The 80’s are back! „Classic-Kino-Abend“ am 24. September in ORF 1

Mit „Pretty Woman“, „Dirty Dancing” und „Eine verhängnisvolle Affäre“

Wien (OTS) – Julia Roberts in jener Rolle, die sie über Nacht berühmt machte, Jennifer Grey als Melonen-tragende Frances „Baby“ Houseman und Glenn Close als fataler Seitensprung von Michael Douglas – der ORF-1-Fernsehabend am Samstag, dem 24. September 2022, steht unter dem Motto „Classic-Kino“: Zum Wiedersehen gibt’s um 20.15 Uhr das Leinwand-Märchen „Pretty Woman“, danach um 22.15 Uhr „Dirty Dancing“ mit sinnlichem Tanzstil und musikalischen Ohrwürmern, und – weniger romantisch dafür packend spannend – um 23.55 Uhr den Thriller-Klassiker „Eine verhängnisvolle Affäre“.

„Pretty Woman“ (20.15 Uhr, ORF 1)

Der schwerreiche Geschäftsmann Edward Lewis (Richard Gere) kommt nach Los Angeles, um ein weiteres Millionengeschäft zu sichern. Dabei lernt er das Callgirl Vivian Ward (Julia Roberts) kennen. Für eine Woche soll sie – selbstverständlich rein geschäftlich – seine Begleiterin sein. Das kratzbürstige Mädchen entwickelt sich überraschend zur absoluten Traumfrau und der sonst so kühl kalkulierende Edward zeigt zum ersten Mal Gefühle.

„Dirty Dancing“ (22.15 Uhr, ORF 1)

Sommer 1963: Die 17-jährige Baby Houseman (Jennifer Grey) begleitet ihre wohlhabende Familie nur widerstrebend in ein Ferienhotel. Als sie dem Tanzlehrer Johnny Castle (Patrick Swayze) begegnet und zum ersten Mal den jungen Leuten beim Tanzen zusieht, bekommt auch sie Lust, diesen erotischen Tanzstil zu lernen. Doch Johnny hat nichts übrig für verwöhnte Mädchen aus der Oberschicht. Dann aber fällt seine Tanzpartnerin Penny (Cynthia Rhodes) wegen einer ungewollten Schwangerschaft aus und Baby bietet ihre Hilfe an. Nun soll sie im Schnelldurchgang die komplizierten Figuren des Mambos lernen.

„Eine verhängnisvolle Affäre“ (23.55 Uhr, ORF 1)

Der New Yorker Anwalt Dan Gallagher (Michael Douglas) führt ein traumhaftes Leben. Er ist beruflich erfolgreich, hat eine wunderschöne Frau und eine reizende Tochter. Als er eines Tages die verführerische Alex (Glenn Close) kennenlernt, setzt er sein perfektes Familienleben leichtsinnig aufs Spiel – denn während er die gemeinsame Nacht lediglich als Seitensprung sieht, ist für Alex die Sache alles andere als beendet.

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender

Das könnte dir auch gefallen
%d Bloggern gefällt das: