Sitzung der NÖ Landesregierung

St. Pölten (OTS/NLK) – Die NÖ Landesregierung hat unter Vorsitz von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner u. a. folgende Beschlüsse gefasst:

Aufgrund der Vereinbarung gemäß Art. 15a B-VG über die Zusammenarbeit im Bauwesen wurde das „Österreichische Institut für Bautechnik (OIB)“ als gemeinnütziger Verein eingerichtet. Die Finanzierung des Vereins erfolgt durch die Vertragsparteien in Form von Mitgliedsbeiträgen, die sich nach dem Volkszahlenschlüssel des jeweils geltenden Finanzausgleichsgesetzes errechnen. Die NÖ Landesregierung hat den OIB-Mitgliedsbeitrag 2023 des Landes Niederösterreich beschlossen.

Die NÖ Landesregierung bewilligte für die Durchführung der ESF-geförderten Beratungsmaßnahme „Qualifizierung.Nachhaltigkeit“ einen Förderungsbetrag aus Mitteln des Arbeitnehmerförderungsfonds in Höhe von 500.000 Euro und einen Förderungsbetrag aus Mitteln der ZwiSt EU des Landes Niederösterreich in Höhe von 500.000 Euro.

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Mag. Christian Salzmann
02742/9005-12172
presse@noel.gv.at
www.noe.gv.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender

Das könnte dir auch gefallen
%d Bloggern gefällt das: