Suchbegriff wählen

Rainer

PRO-GE Wimmer zu GAP: Kein Verständnis für Köstingers Blockade bei Arbeitsrechten

Ausbeutung und Betrug dürfen nicht auch noch mit EU-Fördergeld belohnt werden Wien (OTS) - "Die Einhaltung von Arbeitsrechten muss Voraussetzung für EU-Förderungen sein", fordert Rainer Wimmer, Bundesvorsitzender der Produktionsgewerkschaft (PRO-GE), anlässlich der anstehenden Verhandlungsrunde zur gemeinsamen Agrarpolitik der EU (GAP) am Montag. "Wer Beschäftigte ausbeutet und im wirtschaftlichen Wettbewerb betrügt, darf nicht auch noch öffentliche Gelder nachgeschmissen bekommen", unterstützt der PRO-GE

Sitzung des NÖ Landtages

St. Pölten (OTS/NLK) - Abgeordneter Ing. Franz Rennhofer (VP) berichtete zu einem Antrag betreffend NÖ Klima- und Energieprogramm 2030, Maßnahmenperiode 1: 2021 bis 2025. Abgeordneter Anton Kasser (VP) führte aus, dass der Schutz des Klimas und die Energiewende Themen seien, die schon oft besprochen worden seien. Beherrschend sei aber gerade das Thema Corona. Bei Corona gebe es Gott sei Dank eine Impfung, die vieles leichter machen werde, im Bereich der Umwelt gebe es diese nicht. Der Weg zum Energieland

Sitzung des NÖ Landtages

Aktuelle Stunden zu Beginn St. Pölten (OTS/NLK) - Der Landtag von Niederösterreich trat heute um 13 Uhr unter dem Vorsitz von Präsident Mag. Karl Wilfing zu einer Sitzung zusammen. Zu Beginn der Sitzung wurde eine Aktuelle Stunde zum Thema „Worauf noch warten? Öffnungskonzepte für Gastronomie & Tourismus!“ abgehalten. Klubobmann Udo Landbauer, MA (FP) sagte, es sei längst „fünf Minuten nach zwölf“. Der Lockdown sei keine Lösung, treibe das Land in den Ruin und verursache mehr Schaden, als er nutze.

Entscheidung über EU-Pläne nach öffentlicher Steuertransparenz für Konzerne ab 750 Mio Umsatz. Wie stimmt Österreich?

Public Country-by-Country-Reporting ist ein entscheidender Schritt, um die Steuerschlupflöcher der multinationalen Online-Giganten zu stopfen. Wann, wenn nicht jetzt? Wien (OTS) - Der Handelsverband appelliert an die europäischen Wirtschaftsminister, bei den heutigen Gesprächen über das Public Country-by-Country-Reporting für eine zeitnahe Umsetzung zu stimmen. Konkret sieht der Richtlinienvorschlag der EU-Kommission vor, dass Großkonzerne mit einem Jahresumsatz von zumindest 750 Millionen Euro künftig

Weltfrauentag 2021: ORF-TV-Schwerpunkt ab 1. März unter dem Motto „SICHTBAR MACHEN“

Mit Dokus, Reportagen, Magazinen, Spielfilmen und Imagekampagne Wien (OTS) - Vor 110 Jahren, am 19. März 1911, gingen in Europa und den USA eine Million Frauen gleichzeitig auf die Straße, um für ihre Rechte zu demonstrieren. Seit 1921 wird am 8. März jährlich der Internationale Frauentag gefeiert. Zum 100. Jahrestag gestaltet der ORF einen umfassenden Programmschwerpunkt, der bedeutenden Frauenpersönlichkeiten und ihrem herausragenden Wirken gewidmet ist. Im Fernsehen steht dieser heuer unter dem Motto

WKÖ-Handelsobmann Trefelik: „Einwegpfand lässt kleine Einzelhändler um Existenz fürchten“

Sammlung von Kunststoff-Flaschen muss für Konsumenten so einfach wie möglich sein – daher mehr Sammelbehälter statt Einwegpfand Wien (OTS) - „Die ganze Pfand-Diskussion verunsichert den Lebensmittel-Einzelhandel – vor allem die ‚Kleinen‘, die um ihre Existenz fürchten müssen“, sagt Rainer Trefelik, Obmann der Bundessparte Handel in der Wirtschaftskammer Österreich. „Wir brauchen kein politisches Hick-Hack, sondern einen konstruktiven Dialog.“ Die Österreicherinnen und Österreicher sind schon jetzt stark

ÖAK 2. HJ 2020: „Die Presse am Sonntag“ und ePaper weiter auf Erfolgskurs – erstmalige Meldung Paid Content

Wien (OTS) - Die heute veröffentlichten Zahlen der österreichischen Auflagenkontrolle (ÖAK) enthalten erstmals auch digitale Paid Content-Zahlen und bestätigen den positiven Trend der „Presse am Sonntag“ (plus 13 % Abonnenten) sowie des ePapers (plus 21 % Abonnenten). Rainer Nowak, Chefredakteur, Herausgeber und Geschäftsführer der „Presse“, über den beständigen Erfolg: „Das letzte Jahr war in jeder Hinsicht für die Menschen in Österreich sehr herausfordernd. In Krisenzeiten zeigt sich, wie enorm wichtig Nachrichten

EMILIO VEDOVA – ARNULF RAINER: Tizian schaut || Laufzeit verlängert bis 5. September 2021

Ab September 2021: Neue Ausstellung Arnulf Rainer und Jubiläumsausstellung „200 JAHRE FRAUENBAD BADEN“ Baden (OTS) - Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass die bisher nur wenige Wochen im Arnulf Rainer Museum gezeigte Ausstellung „Emilio Vedova – Arnulf Rainer: ‚Tizian schaut‘“ bis 5. September 2021 verlängert wurde. Erstmals wird hier die Kunst von Arnulf Rainer mit der seines großen Weggefährten und Freundes Emilio Vedova zusammen ausgestellt. Emilio Vedova wäre jetzt 101 Jahre alt (* 9. August

Klaus Lechner is back: „Soko Donau“-Dienstantritt für Andreas Kiendl

Außerdem am 23. Februar in ORF 1: Die „Soko Kitzbühel“ muss „Durchtauchen“ Wien (OTS) - Während er derzeit in der „Vorstadt“ (jeweils Montag um 20.15 Uhr in ORF 1) sein Unwesen treibt, sorgt er andernorts schon bald für Recht und Ordnung: Ab Dienstag, dem 23. Februar 2021, ist Andreas Kiendl um 20.15 Uhr in ORF 1 wieder im „Soko“-Einsatz. Doch als ehemaliger „Soko Kitzbühel“-Cop Klaus Lechner, der seinen Dienst vor mehr als zehn Jahren quittiert hat, geht er nicht wieder in Tirol auf Spurensuche, sondern

Gute zweite Einkaufswoche endet mit starkem Einkaufssamstag: Rege Shoppinglaune vor allem in Ballungszentren und Einkaufsstraßen.

Innenstädte, Einkaufsstraßen und Shoppingcenter melden guten Umsätze, Handel in Tourismushochburgen schwach. Rückkehr zu längeren Öffnungszeiten bei weiteren Öffnungsschritten wichtig. Wien (OTS) - Der heutige Einkaufssamstag hat gute Umsätze gebracht und zur temporären Stabilisierung des österreichischen Non-Food-Handels beigetragen. Der Shoppingtag ist mit einem "normalen", guten Einkaufssamstag vor der Coronakrise vergleichbar. "Der heutige Einkaufssamstag hat einen erfolgreichen Schlusspunkt unter die