ORANGE THE WORLD: Gemeinsam gegen Gewalt an Frauen

AUCH HEUER ENGAGIERT SICH RAIFFEISEN NÖ-WIEN IM RAHMEN DER WELTWEITEN UN-KAMPAGNE “ORANGE THE WORLD” UND SETZT EIN LEUCHTENDES ZEICHEN DER SOLIDARITÄT. ZUR UNTERSTÜTZUNG DER BEWUSSTSEINSMACHUNG WIRD EIN TEIL DES RAIFFEISENHAUSES WIEN IN DIESER SIGNALFARBE ERSTRAHLEN.

Aktuelle Erhebungen liefern alarmierende Zahlen zum Thema Gewalt an Frauen. Demnach hat jede dritte Frau in Österreich körperliche und/oder sexuelle Gewalt erlebt. Fast jede sechste Frau ist von Androhungen körperlicher Gewalt betroffen. Gewalt gegen Frauen bleibt – trotz aller Fortschritte – eine der weitverbreitetsten Menschenrechtsverletzungen. Im EU-Vergleich befindet sich Österreich hier im Spitzenfeld. Auch die Zunahme der Femizide – bereits 25 im Jahr 2023 in Österreich – verdeutlicht die Wichtigkeit, diesem Thema mehr Aufmerksamkeit denn je zu schenken.

“Deshalb unterstützt Raiffeisen NÖ-Wien aus voller Überzeugung bereits zum fünften Mal die UN-Kampagne Orange the World. Gemeinsam müssen wir uns gegen jede Form von Gewalt an Frauen einsetzen”, so Erwin Hameseder, Obmann der Raiffeisen-Holding NÖ-Wien. “Wir sehen es als unsere gesellschaftliche Verpflichtung an, Bewusstsein für dieses Thema zu erzeugen. Mit der orangen Beleuchtung wollen wir Aufmerksamkeit erregen und dazu beizutragen, dass Tabus rund um dieses Thema abgebaut werden”, bekräftigt Michael Höllerer, Generaldirektor Raiffeisen NÖ-Wien.

ZU ORANGE THE WORLD:

Die Zeit zwischen dem 25. November und dem 10. Dezember ist alljährlich von großer Bedeutung, da sie im Zeichen der UN-Bewusstseinskampagne “ORANGE THE WORLD” steht. Während dieser 16 Tage leuchten weltweit Gebäude in vielen Städten in orangem Licht, um so ein sichtbares Zeichen gegen Gewalt an Frauen zu setzen.

Raiffeisen-Holding NÖ-Wien
Mag. Michaela Haber
Leitung Konzernkommunikation
+43 1 211 36-2421
michaela.haber@rh.raiffeisen.at
https://www.raiffeisenholding.com/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender