Grüne Salzburg: Großer Dank an Heinrich Schellhorn für seinen langjährigen Einsatz für Salzburg und Grüne Politik

Dank im Namen der Grünen Salzburg für langjährige politische Arbeit

„Ich danke Heinrich Schellhorn für 30 Jahre aktive Grüne Politik. Dabei hat sich Heinrich bereits als Stadtrat in Hallein und die letzten neun Jahre in der Landesregierung große Verdienste erarbeitet“, so der Landesgeschäftsführer der Grünen Simon Heilig-Hofbauer in Reaktion auf den Rücktritt des Grünen Landessprechers und Landeshauptmann-Stellvertreters Heinrich Schellhorn.

„Heinrich, im Namen der Grünen Salzburg möchte ich mich bei dir für deine langjährige Arbeit und deinen hohen persönlichen Einsatz bedanken“, so Heilig-Hofbauer weiter. „Heute Nachmittag wird der Landesausschuss, das zweithöchste Gremium der Grünen Salzburg, tagen und die weiteren personellen Weichenstellungen treffen.“

TIEFSTER RESPEKT DER GRÜNEN KLUBOBFRAU

„Der Pflegeskandal im Seniorenwohnhaus der Senecura hat Missstände aufgezeigt, die mich als Pflegesprecherin zutiefst betroffen machen und Auswirkungen auf den gesamten Pflegesektor haben. So etwas darf nie wieder passieren“, so die Grüne Klubobfrau Kimbie Humer-Vogl in einer ersten Reaktion. „Heinrich Schellhorn hat heute dafür die politische Verantwortung übernommen. Dafür zolle ich ihm tiefsten Respekt. Ich danke Heinrich Schellhorn für die jahrelange konstruktive Zusammenarbeit, zuerst in Hallein und dann im Salzburger Landtag“, so Humer-Vogl.

DIE GRÜNEN
0650 4404111

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender

Das könnte dir auch gefallen
%d Bloggern gefällt das: