„Bürgeranwalt“: Kritik am Hotelprojekt – wird trotz Bedenken von Sachverständigen Grünland in Bauland umgewidmet?

Am 26. November um 18.00 Uhr in ORF 2

Wien (OTS) – Peter Resetarits präsentiert in der Sendung „Bürgeranwalt“ am Samstag, dem 26. November 2022, um 18.00 Uhr in ORF 2 folgende Beiträge:

Volksanwalt versus Ex-Volksanwalt

Herr M. kritisiert, dass im Gymnasium Feldbach nur eine erste Klasse angeboten wird, obwohl es im Vorjahr mehr als 60 Anmeldungen dafür gegeben hat. 27 Kinder, darunter sein Sohn, seien abgewiesen worden. Er ortet „Willkür“, weil die Kriterien, nach denen Kinder aufgenommen wurden, nicht transparent gewesen seien, und kann nicht nachvollziehen, warum – wenn der Bedarf gegeben ist – nicht zwei erste Klassen angeboten werden. Im Studio konfrontiert Volksanwalt Walter Rosenkranz seinen Ex-Kollegen Werner Amon, mittlerweile Bildungslandesrat in der Steiermark, mit der Kritik der Eltern.

Kritik am Hotelprojekt – wird trotz Bedenken von Sachverständigen Grünland in Bauland umgewidmet?

Bürgerinnen und Bürger aus Seitelschlag im Mühlviertel haben sich an die Redaktion „Bürgeranwalt“ gewandt, weil dort eine große Apartmentanlage für bis zu 354 Betten errichtet werden soll: „Zu diesem Zweck soll mitten in das Grünland Bauland gewidmet werden. Viele Bewohner der umliegenden Gemeinden wehren sich massiv gegen dieses Projekt!“ „Bürgeranwalt“ hat das Projekt aus Sicht der Kritiker, der Projektbetreiber und des Bürgermeisters der Gemeinde dokumentiert.

Zahlt die Versicherung nach einem Brand am Bauernhof?

Eine Traktor-Batterie löste vor fünf Jahren auf einem Bauernhof im Waldviertel einen verheerenden Brand aus. Das große Wirtschaftsgebäude mit der Ernte, den landwirtschaftlichen Geräten und einer Sammlung alter Puch-Motorräder wurde vernichtet. Der Bauer war gut versichert, dachte er – doch die Versicherung weigerte sich, seine Forderung zu erfüllen. Nach einem Bericht in „Bürgeranwalt“ gibt es eine Zahlung in siebenstelliger Höhe.

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender

Das könnte dir auch gefallen
%d Bloggern gefällt das: