Suchbegriff wählen

Rathaus

Vorschau auf den 50. Wiener Gemeinderat

Morgen, Donnerstag, dem 22. Februar 2024, tritt der Wiener Gemeinderat zu seiner 50. Sitzung in der laufenden Wahlperiode zusammen. Begonnen wird um 9 Uhr im Sitzungssaal im Rathaus mit der Fragestunde. Rathauskorrespondenz Stadt Wien - Kommunikation und Medien, Diensthabende*r Redakteur*in Service für Journalist*innen, Stadtredaktion 01 4000-81081 dr@ma53.wien.gv.at presse.wien.gv.at OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS.

Termine am 22. Februar in der Rathauskorrespondenz

Änderungen vorbehalten * 09.00 Uhr, 50. Wiener Gemeinderat (1., Rathaus). Livestream auf www.wien.gv.at * 09.30 Uhr, Medientermin zur Bilanz des Wiener Gesundheitsverbundes über das Jahr 2023 mit Evelyn Kölldorfer-Leitgeb, Generaldirektorin, Herwig Wetzlinger, Generaldirektorin-Stellvertreter und Michael Binder, Medizinischer Direktor (3., Thomas-Klestil-Platz 7/1) (Schluss) red Rathauskorrespondenz Stadt Wien - Kommunikation und Medien, Diensthabende*r Redakteur*in Service für

30. Wiener Landtag (2)

Fragestunde Die fünfte Anfrage richtete sich an Jugendstadtrat Christoph Wiederkehr (NEOS). LAbg. Harald Zierfuß (ÖVP) thematisierte darin die gesetzliche Verankerung des Schülerparlaments im Schülervertretungsgesetz (SchVG). Zierfuß fragte, ob Wiederkehr einen entsprechenden Gesetzesentwurf erarbeiten lässt und dem Wiener Landtag zur Beschlussfassung vorlegen wird. Wiederkehr betonte, es sei ihm immer schon wichtig gewesen, dass es eine Plattform und einen Rahmen gibt, in dem sich Schulsprecher*innen

Termine am 21. Februar in der Rathauskorrespondenz

Änderungen vorbehalten * 09.00 Uhr, 30. Wiener Landtag (1., Rathaus). Livestream auf www.wien.gv.at * 16.00 Uhr, Sitzung der Bezirksvertretung Floridsdorf (21., Angerer Straße 14, Großer Saal) * 18.00 Uhr, Sitzung der Bezirksvertretung Brigittenau (20., Brigittaplatz 10, Sitzungssaal 2.19) Rathauskorrespondenz Stadt Wien - Kommunikation und Medien, Diensthabende*r Redakteur*in Service für Journalist*innen, Stadtredaktion 01 4000-81081 dr@ma53.wien.gv.at presse.wien.gv.at

Termine am 21. Februar in der Rathauskorrespondenz

Änderungen vorbehalten * 09.00 Uhr, 30. Wiener Landtag (1., Rathaus). Livestream auf www.wien.gv.at * 16.00 Uhr, Sitzung der Bezirksvertretung Floridsdorf (21., Angerer Straße 14, Großer Saal) * 18.00 Uhr, Sitzung der Bezirksvertretung Brigittenau (20., Brigittaplatz 10, Sitzungssaal 2.19) Rathauskorrespondenz Stadt Wien - Kommunikation und Medien, Diensthabende*r Redakteur*in Service für Journalist*innen, Stadtredaktion 01 4000-81081 dr@ma53.wien.gv.at presse.wien.gv.at

Wien ist Europäische Demokratiehauptstadt 2024/25

Wien übernimmt im Herbst den Titel von Barcelona und wird Schauplatz eines vielseitigen Demokratiejahrs Wien ist im vergangenen Herbst von europäischen Bürger*innen und Expert*innen zur „Europäischen Demokratiehauptstadt 2024/25“ gewählt worden. Die österreichische Bundeshauptstadt wird den Titel ab Oktober 2024 für ein Jahr lang tragen und ein vielseitiges Programm zur Stärkung der Demokratie gestalten. Am Dienstag, den 20. Februar, wurde Bürgermeister Michael Ludwig im Rathaus vom Gründer der Initiative

Termine am 20. Februar in der Rathauskorrespondenz

Änderungen vorbehalten * 11.30 Uhr, Fototermin anlässlich der Wahl Wiens zur „Europäischen Demokratiehauptstadt 2024/25“ mit Bürgermeister Michael Ludwig. Anschließend Mediengespräch mit Stadtrat Jürgen Czernohorszky, Maria Eugénia Gay, Vizebürgermeisterin der amtierenden Europäischen Demokratiehauptstadt Barcelona und dem Gründer der Initiative European Capital of Democracy (ECoD) Helfried Carl (1., Rathaus, Stadtsenatssitzungssaal) (Schluss) red Rathauskorrespondenz Stadt Wien -

Termine am 20. Februar in der Rathauskorrespondenz

Änderungen vorbehalten * 11.30 Uhr, Mediengespräch anlässlich der Wahl Wiens zur „Europäischen Demokratiehauptstadt 2024/25“ mit u.a. Bürgermeister Michael Ludwig und Stadtrat Jürgen Czernohorszky (1., Rathaus, Stadtsenatssitzungssaal) (Schluss) red Rathauskorrespondenz Stadt Wien - Kommunikation und Medien, Diensthabende*r Redakteur*in Service für Journalist*innen, Stadtredaktion 01 4000-81081 dr@ma53.wien.gv.at presse.wien.gv.at OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG

Gesprächsformat „Setz ma uns z’amm“ der Grünen abermals gut besucht

Maurer: „Die Menschen in unserem Land sind kritisch, engagiert und vielfältig. Es war ein toller Abend.“ Die Gesprächsabende „Setz ma uns z’samm“ des Grünen Parlamentsklubs erfreuen sich großer Beliebtheit. Gestern Abend, Donnerstag, startete die Gesprächsreihe in ihre zweite Runde. Im Wiener Wirtshaus „Zur Herknerin“ standen Klubobfrau Sigi Maurer, sowie die Nationalratsabgeordneten Georg Bürstmayr, Faika El-Nagashi, Meri Disoski und Markus Koza und der Klubobmann der Grünen im Wiener Rathaus, David

Landesweite Förderaktion „Stolz auf unser Dorf“ präsentiert

LH-Stv. Pernkopf: Unsere Dörfer, Städte und damit ganz Niederösterreich gemeinsam erneuern In einer Pressekonferenz am heutigen Montag im Rathaus der Gemeinde Prinzersdorf präsentierte LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf die neue landesweite Förderaktion „Stolz auf unser Dorf“ für Vereine zur Dorf- und Stadtentwicklung, die mit heutigem Datum (15. Februar 2024) startet. Erst vor wenigen Monaten habe man die Dorf- und Stadterneuerung „auf neue Beine gestellt nach dem Motto ,besser begleiten, besser