POL-KN: (Blumberg-Hondingen / Schwarzwald-Baar-Kreis) Jugendliche mit frisiertem E-Bike unterwegs (15.09.2020)

Blumberg (ots) – Einer Polizeistreife aufgefallen sind zwei 14-jährige, die gestern gegen 8 Uhr zusammen auf einem Pedelec auf der Bundesstraße 27 zwischen Hondingen und Riedböhringen fuhren. Das Fahrrad war durch den Einbau eines „Gasgriffs“ technisch so verändert, dass es mit der Motorunterstützung rund 50 km/h schnell fahren konnte. Dadurch war das Pedelec zu einem führerschein- und versicherungspflichtigen E-Bike geworden, für das der 14-Jährige Fahrer keinen Führerschein vorweisen konnte. Er gelangt nun wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz zur Anzeige. Die Polizei nahm das getunte Zweirad in Verwahrung.

Rückfragen bitte an:

Jörg-Dieter Kluge
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1019
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/


Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Das könnte dir auch gefallen
%d Bloggern gefällt das: