GPA-djp-Teiber zu AUVA: Schluss mit der Verunsicherung von Beschäftigten und Patienten

Betriebsrat: Rote Linie ist überschritten Wien (OTS) - „Die von Sozialministerin Beate Hartinger-Klein angekündigte Zerschlagung der AUVA führt zu einer massiven Verunsicherung in der Bevölkerung. Bislang fehlt jeder Plan, wie sich die Bundesregierung die künftige Sicherung der hochwertigen Unfallbehandlung, Rehabilitation und Prävention vorstellt. Das ist im höchsten Maße verantwortungslos und fahrlässig“, stellt die Geschäftsführerin der GPA-djp Wien Barbara Teiber klar. „Man muss kein Experte sein, um

KO Hirz: Landtagsvorschau: Ausbau der JKU sichern, OÖ. Mindestsicherungsgesetz überprüfen

Mündliche Anfragen an LR Haimbucher zur Steigerung der Sanierungsrate und LR Steinkellner zum Radwegeausbau Linz (OTS) - Grüne initiieren parteiübergreifende Initiative gegen finanzielle Benachteiligung der JKU – ohne gerechte Mittelzuteilung ist Ausbau gefährdet Die JKU droht bei der anstehenden Neuverteilung des Universitätsbudgets neuerlich schwer benachteiligt zu werden. Dies würde den so wichtigen und begonnen Ausbau der Uni drastisch gefährden. Die Grünen initiieren daher eine parteiübergreifende

FPÖ-Walter Rosenkranz: “Wissenschaftliche Aufarbeitung funktioniert auch ohne Rathkolb und Co.”

"Historikerkommission arbeitet ohne Zurufe und parteipolitisch unabhängig" Wien (OTS) - „Es ist schon faszinierend, welches Thema die „Crème de la Crème“ der österreichischen Zeithistoriker so massiv bewegt. Offensichtlich haben diese vom Sprichwort „Man soll den Tag nicht vor dem Abend loben“ noch nie etwas gehört“, stellt FPÖ-Klubobmann NAbg. Dr. Walter Rosenkranz zur hanebüchenen Kritik an der eingesetzten Historikerkommission zur FPÖ-Geschichte fest. Rosenkranz kann die Wissenschaftler in diesem Fall

100 Jahre Republik: Schloss Eckartsau – das letzte Schloss des Kaisers in der Wildnis

Brandstätter Verlag und Bundesforste geben Bildband über letzte Zufluchtsstätte der Kaiserfamilie vor Exil heraus – Einst Schauplatz der Weltgeschichte, heute Kleinod in der Wildnis Wien/Purkersdorf (OTS) - Das letzte Kapitel der Donaumonarchie wurde in den Räumen eines Jagdschlosses geschrieben, das mitten in den Donauauen zwischen Wien und Bratislava liegt: Schloss Eckartsau. Hier fand Kaiser Karl I. im Jahr 1918 seine letzte Zufluchtsstätte vor dem Exil, hier unterzeichnete er die Verzichtserklärung für

EINLADUNG: PK GBV-Obmann Wurm zu „Gemeinnütziger Wohnbau – Bilanz und Ausblick“, Di 17.4.

Einladung zur Pressekonferenz Wien (OTS) - PK GBV-Obmann Wurm zu „Gemeinnütziger Wohnbau – Bilanz und Ausblick“ Über das „Baujahr 2017“ und die wegen der stark steigenden Nachfrage erforderlichen Maßnahmen zur Ankurbelung des Wohnbaus informieren: -Prof. Mag. Karl Wurm Obmann, Österreichischer Verband gemeinnütziger Bauvereinigungen (GBV) -Ing. Alfred Graf Obmann-Stellvertreter, Österreichischer Verband gemeinnütziger Bauvereinigungen Die VertreterInnen der Medien sind herzlich willkommen. Datum:

Mit der Wiener Städtischen am Aufschwung in Europa profitieren

Bis 30. September 2018 bietet die Wiener Städtische ihre neue indexgebundene Lebensversicherung – EUROPEAN TOP SELECT | Limited Edition – an. Wien (OTS) - Der Wirtschaft in Europa geht es so gut wie schon lange nicht. Die Konjunkturdaten zeigen steil nach oben und die Auftragsbücher der Unternehmen sind gut gefüllt. Unter diesen positiven Vorzeichen legt die Wiener Städtische ihre neue indexgebundene Lebensversicherung – EUROPEAN TOP SELECT | Limited Edition – auf. Diese bietet Kunden neben guten

Gutes Newsletter Marketing hängt von der Teamkommunikation ab

München (ots) - Wie Teams gemeinsam einen Newsletter gestalten und abstimmen können, zeigt die neue Version von Mail Designer 365 für Mac. Gute Teamarbeit im E-Mail-Marketing ist mittlerweile unerlässlich und bestimmt stark den Erfolg von Kampagnen. Eine Studie zeigt, dass in fast 60% der Unternehmen das E-Mail-Marketing-Team mehr als zwei Personen umfasst. Zusammenarbeit, gute Kommunikation und enge Abstimmung sind daher drei wichtige Aspekte für eine perfekte E-Mail-Kampagne. Klingt einfach, ist es in der Realität

„Made in Chin-A“ – Minister Hofer für verbesserten Technologietransfer

Eröffnung des Austrian Technology Days in Peking – Memorandum of Unterstanding zwischen FFG und ZSTD unterzeichnet – Pilotinitiative „Tecxport“ des BMVIT Wien/Peking (OTS/www.ffg.at) - „‘Made in Chin-A‘: Wir wollen ‚made in China‘ und ‚made in Austria‘ optimal verknüpfen, denn der verbesserte Technologietransfer kann die Dynamik in beiden Ländern verstärken“, betont Ing. Norbert Hofer, Bundesminister für Verkehr, Innovation und Technologie anlässlich der heutigen Eröffnung des Austrian Technology Days in

Schellhorn plaudert vor 1500 Schülern animierend über Konsum von Cannabis

Rössler und Strolz sollen ihre Rauschgift-Wahlwerber aus dem politischen Verkehr ziehen Salzburg (OTS) - Zu einem echten Skandal hat sich gestern eine Polit-Veranstaltung der Landesschülervertretung im Salzburger Kongress entwickelt. Die Vertreter der Grünen und der Neos, Landtagsabgeordneter Simon Heilig Hofbauer und Nationalrat Sepp Schellhorn berichteten dort im gemütlichen Plauderton von ihren, den Schilderungen nach, positiven Erfahrungen mit Cannabis. „Diese animierende Darstellung der beiden

Zadic/Bohrn Mena: Stoppen Sie die rechtswidrigen Abschiebungen, Herr Innenminister!

Liste Pilz fordert Kickl auf, Rechtsvorschriften im Asylbereich einzuhalten Wien (OTS) - In den vergangenen Tagen und Wochen häufen sich Fälle von Abschiebungen, in denen die Dublin-Verordnung offenbar gezielt missachtet wurde. Diese sieht vor, dass eine Überstellung von AsylwerberInnen binnen sechs Monaten erfolgen muss, andernfalls ist das Asylverfahren zwingend in Österreich durchzuführen. „In den letzten Wochen kam es zu einer Reihe von Rückführungen von Schutzsuchenden, die zum Teil wesentlich länger