Suchbegriff wählen

Heizen

Heizperiode 2018/2019: Heizölkunden zahlten mehr trotz des milden Winters

München (ots) - - Energiebedarf im vergangenen Winter sieben Prozent geringer, Heizölkosten neun Prozent höher - Heizen mit Öl in der aktuellen Heizperiode 16 Prozent teurer als mit Gas Der vergleichsweise milde Winter 2018/2019 hat dafür gesorgt, dass Verbraucher sieben Prozent weniger Energie für das Heizen ihrer Wohnung benötigten als in der Vorsaison. Was bei Gaskunden für Entlastung sorgte, milderte bei Heizölkunden lediglich den Kostenanstieg. Ein Musterhaushalt mit Gasheizung zahlte in der

78 Prozent der Deutschen sind für CO2-Abgabe beim Heizen

Holzminden (ots) - Der Ausstoß von Kohlendioxid im Heizungskeller sollte künftig nach dem Verursacherprinzip bezahlt werden - sagen gut drei Viertel der Bundesbürger. 62 Prozent fordern, die Einnahmen aus einer solchen CO2-Abgabe einzusetzen, um die Strompreise zu senken. Das sind Ergebnisse aus dem Energie-Trendmonitor 2019 von Stiebel Eltron. Dafür wurden 1.000 Bundesbürger bevölkerungsrepräsentativ befragt. "Eine CO2-Abgabe macht den Wechsel auf klimafreundliche Heizungsanlagen ohne fossile Brennstoffe attraktiver