FPÖ – Kassegger: Stromkostenbremse ist sündteure Bekämpfung von Symptomen statt Ursachen

Freiheitliche Vorschläge würden Energiekrise schneller, besser und günstiger in den Griff bekommen

Die Stromkostenbremse, die heute im Nationalrat adaptiert und erweitert wird, ist für den freiheitlichen Energiesprecher NAbg. Axel Kassegger eine „chaotische und sündteure Symptombekämpfung, weil die Regierung nicht die Ursachen angeht und sich beharrlich weigert, die Probleme bei der Wurzel zu packen“.

Freiheitlicher Parlamentsklub
01/ 40 110 – 7012
presse-parlamentsklub@fpoe.at
http://www.fpoe-parlamentsklub.at
http://www.fpoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender

Das könnte dir auch gefallen
%d Bloggern gefällt das: