fbpx

TIROLER TAGESZEITUNG „Leitartikel“ Dienstag, 28. Jänner 2020, von Anita Heubacher: „Kopftuchverbot entzweit das…

Innsbruck (OTS) - Dass Anderssein sichtbar wird, muss die Mehrheit aushalten. Wie sonst soll eine pluralistische Gesellschaft, wie wir sie nun einmal haben, funktionieren? Das Kopftuch ist aus feministischer Sicht hinterfragenswert, ein Verbot unappetitlich. Innsbrucks Diözesanbischof Hermann Glettler ist gegen das Kopftuchverbot und dafür, dass in Klassenzimmern neben dem Kreuz bei entsprechenden Schülerzahlen auch andere Glaubenssymbole Platz haben dürfen. Wobei für Bischof Glettler, und das betont er, das Kopftuch,

Oö. Volksblatt: „Zukunftsinvestition“ (von Christoph STEINER)

Ausgabe vom 28. Jänner 2020 Linz (OTS) - Das Land Oberösterreich setzt in Sachen Digitalisierung ein Zeichen und legt bei künftig nun 72 Technischen Naturwissenschaftlichen Neuen Mittelschulen einen besonderen Fokus auf die Vermittlung technischer Fähigkeiten und eines Verständnisses für digitale Zusammenhänge. Mehr als 10.000 Schüler sollen so in diesem Bereich zukunftsfit gemacht und damit auch zu dringend benötigten Fachkräften für die heimischen Unternehmen ausgebildet werden. Ein wichtiger und

Gedenken an den Holocaust: Eine immerwährende Aufgabe

Parlament gedachte des 75. Jahrestags der Befreiung des KZ Auschwitz-Birkenau Wien (PK) - Es sei wichtig, das Gedenken an die Opfer der Shoah in die Zukunft zu tragen. Nicht nur unermüdlich daran zu erinnern, was damals geschah, sondern auch darauf aufmerksam zu machen, wohin Hass und Hetze letzten Endes führen können. Das war der Tenor bei der heutigen Veranstaltung des Parlaments zum Internationalen Holocaust-Gedenktag in den Wiener Börsesälen, zu der Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka gemeinsam mit

Nationalratspräsident Sobotka: Gedenken muss zu Handlungen führen

Rede anlässlich des Gedenktags an die Opfer des Holocaust und des 75. Jahrestags der Befreiung des KZ Auschwitz-Birkenau Wien (PK) - In den Schlussworten zur Veranstaltung des Parlaments zum Gedenken an die Opfer des Holocaust und an den 75. Jahrestag der Befreiung des KZ Auschwitz-Birkenau bekräftige Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka noch einmal das Bekenntnis zur Verantwortung Österreichs für seine Vergangenheit. Bei allem Suchen nach Erklärungen und allen Versuchen der Analyse, wie es dazu kommen

Systech bringt erste Serialisierungsreihen für Takeda Pharmaceutical International AG zum Einsatz, um neue Vorschriften in Russland…

Princeton, New Jersey (ots/PRNewswire) - Systech, globaler Technologieführer für Markenschutz und digitale Produktauthentifizierung, gab heute bekannt, dass es Serialisierungsreihen für Takeda erfolgreich aktualisiert hat, mit denen die neuen russische Vorgaben für Serialisierungen erfüllt werden. Erster Stichtag für das Pharma-Kennzeichnungssystem (ein kryptographisches Serialisierungs- und Rückverfolgbarkeitssystem) in der russischen Föderation war der 1. Oktober 2019. Verpackungen von Medikamenten, die für

FW Xanten: Führungswechsel bei der Löschgruppe Birten

Xanten (ots) - Mit dem Wechsel der Führungsspitze der Löschgruppe Birten hat sich die Mannschaft bereits die letzten Monate beschäftigt. Löschgruppenführer Willi Kerkhoff hatte frühzeitig bekannt gegeben, dass er nach knapp 24 Jahren nicht mehr zur Verfügung steht. Auch sein Stellvertreter Jürgen Riddermann möchte nach 20 Jahren in der Gruppenführung Platz für jüngere Kameraden machen. Daher hat es bereits im Sommer 2019 die ersten Gespräche mit der Mannschaft gegeben, wie es weiter gehen soll. Nach mehreren Gesprächen

forsa-Studie: Investmentverhalten der Deutschen bei grünen Anlagen. Was zieht mehr – Rendite oder Klimaschutz?

Mönchengladbach (ots) - - Anleger betrachten Klima- und Umweltschutz zunehmend als harteK riterien für Geldanlage-Entscheidungen - Es herrscht Unsicherheitd arüber, was "grün" eigentlich bei Anlagen bedeutet - Santander:" Aktionärswohl und Gemeinwohl stehen nicht im Widerspruch" Nicht nur das Weltwirtschaftsforum in Davos setzte zu seinem 50. Geburtstag ein Signal für den Klimaschutz. Auch Wirtschaft und Finanzbranche öffnen sich bereits seit Längerem für den Wandel hin zu mehr Nachhaltigkeit von Geldanlagen - ganz im

EANS-Adhoc: Lenzing AG / Vorläufiges Ergebnis für 2019 unter dem Niveau des Vorjahres

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. Geschäftszahlen/Bilanz/Strategische Unternehmensentscheidungen 27.01.2020 - * Fokus auf Lyocellfaser-Ausbau in Thailand führt zu außerplanmäßigen Abschreibungen von Engineering-Kosten in den USA * Operativer Gegenwind und Einmaleffekt führen zu Rückgang des Jahresüberschusses Lenzing - Der Vorstand der Lenzing Gruppe hat beschlossen, sich in

EANS-Adhoc: Lenzing AG / Preliminary 2019 result below prior year’s level

Disclosed inside information pursuant to article 17 Market Abuse Regulation (MAR) transmitted by euro adhoc with the aim of a Europe-wide distribution. The issuer is responsible for the content of this announcement. Financial Figures/Balance Sheet/Strategic Management Decisions 27.01.2020 - * Focus on growing lyocell capacities in Thailand triggers impairment of engineering costs in the USA * Operational headwinds and one-off result in declined net profit Lenzing - The Management Board has decided to focus in the

FW Lügde: Feuerwehr Lügde führt Brandnachschau durch

Lügde (ots) - Montag 27.01.2020, 17:05 Uhr, Bahnhofstraße. Der Löschzug Lügde wurde durch die Kreisleitstelle der Feuerwehr mit dem Einsatzstichwort "Feuer 1 / Brandnachschau" in die Bahnhofstraße alarmiert. Die Einsatzkräfte kontrollierten den betroffenen Bereich mit der Wärmebildkamera um eventuelle Glutnester zu lokalisieren. Hier wurden keine besonderen Feststellungen gemacht, somit konnten die Einsatzkräfte die Einsatzstelle an die Eigentümer übergeben. Rückfragen bitte an: Freiwillige Feuerwehr Lügde

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können dies deaktivieren, wenn Sie möchten. Akzeptieren Weiterlesen