Suchbegriff wählen

Pillichsdorf

Theater, Tanz, Kabarett, Lesungen, Buchpräsentationen und mehr

Vom St. Pöltner Sagenbuch bis zur Stefan-Zweig-Novelle St.Pölten (OTS) - Morgen, Mittwoch, 27. April, lädt die Stadtbücherei St. Pölten zur Vorstellung des St. Pöltner Sagenbuches „Als der Teufel gegen den Bischof Krenn beim Schnapsen verlor“ mit einer Lesung von Michael Ziegelwagner. Beginn ist um 19 Uhr; der Eintritt ist frei. Nähere Informationen bei der Stadtbücherei St. Pölten unter 02742/333-2700 und e-mail stadtbuecherei@st-poelten.gv.at. Gelesen wird morgen, Mittwoch, 27. April, auch im Museum

Sitzung der NÖ Landesregierung

St. Pölten (OTS/NLK) - Die NÖ Landesregierung hat unter Vorsitz von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner u. a. folgende Beschlüsse gefasst: Die NÖ Landesregierung hat beschlossen, die „Wonderworld of Words GmbH“ für die Umsetzung des Erzählkunstfestivals „fabelhaft!Niederösterreich“ sowie des Begleitprojekts „Die Schule des Zuhörens“ mittels zweijährigen Fördervertrag (2022 bis 2023) mit insgesamt 160.000 Euro zu unterstützen. Weiters wurde ein zweijähriger Fördervertrag (2022 bis 2023) mit dem Verein „Academia

Praxisseminar „Spielen? – Aber sicher!“ für NÖ Gemeinden

Das Praxisseminar in Zusammenarbeit mit dem TÜV Österreich wird regelmäßig und kostenlos angeboten St. Pölten (OTS/NLK) - Das Projektteam Spielplatzbüro der NÖ Familienland GmbH berät Gemeinden bei der Realisierung von Spielplätzen und Schulfreiräumen und bietet auch Seminare und Workshops an. So fand kürzlich das Praxisseminar „Spielen? – Aber sicher!“ in Euratsfeld im Mostviertel und in Pillichsdorf im Weinviertel statt. „Auf Spielplätzen und Schulhöfen wird die physische und soziale Entwicklung von

Acht niederösterreichische Gemeinden erhalten 15.000 Euro EU-Fördergeld für gratis WLAN

LR Eichtinger: Seit 2018 haben sich bereits 109 Gemeinden in Niederösterreich das Fördergeld aus Brüssel gesichert St. Pölten (OTS) - Beim vierten Fördercall „WiFi4EU“ haben 17 Gemeinden aus Österreich EU-Fördermittel erhalten, davon sind acht aus Niederösterreich, die sich jeweils 15.000 Euro für gratis WLAN an öffentlichen Plätzen im Heimatort sichern konnten. „Seit 2018 haben nun 109 Gemeinden aus Niederösterreich die bis zu 15.000 Euro aus Brüssel erhalten“, freut sich EU-Landesrat Martin Eichtinger

Korrektur zu OTS 0145: Pressegespräch zum Thema „Aktuelles zur Gemeinderatswahl 2020“

St. Pölten (OTS/NLK) - Im zweiten Absatz muss es richtig heißen: „Pillichsdorf“ statt „Felixdorf“ Die korrekte Fassung lautet wie folgt: Die Niederösterreicherinnen und Niederösterreicher sind am Sonntag, 26. Jänner, in 567 Gemeinden aufgerufen, ihre Gemeinderäte neu zu wählen. Zum Thema „Aktuelles zur Gemeinderatswahl 2020“ lud am heutigen Mittwoch Landtagspräsident Karl Wilfing zu einem Pressegespräch nach St. Pölten. „Heute hat die konstituierende Sitzung der Landeshauptwahlbehörde stattgefunden“, sagte Wilfing.

Sitzung der NÖ Landesregierung

St. Pölten (OTS/NLK) - Die NÖ Landesregierung hat unter Vorsitz von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner u. a. folgende Beschlüsse gefasst: Für die Dachsanierungsetappe des Jahres 2019 und die Schädlingsbekämpfungsmaßnahmen bei der Egedacher-Orgel im Stift Zwettl wurde ein Finanzierungsbeitrag in der Höhe von 99.000 Euro gewährt. Für die Herstellung des Kinospielfilms „Alma & Oskar“ wurde ein Finanzierungsbeitrag des Landes in der Höhe von 130.000 Euro zur Verfügung gestellt. Zur Förderung des öffentlichen

NÖ Gemeinden wählen am 26. Jänner 2020 ihren Gemeinderat

Urnengänge in 567 der 573 Gemeinden St. Pölten (OTS/NLK) - Die Niederösterreicherinnen und Niederösterreicher sind am Sonntag, 26. Jänner 2020, in 567 Gemeinden aufgerufen, ihre Gemeinderäte neu zu wählen. Das gaben am heutigen Dienstag die Klubobleute Klaus Schneeberger, Reinhard Hundsmüller und Udo Landbauer in einer gemeinsamen Pressekonferenz bekannt. Nicht gewählt wird am 26. Jänner 2020 in den Statutarstädten Krems, St. Pölten und Waidhofen an der Ybbs, die traditionell andere Termine haben. Auch in

Korrektur zur OTS 0118: Sitzung der NÖ Landesregierung

St. Pölten (OTS/NLK) - Im letzten Absatz, letzter Satz, muss es heißen "24.März 2019" und NICHT "29. März 2019". Die korrigierte OTS (letzter Absatz) lautet daher: Die Neuwahl der Gemeinderäte der Stadtgemeinde Wolkersdorf im Weinviertel und der Marktgemeinde Pillichsdorf wurde ausgeschrieben. Als Wahltag wurde der 24. März 2019 bestimmt. Amt der Niederösterreichischen Landesregierung Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit Mag. Christian Salzmann 02742/9005-12172 presse@noel.gv.at

Sitzung der NÖ Landesregierung

St. Pölten (OTS/NLK) - Die NÖ Landesregierung hat unter Vorsitz von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner u. a. folgende Beschlüsse gefasst: Es wurden Mitteln in Höhe von insgesamt 20.640.000 Euro zur Finanzierung der Maßnahmen des Umweltprogramms ÖPUL und die sinngemäße Anwendung der 3. Änderung der Sonderrichtlinien ÖPUL 2015 auf Niederösterreich beschlossen. Weiters wurden von der Landesregierung Mittel in Höhe von 6.574.100 Euro zur Finanzierung der Ausgleichszulage in benachteiligen Gebieten genehmigt. Für