem integrativen Arbeitsumfeld gedeihen.

Besuchen Sie www.infosys.com um zu sehen, wie Infosys (NSE: INFY) (BSE: INFY) (NYSE: INFY) Ihrem Unternehmen helfen kann, den nächsten Schritt zu gehen.

SAFE HARBOR

Bestimmte Aussagen in dieser Mitteilung in Bezug auf unsere zukünftigen Wachstumsaussichten, finanziellen Erwartungen und Pläne zur Bewältigung der Auswirkungen von Covid-19 auf unsere Mitarbeiter, Kunden und andere Beteiligten, sind zukunftsgerichtete Aussagen, die unter den „Safe Harbor“ des Private Securities Litigation Reform Act von 1995 fallen und eine Reihe von Risiken und Unwägbarkeiten beinhalten, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Zu den Risiken und Ungewissheiten im Zusammenhang mit diesen Aussagen gehören unter anderem Risiken und Ungewissheiten in Bezug auf Covid-19 und die Auswirkungen staatlicher und anderer Maßnahmen zur Eindämmung seiner Verbreitung, Risiken im Zusammenhang mit einem wirtschaftlichen Abschwung oder einer Rezession in Indien, den Vereinigten Staaten und anderen Ländern weltweit, Veränderungen der politischen, geschäftlichen und wirtschaftlichen Bedingungen, Ertragsschwankungen, Wechselkursschwankungen, unsere Fähigkeit, das Wachstum zu steuern, intensiver Wettbewerb bei IT-Dienstleistungen, einschließlich jener Faktoren, die unseren Kostenvorteil beeinflussen können, Lohnerhöhungen in Indien und der Vereinigten Staaten, unsere Fähigkeit, hoch qualifizierte Fachkräfte anzuwerben und zu halten, Zeit- und Kostenüberschreitungen bei Festpreis- und Zeitrahmenverträgen, Kundenkonzentration, Einwanderungsbeschränkungen, Branchenkonzentration, unsere Fähigkeit, unsere internationalen Geschäfte zu steuern, eine verringerte Nachfrage nach Technologie in unseren Schwerpunktbereichen, Störungen in Telekommunikationsnetzen oder Systemausfälle, unsere Fähigkeit, potenzielle Übernahmen erfolgreich abzuschließen und zu integrieren, die Haftung für Schäden aus unseren Dienstleistungsverträgen, den Erfolg der Unternehmen, in die Infosys strategische Investitionen getätigt haben, die Rücknahme oder das Auslaufen staatlicher Steueranreize, politische Instabilität und regionale Konflikte, gesetzliche Beschränkungen bei der Kapitalbeschaffung oder der Übernahme von Unternehmen außerhalb Indiens, die unbefugte Nutzung unseres geistigen Eigentums und die allgemeinen wirtschaftlichen Bedingungen, die unsere Branche betreffen, sowie der Ausgang anhängiger Rechtsstreitigkeiten und staatlicher Untersuchungen. Weitere Risiken, die sich auf unser zukünftiges Betriebsergebnis auswirken könnten, sind in unseren Einreichungen bei der US-amerikanischen Securities and Exchange Commission detaillierter beschrieben, einschließlich unseres Jahresberichts auf Formular 20-F für das am 31. März 2022 zu Ende gegangene Geschäftsjahr. Diese Einreichungen sind auf www.sec.gov verfügbar. Infosys kann gelegentlich zusätzliche schriftliche und mündliche zukunftsgerichtete Aussagen machen, einschließlich Aussagen, die in den Einreichungen des Unternehmens bei der Securities and Exchange Commission und in unseren Berichten an die Aktionäre enthalten sind. Die Gesellschaft verpflichtet sich nicht, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, die von Zeit zu Zeit von oder im Namen der Gesellschaft gemacht werden, es sei denn, dieses ist gesetzlich vorgeschrieben.

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/633365/Infosys_Logo.jpg

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an: PR_GLOBAL@INFOSYS.COM

View original content:https://www.prnewswire.com/news-releases/infosys-arbeitet-mit-telenor-norwegen-zusammen-um-die-it-modernisierung-zu-beschleunigen-301630547.html

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender

Das könnte dir auch gefallen
%d Bloggern gefällt das: