Suchbegriff wählen

Traun

Erster Stau-Jahreshöhepunkt zu Pfingsten: Ö3-Verkehrsprognose (17.-20.5.)

Wien (OTS) - Das lange Pfingstwochenende in Österreich und der Start in die zweiwöchigen Pfingstferien in Deutschland sorgen laut Ö3-Verkehrsredaktion am Samstag für einen der stärksten Reisetage des Jahres. Ferienbeginn ist u.a. in den bevölkerungsreichen deutschen Bundesländern Bayern, Baden-Württemberg, Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz. Besonders die Tunnelbaustelle in Salzburg auf der Tauernautobahn wird für Tausende zur echten Geduldsprobe. Aufbruch ins Pfingstwochenende schon am Freitag Die ersten

Drei Doku-Premieren am 27. März in ORF 1: Auftakt mit „Dok 1: Ruhetag für immer – Wenn das Wirtshaus zusperrt“

Danach: „Brennpunkt Österreich: Knappes Auskommen – Arm trifft Reich und umgekehrt“ und „Die Tricks mit den Preisen“ Wien (OTS) - Was ist los in Österreich – warum müssen immer mehr klassische Wirtshäuser zusperren und welche Ideen gibt es zur Rettung des Kulturguts? Lisa Gadenstätter macht für „Dok 1: Ruhetag für immer – Wenn das Wirtshaus zusperrt“ am Mittwoch, dem 27. März 2024, um 20.15 Uhr in ORF 1 einen Lokalaugenschein in Stadt und Land. Um 21.05 Uhr tauchen die vierfache Mutter Daniela Brodesser

ARBÖ: 1. Einkaufssamstag im Advent und 2 Konzerte in Wien

Samstag, der 02.12., markiert gleich 3 Premieren an einem Tag. Er ist nicht nur der erste Samstag im Dezember und im Advent 2023, sondern auch der erste Einkaufssamstag in der Vorweihnachtszeit. Neben dem Adventauftakt bringt das Wochenende auch 2 ausverkaufte Konzerte in der Wiener Stadthalle. Alles in allem scheinen daher Staus und lange Verzögerungen vor allem am Samstag mehr als wahrscheinlich, wissen die ARBÖ-Verkehrsexperten. In Wien werden die ersten Staus im Einkaufsverkehr erfahrungsgemäß ab ca. 9 Uhr auf der

188 Bürgermeister:innen unter 40 Jahren

Junge Ortschef:innen vernetzen sich in Traun und Hofkirchen/OÖ Bereits zum zweiten Mal treffen sich am 4. und 5. Oktober 2023 Jungbürgermeister:innen unter 40 Jahren aus ganz Österreich sowie eine Delegation aus Deutschland in Traun und Hofkirchen (OÖ) zum fachlichen und persönlichen Austausch. Im Zentrum steht die Nachwuchsförderung in der Kommunalpolitik, das Thema Bürgerbeteiligung sowie Führen und Mitarbeiterbindung in Zeiten von Personalmangel. Österreichischer Gemeindebund Andreas

Oö. Volksblatt: “Schlechtreden” (von Herbert SCHICHO)

Ausgabe vom 23. Juni 2023 Man kann sich eigentlich alles schlechtreden. Vor allem in der Politik ist es üblich, das Haar in der Suppe des Mitbewerbers zu finden und daraus eine ganze Frisur zu machen. Dieses „Schlechtreden“ tut aber keinem gut und macht auf Dauer nur schlechte Stimmung. So hat Österreich eine offizielle Inflationsrate von im Mai 9 Prozent, Tendenz weiter sinkend. Die gefühlte Teuerung liegt allerdings bei 19,5 Prozent und die Stimmung scheint sich eher weiter zu verschlechtern. Die Schere

„Ein Sommer in Österreich“: Silvia Schneider und Armin Assinger machen am 19. Juni „Urlaub in Rot-Weiß-Rot“

Tipps für den Genuss- und Aktivurlaub – um 20.15 Uhr in ORF 2 Wien (OTS) - Sommer, Sonne, Seen und Berge! Silvia Schneider und Armin Assinger bereiten die Österreicherinnen und Österreicher in „Ein Sommer in Österreich – Urlaub in Rot-Weiß-Rot“ am Montag, dem 19. Juni 2023, um 20.15 Uhr in ORF 2 auf einen Sommer in ihrer Heimat vor. Auf der Suche nach dem perfekten Urlaub unternehmen die beiden eine Rafting-Tour, besuchen ein Salzbergwerk und lernen Fliegenfischen sowie Bogenschießen. Auch in diesem Jahr

ARBÖ: Verlängertes Wochenende + Maiaufmärsche + Potpourri von Veranstaltungen bringen Sperren und Staus

Das kommende lange Wochenende kann laut ARBÖ auch mit einigem an Staus und Sperren aufwarten. Grund dafür sind der 1. Mai, die Aufmärsche zum „Tag der Arbeit“ und zahlreiche Veranstaltungen. Das „Potpourri“ der Veranstaltungen reicht von Festen zum Maibaumaufstellen in zahlreichen Gemeinden, Konzerten von MÅNESKIN und Melissa Naschenweg über das Rechbergrennen bis zum Surfweltcup am Neusiedlersee.  Der 1. Mai ist in Österreich ein gesetzlicher Feiertag und beschert, da er auf den Montag, fällt den meisten der rund 9

Österreichischer Filmpreis 2023: 52 Nominierungen für 18 ORF-kofinanzierte Filme

Umfassende Berichterstattung, Sondersendung „Heim-Kino – Neues vom österreichischen Film“ und ausgezeichnete Film-Premieren im ORF Wien (OTS) - Mit 52 Nominierungen für 18 Filme in 15 (von insgesamt 16 Kategorien) geht der ORF ins Rennen um die diesjährigen Austro-Oscars. Angeführt wird das Ranking der Kandidaten für den Österreichischen Filmpreis 2023 von den vom ORF im Rahmen des Film/Fernseh-Abkommens kofinanzierten Produktionen „Corsage“ (acht Nominierungen), „Eismayer“ (sieben Nominierungen) und „Der

Raubbau an Menschen & Klima: Oberösterreich am stärksten von LKW-Verkehr betroffen

Umweltlandesrat Stefan Kaineder: „Alarmierende Daten“, Stiftung COMÚN dokumentiert katastrophale Zustände in neuem Lieferkettenatlas-Kapitel In einer gemeinsamen Pressekonferenz haben heute Montag der oberösterreichische Umwelt- und Klimalandesrat Stefan Kaineder und Veronika Bohrn Mena, Vorsitzende der gemeinnützigen Stiftung COMÚN, in Linz neue Zahlen & Daten zum Thema LKW-Verkehr in Österreich präsentiert. Die Stiftung COMÚN hat ein neues Kapitel in ihrem Lieferkettenatlas vorgestellt, die

Hilfe für bedrohte Fischart: Bundesforste legen „Nasen“ 60.000 Eier ins Nest

Wiederansiedlungsprojekt für seltene Nasen in der Traun – 150 Schotter-Nester als Kinderstube für rund 20.000 Jungfische – Laichzug der Nasen als besonderes Naturschauspiel Ostereier suchen einmal anders: Sobald die Temperaturen wieder etwas steigen, gehen Fischerei-Experten der Österreichischen Bundesforste (ÖBf) demnächst im Rahmen eines Wiederansiedlungsprojekts in Oberösterreich auf eine ganz besondere Unterwasser-Mission. Sie entnehmen aus einem Zubringerfluss der Enns befruchtete Fischeier der „Nase“