POL-ST: Neuenkirchen, Schwerverletzter nach Unfall

Neuenkirchen (ots) – Nach dem Zusammenstoß eines schwarzen Peugeots mit einem BMW-Motorrad am Dienstag (15.09.2020) gegen 07.12 Uhr auf der Ulmenstraße ist ein 18-jähriger Neuenkirchener mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht worden. Bei dem Unfall im Industriegebiet wurde die Frontseite des Krades stark beschädigt. Am Auto – am Steuer saß ein 44-jähriger Steinfurter – entstand ein Schaden im vorderen linken Bereich. Die Unfallbeteiligten machten gegenüber der Polizei widersprüchliche Angaben zum Unfallhergang. Wie es zu dem Zusammenprall gekommen ist, wird daher derzeit noch ermittelt. Die Polizei bittet Zeugen um Mithilfe unter Telefon 05971/938-4215.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200


Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Das könnte dir auch gefallen
%d Bloggern gefällt das: