fbpx

BlueBee nimmt Rechenzentrum in Festlandchina in Betrieb, erweitert globale Reichweite seiner Genomik-Datenplattform

44

Rijswijk, Niederlande (ots/PRNewswire) – BlueBee, ein globaler Anbieter von Bioinformatiklösungen, hat in Festlandchina ein Rechenzentrum etabliert, wo Genomik-Daten in Einklang mit den Vorschriften des chinesischen Ministeriums für Gesundheit und Technologie verarbeitet werden. Von dieser strategischen Entscheidung profitieren Bestands- und Neukunden von BlueBee, die Datenlösungen für Bioinformatik mit ihren Analyseinstrumenten, Omik-Assay-Technologien oder Hochdurchsatz-Laborleistungen integrieren. BlueBee verspricht sich von dieser Investition ein Wachstum für BlueBee und auch für seine Kundenpartner aufgrund der unmittelbaren Nachfrage seiner Bestandskunden und des erwarteten Wachstums des chinesischen Genomik-Markts.

Viele Länder haben Gesetze erlassen, die es verbieten, personenbezogene Gesundheitsdaten (PHI) außer Landes zu übermitteln (einschließlich Genomik-Daten und personenbezogener Daten (PII)). Aus diesem Grund baut BlueBee seine globale Infrastruktur für Omik-bezogene Gesundheitsdaten weiter aus. Die BlueBee Genomics Platform ist derzeit in mehr als 50 Ländern sowie in praktisch jeder definierten „Region“ auf Abruf verfügbar. Derzeit sind die folgenden Regionen abgedeckt: Frankreich, Belgien, die Niederlande, England, Deutschland, Italien, Dänemark, Finnland (Europa); USA, Kanada, Brasilien (amerikanischer Kontinent); China, Australien, Japan, Südkorea, Hongkong, Singapur, Taiwan (Asien-Pazifik-Raum).

Eine einzelne BlueBee-Datenlösung ist in der Lage, unzählige eigenständige geografische Regionen abzudecken und dabei trotzdem die regionalen Anforderungen bezüglich Datenresidenz und Compliance zu erfüllen. Erreicht wird dies unter anderem durch eine „Einzelfenster“-Orchestrierungsebene, die eine globale, zentralisierte Sicht aller Datenvorgänge auf der BlueBee-Plattform bietet. Das bedeutet, dass die dezentralisierten Betriebsabläufe eines globalen Assay-Anbieters oder Dienstleisters praktisch überall auf der Welt in Echtzeit eingesehen werden können.

„Mit unserem Rechenzentrum in Festlandchina wollen wir die Anforderungen unserer Kundenpartner bestmöglich erfüllen“, sagt Hans Cobben, CEO von BlueBee. „Unser oberstes Ziel ist es weiterhin, dem globalen Gemeinwesen zu dienen. Wir haben eine bedarfsgerechte Technologielösung entwickelt, von der buchstäblich die gesamte chinesische Bevölkerung profitieren kann – ein Fünftel der Weltbevölkerung -, während gleichzeitig Datenbestimmungen eingehalten werden. Wir arbeiten bereits mit einer Reihe von Interessenten, die in China kommerzielle molekularbiologische Tests oder Leistungen mit einer integrierten Datenanalyselösung auf den Markt bringen wollen“, ergänzt Cobben.

Informationen zu BlueBee

BlueBee bietet eine globale Plattform für Bioinformatik, um bei der Analyse von Genomik- bzw. Multi-Omik-Daten eine Brücke von Probe zu Erkenntnis zu schlagen. BlueBee konfiguriert für seine B2B-Kundenpartner zweckbestimmte kommerziellen Datenlösungen zur Erfüllung von 1) Gesundheitsauflagen wie HIPAA (USA), HDS/ASIP (FR), NEN 7510 (NL), NHS-IGSOC (VK) und weiteren globalen Gesundheitsrichtlinien, 2) Datenschutzverordnungen wie DSGVO und 3) Zertifizierungen für Informationssicherheit und Qualität wie ISO 27001 sowie eine Option für ISO 13485 über das Qualitätsmanagement bei Medizinprodukten. BlueBee unterstützt Dienstleister und Entwickler von molekularbiologischen Tests in der klinischen Diagnostik, Therapeutik und Forschung mit dem gemeinsamen Ziel, die Präzisionsmedizin voranzubringen. Die Softwarelösungen von BlueBee können weltweit und seit neuestem auch in Festlandchina bereitgestellt werden.

Folgen Sie BlueBee unter @bluebeegenomics auf Twitter und LinkedIn.

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/951551/BlueBee_Logo.jpg

Michelle Garred
VP Global Marketing
E-Mail: michelle.garred@bluebee.com
+1-844-662-3511

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender

Das könnte dir auch gefallen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können dies deaktivieren, wenn Sie möchten. Akzeptieren Weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: