Kategorie wählen

Chronik

10. Bezirk: Fahrbahnsanierung an der Kreuzung Laaer-Berg-Straße/Alaudagasse

Am Dienstag, dem 16. Juli 2024, beginnt die Stadt Wien – Straßenverwaltung und Straßenbau mit Fahrbahnsanierungsarbeiten in der Laaer-Berg-Straße im Kreuzungsbereich mit der Alaudagasse im 10. Bezirk. Während der Bauarbeiten bleibt in der Laaer-Berg-Straße mindestens ein Fahrstreifen pro Fahrtrichtung frei. Das Abbiegen von der Laaer-Berg-Straße in die Alaudagasse ist nicht möglich. * Örtlichkeit der Baustelle: 10., Kreuzungsplateau Laaer-Berg-Straße/Alaudagasse * Baubeginn: 16. Juli 2024 * Geplantes Bauende: 30.

21. Bezirk: Fahrbahn- und Gehsteiginstandsetzungsarbeiten in Abschnitt der Dr.-Nekowitsch-Straße und der Stammersdorfer Straße

Aufgrund von Aufgrabungsarbeiten von Einbautendienststellen und von Zeitschäden wird die Fahrbahn der Dr.-Nekowitsch-Straße zwischen Höhe Hausnummer 36 und Stammersdorfer Straße instandgesetzt. Die Stadt Wien – Straßenverwaltung und Straßenbau beginnt am Dienstag, dem 16. Juli, mit den Bauarbeiten. VERKEHRSMASSNAHMEN Auf Baudauer wird die Dr.-Nekowitsch-Straße von Höhe Hausnummer 36 bis und in Fahrtrichtung Stammersdorfer Straße als provisorische Einbahn geführt. Die Hagenbrunner Straße und der Steinbügelweg werden an

11. Bezirk: Fahrbahnsanierung in Geiselbergstraße zwischen Kremenetzkygasse und Karl-Gunsam-Gasse

Aufgrund von Zeitschäden auf der Geiselbergstraße im 11. Bezirk wird die Fahrbahn in Fahrtrichtung 10. Bezirk von Kremenetzkygasse bis Karl-Gunsam-Gasse erneuert. Die Stadt Wien – Straßenverwaltung und Straßenbau beginnt am Dienstag, dem 16. Juli 2024, mit den Arbeiten. VERKEHRSMASSNAHMEN Auf Baudauer ist im Baustellenbereich Parken und Halten verboten. Außerdem wird der Verkehr in Richtung 10. Bezirk über Leberstraße, Brehmstraße und Karl-Gunsam-Straße umgeleitet. * Baubeginn: 16. Juli 2024 * Geplantes Bauende:

Landesstraße B 35 wird zwischen Pillersdorf und Obernalb erneuert

Verkehrsfreigabe für Ende September geplant Heute erfolgte der offizielle Baubeginn der Arbeiten für die Fahrbahnerneuerung der Landesstraße B 35 zwischen Pillersdorf und Obernalb im Bezirk Hollabrunn. Die Arbeiten führt die Firma HABAU Hoch- und Tiefbaugesellschaft (Herstellung der Zementstabilisierung) gemeinsam mit der Firma Held & Francke Bau (Fräs- und Asphaltierungsarbeiten) durch. Nach Aufbringung der Bodenmarkierung durch die Monsipan Bautenschutz Gesellschaft wird abschließend durch die

LGA wehrt sich gegen haltlose Anschuldigungen

„Die heutigen Aussagen der SPÖ NÖ zum Gesundheitssystem in Niederösterreich sind im höchsten Maße verstörend“, so die beiden Vorstände der NÖ LGA, Alfred Zens und Konrad Kogler „Dass politische Verantwortungsträger die Arbeit von mehr als 28.000 LGA-Beschäftigten im Gesundheits- und Pflegewesen mit Füßen treten und Verunsicherung schüren, markiert einen absoluten Tiefpunkt.“ Die Behauptung, wonach aufgrund von Missmanagement und Personalmangel Menschen in Niederösterreich verstorben seien, weisen die

Greenpeace schlägt Alarm: ÖVP-Angriff auf EU-Waldschutzgesetz geplant

Offener Brief an Landwirtschaftsminister Norbert Totschnig – Umweltschutzorganisation und Prof. Franz Essl fordern Ende der ÖVP-Blockade gegen globalen Waldschutz Anlässlich des anstehenden EU-Agrarrats kommende Woche warnt die Umweltschutzorganisation Greenpeace gemeinsam mit dem Biodiversitäts-Wissenschafter Prof. Franz Essl vor einem erneuten ÖVP-Angriff auf das EU-Waldschutzgesetz durch Landwirtschaftsminister Norbert Totschnig. Totschnig plant im Agrarministerrat am 15. Juli einen weiteren Vorstoß

Katastropheneinsatz: Bundesheer hilft nach schweren Unwettern in der Steiermark

33 Soldatinnen und Soldaten unterstützen zivile Einsatzkräfte Mit heute, dem 12. Juli 2024, befindet sich das Bundesheer in Teigitschgraben bei Voitsberg im Assistenzeinsatz. Nach den schweren Unwettern in der vergangenen Nacht unterstützen Soldatinnen und Soldaten zivile Einsatzkräfte bei der Bewältigung von Hochwasserschäden. Nach erfolgter Erkundung durch den Katastropheneinsatz-Zug des Bundesheeres lösen die Soldaten Verklausungen in Gewässern. Ein Hubschrauber ist zur Hilfeleistung im Einsatz. Die

SeneCura weist medial kolportierte Vorwürfe zu mangelnder Pflegequalität in Vorarlberger Einrichtung entschieden zurück

Unternehmen wirft Magazin Dossier einseitige Berichterstattung vor Der Pflegeheimbetreiber SeneCura bezieht sich auf medial kolportierte Vorwürfe zu mangelhafter Pflege in einer Einrichtung in Vorarlberg und weist diese Vorwürfe entschieden zurück. SeneCura-Geschäftsführer Anton Kellner: „Wir sehen es als unseren Auftrag an, möglichst vielen Menschen zu helfen, die entweder zu Hause oder im Krankenhaus eine schwierige Situation durchleben und dringend einen Pflegeplatz brauchen. Gerade in den letzten

“OKF – Ortskontrollfahrt”: neuer Talk-Podcast von Fritz vom rbb und dpa (FOTO)

Wie ist es, heute im Osten aufzuwachsen? In dem neuen Talk-Podcast "OKF - Ortskontrollfahrt" von Fritz vom rbb in Zusammenarbeit mit der dpa sprechen Lilly Blaudszun und Jakob Springfeld mit bekannten Stimmen der Gen Y und Gen Z über deren ostdeutsche Heimatorte. Mit dabei sind unter anderem Rapper Finch, Influencerin Stachel, Comedian Patrick Thomalla, Ex-Fußballprofi und Podcaster Felix Kroos, Streamerin JenNyan. Die ersten beiden Folgen sind ab 18. Juli 2024 in der ARD Audiothek zu hören. Danach erscheint immer

Spiel, Satz und Sieg: Nachhaltigkeit

Das Generali Open Kitzbühel und der Verkehrsverbund Tirol geben Partnerschaft bekannt – Kostenlose An- und Abreise mit Öffis für Turnier-ZuschauerInnen EIN AUSSERGEWÖHNLICHES DOPPEL SORGT FÜR NEUIGKEITEN IM INTERNATIONALEN TENNISZIRKUS – DAS RENOMMIERTE GENERALI OPEN KITZBÜHEL UND DER TIROLER VERKEHRSVERBUND VVT GEBEN IHRE PARTNERSCHAFT BEKANNT. GEMEINSAM ERMÖGLICHT MAN TAUSENDEN TENNIS-FANS DIE GRATIS AN- UND ABREISE ZUM TURNIER MIT ÖFFENTLICHEN VERKEHRSMITTELN INNERHALB DES GESAMTEN BUNDESLANDES. DAS