fbpx

POL-OG: Gaggenau – Versuchte Räuberische Erpressung

Gaggenau (ots) – An der S-Bahnhaltestelle in Ottenau kam es am Donnerstag kurz vor 17:30 Uhr zu einem unangenehmen Vorfall für einen 19-Jährigen. Ein zwischenzeitlich ermittelter 46-Jährige forderte von dem jungen Mann, unter Vorhalt eines Messers, die Herausgabe seines Handys und seines Fahrrades. Dem so Bedrohten gelang es auf sein Fahrrad zu steigen und davon zu fahren. Er verständigte über Notruf sofort die Polizei. Den Beamten des Polizeireviers Gaggenau gelang es den Tatverdächtigen zu ermitteln. Das vermeintliche Tatmesser wurde aufgefunden. Der angetrunkene 46-Jährige ist einschlägig polizeibekannt. Die Ermittlungen der Beamten dauern an.

/ag

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/


Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Das könnte dir auch gefallen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können dies deaktivieren, wenn Sie möchten. Akzeptieren Weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: