Suchbegriff wählen

Donauturm

Mit den Unternehmen der Wien Holding durch den Advent

Die Unternehmen der Wien Holding begeistern auch in der Vorweihnachtszeit mit ihrem stimmungsvollen Angebot. Ein feierliches Konzert im MusikTheater an der Wien, ein Xmas-Special der MUK, die Adventbar im Donauturm, spannende Themenführungen im Jüdischen Museum Wien, weihnachtliche Themenfahrten bei der DDSG Blue Danube, entspannende Angebote der Therme Wien, die Adventfahrten des Twin City Liners,  die Wien Ticket Adventaktion, der magische Lichtergarten „Illumina“ im Schlosspark Laxenburg, der Wien

FMK-Diskussion: „Digitalisierung – quo vadis?“ online

Fazit: Digitalisierung öffnet die Tür zu einer spannenden Zukunft, kann aber Menschlichkeit niemals ersetzen Am 10. Oktober fand aus der Reihe „Wissenschaft mit Weitblick“ des Forum Mobilkommunikation die Diskussion zum Thema „Digitalisierung – quo vadis? Die Welt in 50 Jahren“ am Wiener Donauturm statt.  Es diskutieren über die Chancen und Risiken einer digitalen Zukunft unter der Leitung von Mag.a. Maria Jelenko-Benedikt, Chefredakteurin der RegionalMedien Austria, die Bundesschulsprecherin Flora

FMK: „Digitalisierung – quo vadis? Die Welt in 50 Jahren“ heute ab 18:30 Uhr im Livestream

Aus der FMK-Reihe „Wissenschaft mit Weitblick“: Diskussion zum Thema „Digitalisierung – quo vadis? Die Welt in 50 Jahren“ am Wiener Donauturm LIVESTREAM HEUTE AB 18:30 UHR „DIGITALISIERUNG – QUO VADIS? DIE WELT IN 50 JAHREN“ Heute findet aus der Reihe „Wissenschaft mit Weitblick“ des Forum Mobilkommunikation die Diskussion zum Thema „Digitalisierung – quo vadis? Die Welt in 50 Jahren“ am Wiener Donauturm statt. DIE DISKUSSION WIRD VIA LIVESTREAM ÜBERTRAGEN: https://youtu.be/Ig0M0TKi37g Es diskutieren:

AVISO: FMK-Diskussion „Digitalisierung – quo vadis? Die Welt in 50 Jahren“

Livestream am 10.Oktober ab 18:30 Uhr Am 10. Oktober ab 18:30 Uhr findet aus der Reihe „Wissenschaft mit Weitblick“ des Forum Mobilkommunikation die Diskussion zum Thema „Digitalisierung – quo vadis? Die Welt in 50 Jahren“ am Wiener Donauturm statt. Es diskutieren: FLORA SCHMUDERMAYER, Bundesschulsprecherin JARO KRIEGER-LAMINA, MSC, ÖAW, Institut für Technikfolgen-Abschätzung UNIV.-PROF. PETER PARYCEK, Donau Uni Krems, Wissenschaftliche Weiterbildung und Transformation Diskussionsleitung: MAG.A. MARIA

Am Muttertag die Donau entdecken – auf einem DDSG Blue Danube Schiff

An Bord eines DDSG Blue Danube Schiffs wird jede Muttertagsfeier zu einem besonderen Erlebnis. Auf Mariandl`s Spuren durch die Wachau gleiten Der Sonntagsausflug der DDSG Blue Danube in der Wachau wird vielen Müttern auch wieder den berühmten Film in Erinnerung rufen. Im Rahmen der Großen Wachauschifffahrt startet die MS Dürnstein am 8. Mai von Krems nach Melk und wieder retour. Neben Sehenswürdigkeiten wie Dürnstein mit seinem Stift und der Burgruine, dem Schloss Schönbühel oder dem Stift Melk, steht das

Muttertag 2022 in der Wien Holding

Wien (OTS/RK) - Ein Hoch den Müttern! Die Wien Holding-Unternehmen bieten anlässlich des Muttertags am Sonntag, dem 8. Mai 2022, wieder zahlreiche Aktionen und Vergünstigungen. Den Muttertag am Schiff kann man bei der DDSG Blue Danube verbringen, die Muttertags-Aktion der VBW bietet 25 Prozent Ermäßigung auf Musicalproduktionen, im Jüdischen Museum Wien stehen bei einer Führung durch die aktuelle Ausstellung ausschließlich Frauen im Mittelpunkt, im Haus der Musik gibt es am Muttertag beim Kauf eines LIVE ON

Valentinstag 2022 in der Wien Holding

Wien (OTS/RK) - Der Valentinstag, der romantischste Tag im Jahr, nähert sich in großen Schritten. Die Unternehmen der Wien Holding bieten auch in diesem Jahr wieder verschiedene Angebote für Verliebte und alle, die Zeit mit Ihren Lieben verbringen wollen: Das Jüdische Museum Wien bietet eine Valentinstags-Führung, im Donauturm erwartet Gäste ein einzigartiger Abend voller Romantik, die Therme Wien bietet Valentinstags-Spezialwochen mit entspannenden Angeboten und der Twin City Liner Valentinstags-Gutschein sorgt für

Julian Waldner und eine „Tiroler Schönheit“ im Visier der „Soko Kitzbühel“

Außerdem am 23. November in ORF 1: „Dünne Luft“ bei der „Soko Donau“ Wien (OTS) - Während Newcomer Julian Waldner als Skilegende Franz „Klammer“ derzeit im Kino den atemberaubenden Abfahrtslauf der Olympischen Winterspiele in Innsbruck noch einmal Revue passieren lässt, gerät er in Kitzbühel ins Visier von TV-Ermittlungen – wenn die „Soko“ am Dienstag, dem 23. November 2021, um 20.15 Uhr in ORF 1 den Todesfall einer „Tiroler Schönheit“ unter die Lupe nimmt. „Dünne Luft“ herrscht um 21.05 Uhr bei „Soko

Donauturm: top of Aussicht – Wien von oben erleben

Wien (OTS/RK) - Der Donauturm, an dem auch die Wien Holding beteiligt ist, ist mit insgesamt 252 Metern Österreichs höchstes Wahrzeichen und bietet einen fantastischen 360 Grad Panorama Blick über ganz Wien sowie ein vielfältiges Gastronomieangebot. Für den Besuch sind auch Gutscheine erhältlich – die ideale Geschenkidee für Geburtstage oder besondere Anlässe! Wien von oben erleben Mit einem der beiden Expresslifte geht es rasante 6,2 Meter pro Sekunde in luftige Höhen. Auf 170 Metern befindet sich das Turmrestaurant,

Donauturm: Zu Gast im Donaubräu

Wien (OTS/RK) - Der Wiener Donauturm, an dem auch die Wien Holding beteiligt ist, bietet neben der besten Aussicht auf Wien auch Gastronomie auf höchstem Niveau. Im Donaubräu mit Gastgarten und Blick auf den Donaupark können Besucher*innen gemütliche Stunden mit Familie und Freunden verbringen und die Atmosphäre des Donauturms auf sich wirken lassen. Lieblingsplatz für Familie und Freunde Das Donaubräu ist mit seinem gemütlichen Gastgarten und der luftig leichten Glas-Halle, ähnlich einem Pavillion, der ideale Ort für