Duke Ellington @ 125 – Symposium zu Ehren der Musiklegende an der JAM MUSIC LAB Privatuniversität

ZUR FEIER DES 125. GEBURTSTAGS VON DUKE ELLINGTON VERANSTALTET DIE JAM MUSIC LAB PRIVATUNIVERSITÄT FÜR JAZZ- AND POPULARMUSIK AM 18. UND 19. JUNI 2024 IM SPIELRAUM DES GASOMETERS WIEN EIN SYMPOSIUM. ZIEL DIESES EVENTS IST ES, DIE MUSIKALISCHE, SOZIALE UND KULTURELLE BEDEUTUNG DIESES HERAUSRAGENDEN MUSIKERS SOWOHL IM HISTORISCHEN ALS AUCH IM AKTUELLEN KONTEXT ZU BELEUCHTEN. JEDE:R INTERESSENT:IN FÜR ELLINGTON UND DESSEN SCHAFFEN IST HERZLICH EINGELADEN TEILZUNEHMEN. DER EINTRITT FÜR DIESES EVENT IST KOSTENLOS. 

Das Programm bietet ein vielseitiges Angebot aus Vorträgen renommierter Ellington-Forscher, musikalische Beiträge von Studierenden und Lehrenden der JAM MUSIC LAB Privatuniversität, als auch eine Projektpräsentation von Studierenden einer forschungsgeleiteten Lehrveranstaltung des laufenden Sommersemesters 2024. Zudem gibt es die Möglichkeit, weltweit digital an beiden Tagen des Symposiums teilzunehmen. Der Livestream wird mit hochwertigen Kameras aufgezeichnet und ist via ZOOM abrufbar.
JOHN EDWARD HASSE verwaltete in seiner Funktion als Kurator für amerikanische Musik im Smithsonian Museum für amerikanische Geschichte das größte Duke Ellington-Archiv der Welt. Die Ergebnisse seiner jahrelangen Forschung veröffentlichte er in dem Buch “_Beyond Category: The Life and Genius of Duke Ellington_” (Simon & Schuster, 1993). 

JAM MUSIC LAB GmbH
z.Hd. Patrick Meerwald
E-Mail: presse@jammusiclab.com
Tel.: 01 375 20 20 19

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender