SPÖ-Rathausklub: Verabschiedung von Christian Oxonitsch aus dem Wr. Gemeinderat

Klubvorsitzender Taucher und Klubdirektor Höferl bedanken sich für die jahrelange gute Arbeit für Wien. Susanne Haase folgt Oxonitsch nach.

Der SP-Gemeinderat und frühere Vorsitzende des SPÖ-Rathausklubs Christian Oxonitsch wechselt mit Mitte Dezember in den Nationalrat. Im Wiener Gemeinderat folgt ihm Susanne Haase nach.

Anlässlich Oxonitschs letzter Gemeinderatssitzung am 25. 11. betont der SPÖ-Klubvorsitzende Josef Taucher: „Christian Oxonitsch ist ein großer Sozialdemokrat, der sein Herz am rechten Fleck trägt. Ein Kämpfer, der sich seit vielen Jahren für Chancengleichheit, Gerechtigkeit, Bildung und Kinderrechte engagiert. In seiner Funktion als ehemaliger Stadtrat für Bildung, Jugend, Information und Sport brachte er zahlreiche Initiativen und Projekte auf den Weg. Als Vorsitzender der Wiener Kinderfreunde setzt er sich unermüdlich für eine gute und lebenswerte Zukunft für Kinder und Jugendliche ein. Dafür gebührt ihm höchster Respekt und Wertschätzung. Ich wünsche Christian Oxonitsch alles erdenklich Gute und danke ihm für sein Engagement, seine Arbeit und sein Herzblut für Wien und die Menschen in dieser Stadt.“

Auch der Klubdirektor des SPÖ-Rathausklubs Andreas Höferl gibt ihm nur die besten Wünsche mit: „Ich verdanke Christian Oxonitsch viel. In den 12 Jahren der Zusammenarbeit habe ich seinen Fleiß, seine politische Analysefähigkeit und seine Menschlichkeit kennen und schätzen gelernt. Er war es auch, der mich 2007 in die Funktion des Klubdirektors geholt hat. Ich wünsche ihm alles Gute und viele Erfolge bei seiner neuen Aufgabe.“

Oxonitsch (Jahrgang 1961) zog 1996 erstmals in den Wiener Landtag und Gemeinderat ein. Im April 2001 avancierte der Ottakringer zum ersten Mal zum Vorsitzenden des SPÖ-Rathausklubs. Im März 2009 wechselte Christian Oxonitsch als Amtsführender Stadtrat für Bildung, Jugend, Information und Sport in die Stadtregierung, der er bis November 2015 angehörte. Ab diesem Zeitpunkt wirkte er wieder als Vorsitzender der SPÖ-Gemeinderatsfraktion. Am 29. Juni 2018 übergab er diese Funktion an Josef Taucher. Darüber hinaus war er von 2011 zehn Jahre lang Bundesvorsitzender der Kinderfreunde Österreich und ist seit 2021 Landesvorsitzender der Kinderfreunde Wien.

Oxonitsch selbst betont: „Zwar ändert sich der Ort, aber ich werde auch im Nationalrat für Wien und alle, die hier leben, arbeiten. Zwar jetzt noch in Opposition, aber ich werde mit voller Kraft auch daran arbeiten, dass diese Phase kurz bleibt und die Sozialdemokratie schon bald wieder die bestimmende Kraft auf Bundesebene ist.“

Susanne Haase (Jahrgang 1975) ist hauptberuflich Landesgeschäftsführerin der Gewerkschaft vida und bis dato Klubvorsitzende der SPÖ-Ottakring. Sie wird am 21. Dezember, bei der nächsten Sitzung des Gemeinderates im Rathaus, angelobt. 

SPÖ Wien Rathausklub
Mag.a Lisa Miletich
+43 1 4000 81920
lisa.miletich@spw.at
http://www.rathausklub.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender

Das könnte dir auch gefallen
%d Bloggern gefällt das: