Suchbegriff wählen

Ganz

HÖRENSWERT: „Blick ins Gehirn – kann man das Vergessen vergessen?“

Ein Podcast der Österreichischen Gesellschaft vom Goldenen Kreuze (ÖGGK) Wien (OTS) - Wer rastet, der rostet. Das gilt für unseren Körper, vor allem aber auch für unser Gehirn. Was jedoch braucht es, um die geistigen Ressourcen effektiv einzusetzen und die grauen Zellen in Topform zu bringen? Moderatorin Denise Seifert diskutiert in der fünfzehnten Folge von HÖRENSWERT mit Medizinerin und Kognitionswissenschafterin Dr. Katharina Turececk darüber, wie man die gewaltige Kapazität des Gehirns optimal nutzen

TU Linz? Plädoyer für bildungspolitische Vernunft

Wir fordern den Übergang zu einer stabilen Phase der vernunftorientierten Analyse, der Planung und des sorgsamen Umgangs mit Steuergeldern Wien (OTS) - Die Stellungnahmen zum Ministerialentwurf zur Gründung einer TU Linz sind auf Basis differenzierter Begründungen aus dem universitären Bereich fast ausnahmslos negativ ausgefallen. Bemerkenswert, dass sogar das Rektorat der JKU (Johannes Kepler-Universität Linz) die fachliche Frage kritisch aufwirft, wie die neue TU dem namensgebenden Querschnittsthema

AVISO: Österreichischer Inklusionspreis 2022 – Preisverleihungsgala am 22. Juni in Wien

Die Lebenshilfe prämiert inklusive Projekte aus ganz Österreich als Vorbilder für ein gelungenes Miteinander. Wien (OTS) - „Der Inklusionspreis der Lebenshilfe treibt Inklusion voran. Er zeigt beispielhaft, wie soziale Landschaften in Österreich gestaltet werden. Ganz nach dem Motto: inklusiver als vorher!“ so Lebenshilfe-Präsident Germain Weber zur nun bereits fünften Preisverleihung des Inklusionspreises. Für mehr Teilhabe und Selbstbestimmung Immer noch gibt es zahlreiche Barrieren in Kopf und Alltag

Musikfest auf Schloss Weinzierl startet am 27. Mai

Drei Konzerte mit dem Schwerpunkt romantische Kammermusik St.Pölten (OTS) - Von Freitag, 27., bis Sonntag, 29. Mai, geht auf Schloss Weinzierl wieder das traditionelle Musikfest über die Bühne, zu dem das Altenberg Trio Wien und der Geiger Amiram Ganz diesmal u. a. die Schweizer Hornistin Zora Slokar, die deutsche Kontrabassistin Christine Hoock, den armenischen Pianisten Avo Kouyoumdjian und den Bratschisten Gerhard Marschner eingeladen haben. Das dreitägige Programm spannt einen Bogen von Joseph Haydn

FPÖ – Kickl: Bundesregierung muss die Menschen vor der Wiener SPÖ retten!

Wiener SPÖ mit ihrem Corona-Regime auf dem Holzweg Wien (OTS) - Ganz Österreich wird am 1. Juni vom Maskenregime befreit – nur die Wiener müssen in den Öffis weiterhin Maske tragen. „Diese Entscheidung ist durch nichts zu rechtfertigen und eine reine Schikane. Die schwarz-grüne Bundesregierung muss hier alle legistischen Möglichkeiten ausschöpfen, um österreichweit die gleichen Regeln zu schaffen“, forderte heute FPÖ-Bundesparteiobmann Klubobmann NAbg. Herbert Kickl. Der Bund müsse die Corona-Regeln

Gesundheitsministerium: Einreichung zum Papageno-Medienpreis für suizidpräventive Berichterstattung 2022 noch bis 1. Juli möglich

Der Preis ist mit 5.000 Euro dotiert. Berücksichtigt werden Beiträge, die zwischen Juli 2021 und Juni 2022 veröffentlicht werden. Wien (OTS) - Das Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz (BMSGPK), die österreichischen Gesellschaft für Suizidprävention (ÖGS), die Wiener Werkstätte für Suizidforschung sowie der Verein Kriseninterventionszentrum verleihen diesen Preis für den besten suizidpräventiven journalistischen Beitrag 2022 bereits zum vierten Mal. „Ganz im Sinne des

„3-Punkte-Plan“ für weiterhin leistbare Mieten im geförderten Wohnbau vorgestellt

LH Mikl-Leitner/LR Eichtinger/Helmenstein/Damberger präsentierten Maßnahmen für Sanierung und Neubau St.Pölten (OTS) - Steigende Baukostenpreise verstärken momentan den Kostendruck bei den Wohnbauträgern. Um gezielt gegenzusteuern, wurden drei konkrete Maßnahmen erarbeitet, um Bauvorhaben in Niederösterreich sicherzustellen und Mieten leistbar zu halten. Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Wohnbaulandesrat Martin Eichtinger, Professor Christian Helmenstein vom Economica Institut und Manfred Damberger,

Grüne Wien, Pühringer/Kraus: Raus aus Öl und Gas ist möglich und mehrheitlich gewünscht

Große rot-weiß-rote Mehrheit für fossile Unabhängigkeit. Umstieg braucht klare Regeln und kann sozial ausgewogen und rasch erfolgen Wien (OTS) - Die heute von Greenpeace und MUTTER ERDE veröffentlichte Gas-Studie führt uns eindrucksvoll vor Augen: Die überwiegende Mehrheit der Österreicherinnen und Österreicher möchte schleunigst raus aus Öl und Gas. So stehen dem Thema Gas aktuell 63% negativ gegenüber – und über 90% würden sich nicht mehr für eine Gasheizung entscheiden. Daraus lässt sich für alle

Andreas Gabalier und Fiona Coors am 27. Mai im Gespräch mit „Vera“ in ORF 2

Wien (OTS) - Ein neuer Anfang und ein überraschendes Outing bei „Vera“: Am Freitag, dem 27. Mai 2022, sind Musiker Andreas Gabalier und Schauspielerin Fiona Coors ab 21.20 Uhr zu Gast bei Vera Russwurm in ORF 2. Außergewöhnliches Gastspiel von Andreas Gabalier bei „Vera“: Ganz intim präsentiert er am Klavier sein neuestes Opus „Ein neuer Anfang“, in dem er selbst Anlass zu Spekulationen zu einer neuen Partnerin gibt – mit Textzeilen wie: „Im Wirbelwind des Lebens wieder mittendrin. Eine neue Liebe kann so schön sein.

Europa-Premiere: Hightech-Roboterhund macht Kraftwerksarbeit sicherer

Wien Energie nimmt Roboterhund in Kraftwerksbetrieb auf – Innovatives Assistenzsystem erhöht die Arbeitssicherheit und reduziert Routinetätigkeiten Wien (OTS) - Österreichs größtes Kraftwerk bekommt Verstärkung: Wien Energie nimmt im Kraftwerk Simmering ein neues Assistenz-System für Kraftwerksrundgänge in Betrieb. Ein mit künstlicher Intelligenz ausgestatteter Roboter, von den Mitarbeiter*innen liebevoll „Energy Dog“ genannt, zieht ab sofort seine Runden am Kraftwerksgelände. Der Energy Dog ist europaweit