MeinBezirk.at mit steirischem Newsdesk auf Erfolgskurs

Jubiläum: ein Jahr lokale Nachrichten topaktuell am Handy und PC

SEIT GENAU EINEM JAHR IST DIE ONLINEPLATTFORM DER REGIONALMEDIEN STEIERMARK MEINBEZIRK.AT/STEIERMARK NOCH SCHNELLER UND AKTUELLER: AM 24. JÄNNER 2022 HAT DER VIRTUELLE NEWSDESK QUER DURCH DIE STEIERMARK GESTARTET UND SORGT SEITDEM DAFÜR, DASS LOKALE NACHRICHTEN SOFORT AM BILDSCHIRM UND SOMIT BEI DEN USERINNEN UND USERN SIND. EINDRUCKSVOLLE KPIS BELEGEN DIESEN TAGESAKTUELLEN ERFOLGSKURS.

STEIERMARK. Wissen aus erster Hand darüber, was in den steirischen Regionen, Bezirken und Gemeinden gerade passiert, liefert der Newsdesk der RegionalMedien Steiermark: Auf MeinBezirk.at/Steiermark arbeiten die rund 35 steirischen Redakteurinnen und Redakteure seit einem Jahr noch enger zusammen und beliefern die Steirerinnen und Steirer sieben Tage die Woche mit topaktuellen Berichten aus Politik, Wirtschaft, Sport, Society, Gesundheit und Lifestyle – und das nicht nur direkt aus den Regionen, sondern auch auf Bundeslandebene.

GEWINN IN MEHRFACHER HINSICHT

„Die Einführung des Newsdesk war in gewisser Weise ein mehrfacher Gewinn“, resümiert die Spitze der Regionalmedien Steiermark Christoph Hausegger (Geschäftsführung) und Roland Reischl (Geschäftsführung und Chefredaktion) stolz. „Einerseits weil es uns dadurch gelungen ist, noch mehr Steirerinnen und Steirer mit faktenbasierten spannenden, wissenswerten aber auch erheiternden Nachrichten aus ihrem direkten Lebensumfeld zu versorgen, sondern auch weil die gemeinsame Arbeit am Newsdesk unser großes Team noch enger zusammengeschweißt hat.“ Untermauert wird der Erfolgskurs des vergangenen Jahres nicht zuletzt durch eindrucksvolle Daten: So konnte die Zahl der Page Impressions auf Meinbezirk.at/Steiermark im Vergleich zu 2021 um 122,5 Prozent gesteigert werden, die Zahl der Abonnentinnen und Abonnenten von Push-Nachrichten erhöhte sich um knapp 50 Prozent.

TOP-INFORMIERT BLEIBEN

MeinBezirk.at ist damit die verlässliche und informative Anlaufstelle, wenn man wissen will, was im Bezirk und der Region gerade passiert (ist). Mit einem Klick auf MeinBezirk.at/Steiermark oder das Abo der Push-Nachrichten haben die Steirerinnen und Steirer alle wichtigen Nachrichten aus ihrem Bundesland sofort am Handy oder am PC und bleiben damit vollinformiert über das Lokalgeschehen.

Roland Reischl
Chefredakteur
RegionalMedien Steiermark
Wochenzeitungs GmbH Steiermark
Gadollaplatz 1/6, 8010 Graz
M +43/664/80 666 6050
roland.reischl@regionalmedien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender

Das könnte dir auch gefallen
%d Bloggern gefällt das: