Suchbegriff wählen

Erlaa

Dritter Kultursommer Wien zieht Erfolgsbilanz

63 000 Gäste besuchten die über die ganze Stadt verteilten Bühnenstandorte Wien (OTS) - Nach sechs Wochen und insgesamt 42 Spieltagen zieht der dritte Kultursommer Wien eine äußerst positive Bilanz: 63 000 Gäste besuchten die über die ganze Stadt verteilten Bühnenstandorte, um die große Bandbreite der lokalen Kulturszene bei freiem Eintritt zu bestaunen. Als sozialer Raum schaffte es der Kultursommer Wien, einerseits die in den Bezirken ansässigen Menschen zu erreichen, andererseits Kulturfans dazu zu

„Wiener Klima-Tour“: Nächster Halt Liesing

Wien (OTS) - In der kommenden Woche sind die Expert*innen der Stadt Wien mit ihren E-Lastenbikes in Liesing, Ottakring und Meidling unterwegs und freuen sich auf zahlreiche interessierte Wiener*innen. Die Stadt hat es sich zum Ziel gesetzt, den Wiener*innen das Thema Klima näherzubringen und dabei sowohl die Maßnahmen der Stadt zu kommuniziere, aber auch zu zeigen, wie jede und jeder Einzelne zu einer künftig CO2 neutralen Stadt beitragen kann: „Unsere Expertinnen und Experten der Stadt sind mit ihren acht

Raus aus „Balkonien“: Wien im Sommer auf zwei Rädern entdecken!

Themenradwege der Stadt Wien bieten vielfältige Möglichkeiten, die Stadt zu erkunden Wien (OTS) - Neue Perspektiven auf die eigene Stadt gewinnen und Wien quasi als Tourist*in entdecken: Dazu laden die insgesamt elf Themenradwege der Stadt Wien ein. Von kurzen über mehrstündige bis hin sogar zu mehrtägigen Routen ist garantiert für jeden Geschmack etwas dabei. Je nach Temperatur und Interesse kann aus dem vielfältigen Angebot an Themenradwegen der Stadt Wien gewählt werden. Auch eine Kombination

„Wiener Klima-Tour“: Auf den Spuren des Wiener Wassers

Wien (OTS) - Wasser macht gutes Klima und spielt eine wesentliche Rolle bei der Klimawandelanpassung. In Wien wurde bereits frühzeitig auf eine qualitativ hochwertige Versorgung mit Trinkwasser gesetzt, gleichzeitig ist aber auch klar, dass Hitze und Trockenheit neue Anforderung an die Wasserversorgung stellen. Hohe Tagesspitzen für die Bewässerung von Grünflächen, Gebäudebegrünungen und die städtische Landwirtschaft sind hier ebenso ausschlaggebend wie der Anstieg des Trinkwasserbedarfs durch das Bevölkerungswachstum.

Halbzeit beim Kultursommer Wien

Wien (OTS) - Zur Halbzeit des dritten Kultursommer Wien zieht das Festivalteam eine positive Zwischenbilanz: Am ersten Wochenende trotzten die Besucher:innen den kühlen Temperaturen und genossen das kostenlose und genreübergreifende Kulturangebot auf den zehn Bühnen. Das Wetter am zweiten und dritten Wochenende spielte den Künstler:innen glücklicherweise besser in die Hände, was sich an grandios besuchten Spielstätten zeigte. Beim Spezialprogramm des Kultursommer Wien füllte sich der Rathausplatz mit Chor- und

Sprache verbindet: Kostenlose Deutschkurse im Park

Die Wiener Volkshochschulen bieten diesen Sommer wieder kostenlose Deutschkurse in zehn Parks in Wien an. Wien (OTS) - „Sprache verbindet Menschen und ist zentral für die Teilhabe am gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und kulturellen Leben. Deutsch im Park bietet einen ungezwungenen und kostenlosen Zugang zu Sprachunterricht und Lernberatung und holt die Menschen dort ab, wo sie sich gerne treffen und man leicht ins Gespräch kommt“, meint Herbert Schweiger, Geschäftsführer der Wiener Volkshochschulen.

Kultursommer Wien 2022: Rund 600 Acts sorgen für ein fulminantes Programm

Vom 1. Juli bis 14. August - Eröffnungskonzert: Prater-Picknick mit den Wiener Symphonikern Wien (OTS) - Großartige Künstler:innen machen das Open-Air-Festival von 1. Juli bis 14. August zu einem Fest für alle. Mit rund 600 Acts sind vielfältige Darbietungen garantiert und ein ereignisreicher Sommer gesichert. Das Künstlerische Board hatte die herausfordernde Aufgabe, aus über 2000 Einreichungen auszuwählen, wer auf den Kultursommer-Bühnen auftritt. Erste Programmempfehlungen aus allen Genres gibt’s auf

Gaàl/ Arapovic: Startschuss für den neuen Wiener Qualitätsbeirat und für den Bauträgerwettbewerb Meischlgasse

Nachhaltige Quartiersentwicklung hat Vorrang Wien (OTS) - Ende September wurde im Wiener Architekturzentrum im Rahmen eines wohnfonds_wien-talks die Testphase des neuen Qualitätsbeirats eingeläutet. Dieser wird in Zukunft bei großen ausgewählten Stadtentwicklungsgebieten für eine abgestimmte Quartiersentwicklung zwischen geförderten und freifinanzierten Wohnbauvorhaben sorgen. Mit dem Quartier 23., Meischlgasse im Stadtentwicklungsgebiet „In der Wiesen“ kommt der Qualitätsbeirat im November 2021 zum ersten

Weitere Termine bei „Impfen im Gemeindebau“

Zusätzliche Termine für die Impfaktion mit Biontech/Pfizer und Johnson & Johnson wurden festgelegt. Wien (OTS) - Die Wiener Impfbusse werden Teil der Stadt Wien – Wiener Wohnen Impfaktion „Impfen im Gemeindebau“. An sechs zusätzlichen Terminen ist es ab 27. September möglich, sich ohne Voranmeldung impfen zu lassen. Mieterinnen und Mietern der Gemeindewohnungen der Stadt Wien werden dadurch rasch und unkompliziert die Möglichkeit einer Impfung gegen das Coronavirus angeboten. Die Impfaktion findet

Erfolgreiche Wohnungsübergabe in der Rösslergasse 9

Neues Leben in Wien-Liesing Wien (OTS) - Zwei Jahre Planung, zwei Jahre Bauzeit, schließlich war es im Sommer 2021 soweit: Die KIBB Immobilien GmbH hat gemeinsam mit ihren Partnern Wiener Städtische Versicherung und DONAU Versicherung im urban-idyllischen Liesing im Entwicklungsgebiet „In der Wiesen Nord“ 195 preiswerte und freifinanzierte Mietwohnungen an die Bewohner übergeben. Die Größen der 2- bis 4-Zimmer-Wohnungen gehen von 55 m² bis 120 m², jede Wohnung verfügt über eine großzügige Freifläche wie