fbpx

Bis zu 699.000 sahen in ORF1 historischen LASK-Aufstieg

26

Durchschnittlich 586.000 waren bei den vier Toren in 2. Halbzeit mit dabei

Wien (OTS) – Bis zu 699.000 Zuseherinnen und Zuseher verfolgten gestern, am Dienstag, dem 13. August 2019, den historischen Aufstieg des LASK in die Play-offs der UEFA Champions League. Durchschnittlich waren 586.000 in der 2. Halbzeit des Rückspiels gegen den FC Basel, in der die Tore des 3:1-Heimsiegs fielen, mit dabei – Rekord für ein Champions-League-Quali-Match seit 2015. Der Marktanteil des von Thomas König kommentierten Spiels lag bei 21 Prozent (12+), bei den Zwölf- bis 49-Jährigen bei 22 Prozent. Die Nachberichte mit den ersten Interviews der LASK-Spieler und den Analysen von Rainer Pariasek und Herbert Prohaska sahen durchschnittlich 655.000 (27 bzw. 30 Prozent MA).

Auf die Siegerstraße will auch morgen die Wiener Austria in der dritten Runde der Europa-League-Qualifikation: Nach dem 1:2 daheim muss am Donnerstag, dem 15. August, gegen Limassol auf Zypern ein Auswärtssieg her. Kommentator ab 18.45 Uhr in ORF 1 ist Daniel Warmuth, für die Analysen sorgen wieder Rainer Pariasek und Herbert Prohaska.

Die TV-Übertragung ist auf der ORF-TVthek (TVthek.ORF.at) und auf sport.ORF.at als Live-Stream zu sehen, die ORF-TVthek gestaltet außerdem Video-on-Demand-Highlights.

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender

Das könnte dir auch gefallen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können dies deaktivieren, wenn Sie möchten. Akzeptieren Weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: