POL-PPRP: Verkehrsunfall mit schwer verletztem Radfahrer – Nachtrag

Ludwigshafen (ots) – Nachtrag zu: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117696/4649175

Im Falle des 56-jährigen Radfahrers der am 10.07.2020 bei einem Unfall schwer verletzt wurde, hat sich ein 52-jähriger Zeuge gemeldet. Er hatte in der Zeitung gelesen, dass die Polizei zur Klärung des Unfallhergangs dringend Hinweise benötigt und sofort angerufen.

Der 52-Jährige aus Ludwigshafen war zum Zeitpunkt des Unfalls ebenfalls mit dem Fahrrad unterwegs gewesen und hatte beobachtet, wie der 56-Jährige ohne Fremdeinwirkung das Bewusstsein verlor und von seinem Rad kippte. Vorbildlich verständigte er sofort den Rettungsdienst und leistete bis zu dessen Eintreffen Erste Hilfe.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz
Hannah Berens
Telefon: 0621-963-1500
E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeipräsidium Rheinpfalz, übermittelt durch news aktuell

Das könnte dir auch gefallen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können dies deaktivieren, wenn Sie möchten. Akzeptieren Weiterlesen