Kategorie wählen

Chronik

Wiener Rathauskeller erstmals mit Würstelstand am Wiener Christkindlmarkt am Rathausplatz

Für das 100% BIO-Angebot wurde der Würstelstand mit dem Prädikat „Natürlich gut essen“ in Gold zertifiziert. Die Spezialitäten können noch bis zum 26. Dezember genossen werden. Inmitten der kulinarischen Vielfalt des Wiener Christkindlmarkts am Rathausplatz findet sich heuer auch erstmals der Wiener Rathauskeller mit seinem Würstelstand. Beim vorweihnachtlichen Besuch können Besucher:innen des Würstelstandes alle Hauptspeisen, Beilagen und Getränke in 100% BIO-Qualität genießen. Neben Klassikern wie

Biodiversitätsfondskommission – Projekte zur Verbesserung und Wiederherstellung der biologischen Vielfalt

Weitere zehn Projekte für die Erreichung der Biodiversitätsziele Österreichs zur Förderung vorgeschlagen. Die Nationale Biodiversitätsfondskommission empfiehlt bei ihrer heutigen Sitzung eine Förderung aus dem Biodiversitätsfonds von rund 985.000 Euro. Gefördert werden sollen fünf Projekte. Für fünf weitere gewässerökologische Projekte wird die Empfehlung einer Ko-Förderung in der Höhe von etwa 119.000 Euro ausgesprochen.  Ziel des Biodiversitätsfonds ist der Erhalt, die Verbesserung und die

Lebenshilfe zum Tag der Menschenrechte: Gewalt gegen Frauen mit Behinderungen stoppen!

Frauen mit Behinderungen sind besonders stark von Gewalt betroffen. ***** Leicht verständliche Version unten ***** Lebenshilfe Österreich Markus Neuherz Generalsekretär +43 (0)660 66 71 813 neuherz@lebenshilfe.at www.lebenshilfe.at www.facebook.com/lebenshilfe.inklusion OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at © Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender

Ausstellungen, Kulturvermittlung, Kunst im öffentlichen Raum

Von „The Art of Connection“ bis zum „Germanischen Mittwinterfest“ St. Pölten (OTS/NLK) - Heute, Mittwoch, 7. Dezember, wird um 16 Uhr in der CoHousing-Siedlung Lebensraum in Gänserndorf die Kunstinstallation „The Art of Connection (Die Kunst der Verbindung)“ enthüllt, mit der die ukrainische Künstlerin Natalii Myronenko-Bogachkova (Künstlername: Teche 3emlya) in Form einer rund acht Quadratmeter großen Wandskulptur aus Keramik ihre Idee einer vernetzten Gemeinschaft und offenen Gesellschaft präsentiert.

Weiteres Projekt für Errichtung des Radbasisnetzes in Gänserndorf wurde umgesetzt

Bundesland Niederösterreich will den Radverkehr optimieren St. Pölten (OTS) - Landtagspräsident Karl Wilfing gab kürzlich den Radwegabschnitt im Bereich des neuen Gewerbegebietes von Weikendorf offiziell für den Verkehr frei. Mit einem entsprechenden Konstruktionsaufbau wurden die Arbeiten von der Firma Porr in einer Bauzeit von rund zwei Monaten ausgeführt. Die Gesamtkosten belaufen sich auf 145.000 Euro, wobei 70 Prozent vom Land Niederösterreich und 30 Prozent von der Marktgemeinde Weikendorf getragen

Ernst-Krenek-Preis 2022 geht an den Komponisten Matthias Kranebitter

Der Wiener Komponist Matthias Kranebitter wird für sein Werk ENCYCLOPEDIA OF PITCH AND DEVIATION mit dem Ernst-Krenek-Preis der Stadt Wien ausgezeichnet. Matthias Kranebitter zählt zu den radikalsten österreichischen Komponisten der jüngeren Generation. Die feierliche Preisverleihung findet am 15. Mai 2023 im Festsaal des Wiener Rathaus statt. Der Ernst-Krenek-Preis ist neben dem Preis der Stadt Wien für Musik und Komposition die höchste Auszeichnung der Stadt Wien im Bereich der Musik. 1986 zu Ehren des Wiener

Corona-Virus: Aktuelle Kennzahlen der Stadt Wien

Stand vom 7. Dezember Die Gesundheitsbehörde Wien und der medizinische Krisenstab der Stadt Wien informieren regelmäßig über die aktuellen Fallzahlen und weitere Kennzahlen zum Covid-19-Virus. Stand Mittwoch, 7. Dezember 2022, sind in Wien seit Beginn der Pandemie 1.257.529 positive Testungen bestätigt. 1.232.338 Personen sind genesen. Die Zahl der mit dem Virus in Zusammenhang stehenden Todesfälle beträgt 4.424, eine Person ist zuletzt verstorben. Die Bundeshauptstadt verzeichnet damit aktuell 20.767

Google-Suche Jahresrückblick 2022: Ukraine-Krieg, Corona & WM dominieren in Österreich

Das Google-Ranking der populärsten Suchbegriffe des Landes zeigt, was die Österreicher:innen 2022 besonders bewegt hat. * Top 3 Suchbegriffe des Jahres: Ukraine, Corona-Impfung in meiner Nähe & WM
 * Bundespräsidentenwahl ist Top-Nachrichtenthema, auch Klimawandel unter Top 10
 * Zur Webseite vom Jahresrückblick von Österreich kommen Sie hier * Globale Ergebnisse findet man hier 2022 stand der Ukraine-Krieg klar im Fokus der Google-Suche bei den Österreicher:innen. "Die Pandemie bewegt nach wie vor und war

Konzertveranstaltungen in Niederösterreich

Von Kammermusik in Klosterneuburg bis zum musikalischen Adventkalender in Ziersdorf St.Pölten (OTS) - Im Rahmen des „Salons Ehrenfellner“ spielt der Pianist Maximilian Kromer heute, Mittwoch, 7. Dezember, ab 19 Uhr im Augustinussaal von Stift Klosterneuburg Erich Wolfgang Korngolds Sonate Nr. 1, Christoph Ehrenfellners „Neue Wiener Tänze“ op. 46, Alban Bergs Sonate op. 1 sowie Kreisler-Bearbeitungen von Sergei Rachmaninoff. Nähere Informationen und Karten unter 0699/11021720, e-mail

Umweltdachverband: Weltweiter Verhandlungsmarathon zum Schutz der Biodiversität hat begonnen!

- UN-Weltnaturkonferenz in Montreal: UWD-Geschäftsführer Gerald Pfiffinger ist mit dabei INTAKTE, RESILIENTE NATUR IST VORAUSSETZUNG FÜR DAS ÜBERLEBEN DER MENSCHHEIT Auf der UN-Weltnaturkonferenz COP15 in Montreal sollen vom 7.-19. Dezember unter der Federführung Chinas ein neuer globaler Pakt und die Ziele für 2030 ausgehandelt werden, um den alarmierenden Rückgang der Biodiversität einzudämmen. _GERALD PFIFFINGER_, Geschäftsführer des Umweltdachverbandes, wird bei der Konferenz vor Ort mit dabei sein