Suchbegriff wählen

Schnabl

AVISO Pressekonferenz: Schule im Sommer

Bildungsminister Heinz Faßmann und die Vizerektorin der Universität Wien, Christa Schnabl, geben Ausblicke auf die Sommerschule und die Kinderunis Wien (OTS) - Pressekonferenz am 17. Juni um 9.30 Uhr Ort: Aula der Wissenschaften, Bäckerstraße 20, 1010 Wien Bei der Pressekonferenz werden auch Studierende und Schüler/innen der Sommerschule anwesend sein. ACHTUNG: Aufgrund der Teststraße in der Aula befindet sich der Eingang für die Medienvertreter in der Bäckerstraße 20. Bitte beachten Sie die aktuellen

SPÖ-Schroll/Schnabl: Erneuerbaren-Ausbau-Gesetz endlich auf Schiene bringen und Green Jobs schaffen

Leistbarkeit – Nachhaltigkeit – Versorgungssicherheit zentrale Eckpunkte für Sozialdemokratie Wien (OTS/SK) - SPÖ-Energiesprecher Alois Schroll und nö. Landeshauptfrau-Stellvertreter und SPÖ-Vorsitzender Franz Schnabl pochen am Mittwoch in einer Pressekonferenz auf eine schnelle Vorlage des Erneuerbaren-Ausbau-Gesetzes (EAG) durch Energieministerin Gewessler, damit die Energiewende noch im Juli vom Nationalrat eingeleitet werden kann. Die Sozialdemokratie hat sich in die Verhandlungen stark eingebracht, um

Neue „Landesstrategie Niederösterreich 2030“ wird erarbeitet

LH Mikl-Leitner/LH-Stv. Schnabl/LR Waldhäusl: Ziel ist die Erarbeitung einer Zukunftsstrategie für Niederösterreich St. Pölten (OTS/NLK) - Am heutigen Dienstag fiel der Startschuss für die „Landesstrategie NÖ 2030“. Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, LH-Stellvertreter Franz Schnabl und Landesrat Gottfried Waldhäusl informierten gemeinsam mit Dr. Stefanie Burkhart (Autorin, Dozentin und Gründerin des Human & Technology Centered Ecosystems), Prof. Dr. Peter Filzmaier (Politikwissenschaftler und Leiter

Aviso – Mittwoch, 16. Juni, 9.30 Uhr: Pressekonferenz Schnabl/Schroll

Wien (OTS/SK) - Am Mittwoch, 16. Juni 2021, findet eine Pressekonferenz mit dem Vorsitzenden der SPÖ Niederösterreich, Landeshauptfrau-Stv. Franz Schnabl und dem Energiesprecher der SPÖ Alois Schroll zum Thema „Österreich braucht die Energiewende – Ökologisch, wirtschaftlich und sozial gerecht“ statt. **** Die Vertreter*innen der Medien sind herzlich eingeladen. Die Pressekonferenz wird auch via Livestream auf (https://www.facebook.com/Sozialdemokratie/live) übertragen. Zeit: Mittwoch, 16. Juni 2021, 9.30 Uhr Ort:

„Report“ über den „Kampf ums Auto“, „Grüne Kompromisse“, das „Wohl und Weh der SPD“ und den „Konflikt Bischof“

Am 15. Juni um 21.05 Uhr in ORF 2 Wien (OTS) - Susanne Schnabl präsentiert den „Report“ am Dienstag, dem 15. Juni 2021, um 21.05 Uhr in ORF 2 mit folgenden Themen: Kampf ums Auto Bis 2040 soll der Verkehr CO2-neutral sein – von diesem ambitionierten Ziel ist Österreich noch ein gutes Stück entfernt. Derzeit sind noch rund 30 Prozent der CO2-Emissionen auf den Verkehr zurückzuführen. Doch wie soll die Klimawende gelingen? Nur mit Elektroautos oder spielen bald auch synthetische Kraftstoffe – sogenannte

SPÖ-Termine von 14. Juni bis 20. Juni 2021

Wien (OTS/SK) - DIENSTAG, 15. Juni 2021: 19.00 Uhr Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Zerrissene Jahre“, kuratiert von Philipp Blom, findet ein ZOOM Live/Facebook Live-Gespräch mit Kapka Kassabova statt. Kapka Kassabova reist in ihrem neuen Buch „Am See“ zu ihren Vorfahren in Krieg und Frieden. Nähere Informationen dazu finden Sie unter https://tinyurl.com/43r5upyw. MITTWOCH, 16. Juni 2021: 9.00 Uhr Der Nationalrat tritt zu einer Sitzung zusammen (Großer Redoutensaal, Hofburg). 9.30 Uhr Pressekonferenz mit dem

„Report“: Baustelle Grüner Pass, Intensiv-Pflege am Limit, Wohl und Weh der SPD und das Aufregerthema Gendern

Am 8. Juni um 21.05 Uhr in ORF 2; zu Gast im Studio: Katharina Reich, Generaldirektorin für öffentliche Gesundheit Wien (OTS) - Susanne Schnabl präsentiert den „Report“ am Dienstag, dem 8. Juni 2021, um 21.05 Uhr in ORF 2 mit folgenden Themen: Baustelle Grüner Pass Österreich wollte bei der digitalen Pandemie-Bekämpfung wieder unter den Ersten sein: Schon im Februar kündigte Bundeskanzler Sebastian Kurz den Grünen Pass an, Österreich wollte ihn noch vor der EU umsetzen. Der Start der österreichischen

„Report“ über türkis-grüne Turbulenzen, Datenlecks, den durchgeimpften Bezirk Schwaz und das Aufregerthema Gendern

Am 1. Juni um 21.05 Uhr in ORF 2; Live-Gespräch mit Andreas Hanger, ÖVP-Fraktionsführer im Ibiza-U-Ausschuss Wien (OTS) - Susanne Schnabl präsentiert den „Report“ am Dienstag, dem 1. Juni 2021, um 21.05 Uhr in ORF 2 mit folgenden Themen: Türkis-grüne Turbulenzen Wer öffnet schneller, wer kann sich profilieren, wer hat die bessere Taktik? Dem Bundeskanzler droht eine Anklage und jede Woche bringt weitere Irritationen für die ohnehin angespannte Stimmung in der Regierung. Kann die Lockerung der

LHStv. Schnabl/KO Hundsmüller: „Studie der AK zeigt, wie Öffentlicher Verkehr in NÖ gestaltet werden muss!“

SPÖ-LHStv. Schnabl schlägt die rasche Einberufung eines Runden Tisches aller Landtagsfraktionen vor, an dem – auf Basis dieses innovativen Papiers – Eckpfeiler eingeschlagen werden St. Pölten (OTS) - Die Arbeiterkammer Niederösterreich hat heute in Zusammenarbeit mit der TU Wien eine umfangreiche Verkehrsstudie mit konkreten Umsetzungsplänen vorgestellt. „Hier haben innovative, junge Forschungs-Kräfte den Ist-Stand des Öffentlichen Verkehrs in Niederösterreich erhoben und anschließend in kreativen

AVISO – Donnerstag, 10.30 Uhr: Aktion 40.000 vs. ÖVP-Programm Sprungbrett – Der Vergleich macht sicher!

Pressekonferenz mit SPÖ-Nationalratsabgeordnetem Kollross und Landesparteivorsitzendem der SPÖ NÖ, LHStv. Schnabl Wien (OTS/SK) - SPÖ-Nationalratsabgeordneter Andreas Kollross und LHStv. Franz Schnabl beleuchten die Vorzüge der Aktion 40.000 der SPÖ und ziehen einen Vergleich zum ÖVP-Programm "Sprungbrett". Die VertreterInnen der Medien sind herzlich eingeladen. **** Zeit: Donnerstag, 27. Mai 2021, 10.30 Uhr Ort: Palais NÖ, Herrengasse 13, 1010 Wien (Blauer Saal, 1. Stock) (Schluss) sl/sc