Söders Beitrag

Frankfurt (ots) - Krisensitzung statt Nordseeluft also für Söder, für den mehr geplatzt ist als nur eine Reise. Statt als Krisenmanager steht er nun als Heiße-Luft-Verkäufer da. Er hat die Krise nicht verschärft - die 900 positiven Fälle hätte es auch ohne Test gegeben und man muss ihm zugute halten, dass sie dann vermutlich nicht aufgefallen wären. Aber Söder hat die Grundlage für die Panne gelegt. Er wollte die freiwilligen Tests für alle Reiserückkehrer und er wollte sie schnell - trotz Warnungen vor

POL-Pforzheim: (Enzkreis) Illingen – Positiver Drogentest: Anzeige gegen 52-jährige Autofahrerin

Illingen (ots) - Bei einem Verkehrsunfall wurde eine 52-jähirge Skoda-Fahrerin, in Illingen, positiv auf Drogen getestet. Die 52-Jährige war am Mittwochmittag auf der Vaihinger Straße zunächst gegen eine Grundstücksmauer gefahren, diese wurde jedoch nicht beschädigt. Da sie auf den Besitzer der Mauer einen verwirrten Eindruck machte, verständigte dieser die Polizei. Bei den anschließenden Maßnahmen wurden gewisse Auffälligkeiten bei ihr festgestellt, die auf einen Drogenkonsum hindeuteten. Ein daraufhin durchgeführter

FW-ROW: Feuerwehr rettet neugeborenes Fohlen aus der Wümme

Rotenburg (Wümme) (ots) - Um 13:41 wurde die Feuerwehr Rotenburg in den Lauenbrücker Weg alarmiert. Dort sollte sich ein Fohlen in der Wümme befinden. Umgehend rückten die Kräfte mit drei Fahrzeugen aus. Nach einem Fußmarsch mit Material und Boot wurde der genaue Einsatzort an der Wümme erreicht. Dieser war mit den Feuerwehrfahrzeugen nicht zu erreichen. Die gemeldete Lage bestätigte sich, ein Fohlen war in die Wümme gefallen. Zum Glück war an der Stelle Buschwerk, sodass das Fohlen nicht abgetrieben wurde. Zwei

POL-DO: Jugendlicher schießt mit Gaswaffe – Polizei sucht Zeugen

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.0869 Ein Jugendlicher hat bei einem Streit am Dienstag (11.8.) in einer U-Bahn Station mit einer Gaswaffe auf einen Mann geschossen. Der Mann blieb unverletzt. Die Polizei sucht Zeugen. Nach ersten Ermittlungen befand sich ein 35-jähriger Dortmunder gegen 20.35 Uhr in der U-Bahn Haltestelle Willem-Van-Vloten. Hinzu kamen drei Personen. Einer davon schlug unvermittelt gegen eine Kunststoffwand. Daraufhin kam es zu einem Streit zwischen dem 35-Jährigen und den drei männlichen Personen. Im

FW-NRW Langenfeld: Ausgelöster Rauchwarnmelder / Dachstuhlbrand auf dem Hugo-Zade-Weg

Langenfeld (ots) - Am Donnerstag, den 13. August um 13:08 Uhr wurde die Feuerwehr Langenfeld zu einem vermutlichen Dachstuhlbrand mit ausgelöstem Rauchwarnmelder auf den Hugo-Zade-Weg gerufen. Umgehend wurden die Kräfte der Hauptamtlichen Wache mit dem Rettungsdienst, der Löschzug Stadtmitte und die Löscheinheit Richrath alarmiert. Zusätzlich noch der Führungsdienst und eine Einheit zur Führungsunterstützung. Durch den ausgelösten Rauchwarnmelder wurde die Bewohnerin des Reihenhauses auf das Schadensereignis im

POL-NI: Wohnhausbrand

Bückeburg (ots) - (ma) An der Röcker Straße in Bückeburg/Röcke kam es heute gg. 14.50 Uhr zu einem Wohnhausbrand eines Zweifamilienhauses im Bereich des Erdgeschosses. Zum Zeitpunkt des Brandausbruchs befanden sich vier Bewohner im Haus, wovon zwei Personen das Haus verlassen konnten. Die anderen Hausbewohner wurden durch die Feuerwehr aus dem I.OG gerettet und zur Beobachtung in das Klinikum Vehlen verbracht. Zur Brandursache und der Schadenshöhe können derzeit keine Angaben gemacht werden. Der

„Rhein-Neckar-Zeitung“ (Heidelberg) zu Belarus

Heidelberg (ots) - In Russland hat man kein Interesse daran, Belarus aus seiner Einflusssphäre zu entlassen. Die jetzige Situation erscheint aus Sicht Moskaus ideal: Präsident Lukaschenko macht sich die Hände schmutzig und treibt sein Land zugleich weiter in die Isolation - und stärker in die Arme Moskaus. Aber auch Putin hat wohl kein Interesse daran, dass in seinem Nachbarland ein Bürgerkrieg ausbricht, der ihn zum Eingreifen zwingt. Nach den Erfahrungen in der Ukraine kann er kein weiteres militärisches Abenteuer

IM-MV: Innenministerium erhöht die Fördersumme für 1. Bauabschnitt des Schlossgymnasiums Gützkow

Schwerin (ots) - Die Stadt Gützkow als Eigentümer des Schlossgebäudes und der Landkreis Vorpommern-Greifswald als Eigentümer des übrigen Schulgebäudes wollen das Schlossgymnasium Gützkow als modernen Schulstandort erhalten und planen deshalb umfangreiche Sanierungen an den vorhandenen Gebäuden. Ziel ist es, das Schloss als zentrales Gebäude für Schulzwecke zu nutzen. Die Sanierung erfolgt in zwei abgestimmten Teilprojekten. Für den 1. Bauabschnitt, der die Sanierung des Schlossgebäudes umfasst, erhielt die Stadt Gützkow

HZA-RO: Brautkleid ist nicht gleich Brautkleid – Das Zollamt am Walserberg deckt Tarnladung auf

Rosenheim, Bad Reichenhall (ots) - Eine Lkw-Ladung aus der Türkei beim Zollamt Bad Reichenhall-Autobahn hatte einige Überraschungen für die Zollbeamten auf Lager. Zur Zollbehandlung angemeldet waren Brautkleider und diverses Zubehör für ein Brautmodengeschäft, wie Tüten, Schmuckkästchen und ähnliches. Aufgrund von Ungereimtheiten in der Zollanmeldung wollte die Abfertigungsbeamtin den LKW und die Waren genauer unter die Lupe nehmen. Die Zollbeamtin versuchte anhand der Frachtpapiere dem türkischen LKW-Fahrer zu

POL-SBR-STADT: Öffentlichkeitsfahndung nach vermisster Marie Elise Grandpair

Saarbrücken (ots) - Seit heute Morgen wird die 24-jährige Marie Elise Grandpair vermisst. Letztmalig wurde sie gegen 00:30 Uhr in Saarbrücken - St. Arnual gesehen, seitdem ist ihr Aufenthaltsort unbekannt. Es ist davon auszugehen, dass sie auf medizinische Hilfe angewiesen ist. Frau Grandpair ist ca. 167cm groß, ca. 55kg schwer, hat lange schwarze Haare und ist ein heller Hauttyp. Zu ihrer Bekleidung ist nichts bekannt. Sie fährt vermutlich einen grauen Ford Fiesta mit dem amtlichen Kennzeichen IGB-MG 96. Hinweise

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können dies deaktivieren, wenn Sie möchten. Akzeptieren Weiterlesen