Willkommen im Sacher Séparée Salzburg!

Exklusives Pop-Up: Genusserlebnis für Salzburgerinnen und Salzburger im Hotel Sacher Salzburg

Salzburg (OTS) – Nehmen Sie Platz: Ob zum Hochzeitstag, Freundinnenabend, Geburtstag oder einfach so – als „Sacher Séparées“ werden ausgewählte Suiten im Hotel Sacher Salzburg vom 20.07. bis 02.08.2020 zu ganz privaten Pop-Up-Restaurants umfunktioniert – so geht Social Distancing heute! Welche exklusive Suite die Gäste erwartet, bleibt bis zum „Check-In“ eine Überraschung…

Als Salzburger einmal das Sacher Salzburg von innen erleben – auch ohne Übernachtung: Sacher holt die Erfolgsidee „Sacher Séparée“ nach Salzburg! Was die Gäste in ihrem privaten Sacher Séparée erleben, ist ganz ihnen überlassen. Essen, trinken, genießen, diskutieren, philosophieren, Karten spielen, tanzen, leben – und eine unvergessliche Zeit verbringen! „Mit Sacher Séparée bieten wir unseren Gästen exklusiven Genuss – und gleichzeitig eine Möglichkeit, Social Distancing zu wahren!“, erklärt Hoteldirektorin Armie-Angélique Weinberger.

Bis drei zählen zum Genuss im Sacher Séparée:

Die Rechnung für den privaten Genuss im Sacher Séparée Salzburg ist kinderleicht:

1 Séparée + 2 Personen + 3 Gänge = 123 €!

Im Sacher Séparée genießen bis zu vier Personen mittags oder abends ein eigens zusammengestelltes „Chef’s Choice“ Menü von Küchenchef Michael Gahleitner. Während des Besuchs sorgt ein privater Butler für den perfekten Service. „Schnell sein, die Plätze sind streng limitiert!“, freuen sich Weinberger und ihr Team auf das Pop-Up, das am kommenden Montag startet und bis Anfang August buchbar ist.

Reservieren Sie gleich Ihr ganz privates Sacher Séparée Salzburg:

20.07. bis 02.08.2020 | [reservierung.salzburg@sacher.com] (mailto:reservierung.salzburg@sacher.com) | +43 662 889 77 – 2555 | www.sacher.com

Sehen wir einander im Sacher?

Über Sacher
Luxus, kulinarischer Genuss und gelebte Familientradition: Sacher zählt mit seinen beiden Hotels in Wien und Salzburg, Kaffeehäusern in Wien, Salzburg, Graz und Innsbruck sowie der einzigartigen Original Sacher-Torte zu den bekanntesten Familienbetrieben der Welt und gehört den „Leading Hotels of the World“ an. 1876 eröffnete Eduard Sacher das erste Luxushaus in Wien, welches sich in den letzten eineinhalb Jahrhunderten zu jenem Qualitätsunternehmen entwickelte, das Sacher heute ist. Unter der liebevollen Obhut von Alexandra Winkler und ihrem Bruder Georg Gürtler, begeistern die Sacher Hotels heute tagtäglich Besucher aus aller Welt; gepflegte Tradition, kombiniert mit einer stetigen, behutsamen Modernisierung, sorgen für einzigartige Sacher Momente. Dazu noch ein Stück der Original Sacher-Torte genossen – Herz, was willst du mehr? www.sacher.com

Elisabeth Waxmund | PR Coordinator
ewaxmund@sacher.com | Tel.: +43 1 51456 1273
www.sacher.com | www.facebook.com/sacherhotels | www.facebook.com/originalsachertorte | @sacherhotels

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender

Das könnte dir auch gefallen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können dies deaktivieren, wenn Sie möchten. Akzeptieren Weiterlesen