Bezirksmuseum 3: Führung durch Ausstellungen am 27.1.

Bitte um Anmeldung per E-Mail: bm1030@bezirksmuseum.at

Im Bezirksmuseum Landstraße (3., Sechskrügelgasse 11) gibt es bis Sonntag, 26. Februar, die Sonder-Ausstellungen „Georg Eisler“ und „Jura Soyfer“ zu sehen. Ölgemälde, Grafiken und andere Exponate erinnern an den Maler Georg Eisler (1928 – 1998). Zum Leben und künstlerischen Wirken des Schriftstellers Jura Soyfer (1912 – 1939) hat die Zeichnerin Andrea Maria Dusl ausdrucksstarke Bilder angefertigt, die durch Texte abgerundet werden. In einer Matinee am Freitag, 27. Jänner, ab 10.30 Uhr, führt der ehrenamtlich engagierte Museumsleiter Franz Hofbauer durch beide Ausstellungen. Außerdem steht an dem Vormittag ein „Unmögliches Interview“ am Programm: Der junge Mime Christoph-Lukas Hagenauer verkörpert „Karl Lueger“. Mit einem „Blick in den wiederhergestellten Museumskeller“ geht die Veranstaltung zu Ende. Der Eintritt ist frei. Spenden nimmt das Museumsteam gerne an. Auskünfte und Anmeldungen: Telefon 4000/03 127 bzw. E-Mail bm1030@bezirksmuseum.at. 

Die regulären Öffnungsstunden des Bezirksmuseums Landstraße lauten: Sonntag von 10.00 bis 12.00 Uhr und Mittwoch von 16.00 bis 18.00 Uhr. Allzeit ist der Zutritt kostenlos. Geschlossen bleiben die Schauräume jedoch an Feiertagen, an schulfreien Tagen und in den Sommermonaten Juli/August. Mehr Infos über das Museum im Internet: www.bezirksmuseum.at. 

ALLGEMEINE INFORMATIONEN: 

* Schriftsteller Jura Soyfer (Wien Geschichte Wiki): www.geschichtewiki.wien.gv.at/Jura_Soyfer

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01/4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender

Das könnte dir auch gefallen
%d Bloggern gefällt das: