TED und Future Stewards veranstalten Global Countdown-Event zur Mobilisierung von Millionen, um Treibhausgasemissionen bis 2030 im Wettlauf zu einer kohlenstofffreien Welt zu halbieren

New York (ots/PRNewswire) – Prinz William, Yemi Alade, Monica Araya, Xiye Bastida, Jesper Brodin, Don Cheadle, Dave Clark, Christiana Figueres, Al Gore, António Guterres, Chris Hemsworth, Kara Hurst, Lisa Jackson, Rose Mutiso, Johan Rockström, Prince Royce, Mark Ruffalo, Sigrid, Jaden Smith, Nigel Topping und Ursula von der Leyen schließen sich Wissenschaftlern, Aktivisten, Künstlern, Schulen und Führungskräften aus Wirtschaft und Politik an, um Lösungen zu beschleunigen und auszuweiten

Countdown, (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2915577-1&h=3811734517&u=https%3A%2F%2Fcountdown.ted.com%2Fglobal-launch%2Fprogram&a=Countdown%2C) eine globale Initiative, die sich für Lösungen zur Bewältigung der Klimakrise einsetzt und diese beschleunigen will, startet am 10. Oktober 2020 mit einer kostenlosen fünfstündigen virtuellen Live-Veranstaltung mit führenden Denkern und Machern. Die Zeit zum Handeln ist gekommen und die Redner werden ihre Vision einer gesunden, reichhaltigen, emissionsfreien Zukunft darstellen – und die Umsetzung von Ideen in die Tat erläutern. Das Event bietet die typische TED-Kombination aus umsetzbaren, researchgestützten Ideen, modernster Wissenschaft und Momenten des Staunens und der Inspiration. FutuCountdown ist Teil einer weiter gefassten Reihe von Maßnahmen und Veranstaltungen diesen Herbst, darunter das Bloomberg Green Festival, die Climate Week NYC und weitere, die alle das gemeinsame Ziel verfolgen, Millionen von Menschen im Vorfeld einer erfolgreichen UN-Klimakonferenz im November 2021 zu informieren und zu mobilisieren.

Der Countdown-Start wird live im YouTube-Kanal von TEDgestreamt. (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2915577-1&h=518923612&u=https%3A%2F%2Fwww.youtube.com%2Fted&a=YouTube-Kanal+von+TEDgestreamt.) Diese globale Veranstaltung ist die allererste kostenlose und öffentlich zugängliche TED-Konferenz. Teile des Events, darunter die größten Vorträge und Vorführungen, werden sofort auf sämtlichen digitalen Plattformen zur Verfügung gestellt. Das Programm umfasst über 50 inhaltliche Beiträge – Vorträge, Vorführungen, Animationen und mehr. Die Redner werden Themen behandeln wie:

– Klimawissenschaft und die Klimakrise: Wo stehen wir heute?
– Warum Klimagerechtigkeit wichtig ist
– Wiedereinführung von Klimathemen auf der politischen und gesellschaftlichen Agenda
– Was Unternehmen beitragen können – und tun – um den Wandel und Übergang zu unterstützen
– Neukonzipierung unserer Städte
– Stärkerer Einsatz in der Arbeit und zu Hause
– Der Weg zu einer sichereren, saubereren und gerechteren Zukunft für die Menschen und den Planeten Eine vollständige Tagesordnung und Aufführung der Redner ist hier (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2915577-1&h=3002089866&u=https%3A%2F%2Fcountdown.ted.com%2Fglobal-launch%2Fprogram&a=hier) zu finden.

Neben dem globalen Live-Event sind mehr als 500 virtuelle TEDx-Countdown-Veranstaltungen in neun Sprachen weltweit geplant. Sie sollen Gemeinden und Bürger bestärken, auf lokaler Ebene Maßnahmen zu ergreifen, und bringen gleichzeitig lokale Lösungen und Ideen in die globale Diskussion ein. Countdown hat zudem einen globalen Jugendrat aus anerkannten Aktivisten einberufen, der das ganze Jahr über zur Gestaltung des Countdown-Programms beiträgt. Darüber hinaus setzt sich Countdown mit zehn öffentlichen Kunstausstellungen in Städten auf der ganzen Welt rund um das Event am 10.10.20 dafür ein, Menschen einzubeziehen, und ruft während des gesamten Jahres auf der Countdown-Website zu künstlerischen Beiträgen – Illustration und Fotographie – auf.

„Die Zeit, Maßnahmen zur Bewältigung des Klimawandels zu ergreifen, ist schon viel zu lange gekommen. Jetzt müssen sich alle Ebenen der Gesellschaft vereinen – Wirtschaftsführer, mutige politische Akteure, Wissenschaftler und Einzelpersonen – um bis 2050 das Ziel von Netto-Null-Emissionen zu erreichen“, so Chris Anderson, Countdown-Gründungspartner und Head of TED. „Klimafragen stehen für TED und die Mitglieder unserer Gemeinde an oberster Stelle und wir sind stolz darauf, dass sich unsere Organisation dem Kampf für unsere gemeinsame Zukunft widmet.“

„Countdown bringt eine leistungsstarke Zusammenarbeit von Partnern aus allen Sektoren an einen Tisch, um Maßnahmen zur Bekämpfung des Klimawandels einzuleiten“, erklärt Lindsay Levin, Countdown-Gründungspartnerin und CEO von Leaders‘ Quest. „Wir müssen mit Mut und Mitgefühl zusammenarbeiten, um eine gesunde, gerechte und widerstandsfähige Zukunft für alle zu schaffen.

Da sich so viele Menschen bereits zur Bekämpfung des Klimawandels verpflichtet haben, geht es bei Countdown um eine radikale Zusammenarbeit – darum, alle Stakeholder zusammenzubringen, um auf bereits begonnenen kritischen Schritten aufzubauen und vorhandene, leistungsstarke Lösungen einem noch größeren Publikum zu öffnen. Mit Unterstützung durch TED (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2915577-1&h=29224445&u=https%3A%2F%2Fwww.ted.com%2F&a=TED) und Future Stewards (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2915577-1&h=942651154&u=https%3A%2F%2Ffuturestewards.com%2F&a=Future+Stewards) zielt Countdown darauf ab, fünf fundamentale, zusammenhängende Fragen zu beantworten, um Informationen für einen Plan für eine bessere Zukunft zu liefern:

– ENERGIE: Wie schnell können wir auf 100 % saubere Energie umstellen?
– TRANSPORT: Wie können wir die Art und Weise, auf die wir Menschen und Dinge fortbewegen, verbessern?
– MATERIALIEN: Wie können wir uns die Dinge in unserem Umfeld neu vorstellen und neu gestalten?
– LEBENSMITTEL: Wie können wir für eine weltweite Umstellung auf gesündere Ernährungssysteme sorgen?
– NATUR: Wie können wir die Erde besser schützen und wieder grüner gestalten? Countdown fordert Unternehmen und Organisationen dazu auf, sich dem „Race to Zero“ (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2915577-1&h=1581286683&u=https%3A%2F%2Funfccc.int%2Fclimate-action%2Frace-to-zero-campaign&a=%E2%80%9ERace+to+Zero%22), dem Ziel, den Ausstoß von Treibhausgasen auf null zu senken, über „Business Ambition for 1.5°C“ (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2915577-1&h=1860261607&u=https%3A%2F%2Fsciencebasedtargets.org%2Fbusiness-ambition-for-1-5c%2F&a=%E2%80%9EBusiness+Ambition+for+1.5%C2%B0C%22), der Verpflichtung zu wissenschaftsbasierten Zielen, den weltweiten Temperaturanstieg auf 1,5° C zu begrenzen, und „The Climate Pledge“ (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2915577-1&h=3123396014&u=https%3A%2F%2Fwww.theclimatepledge.com%2F&a=%E2%80%9EThe+Climate+Pledge%22), dem Klimaschutzversprechen, das die Unterzeichner des Pariser Klimaschutzabkommens zur Selbstverpflichtung aufruft, bis 2040 und somit zehn Jahre früher als das Ziel des Abkommens im Jahr 2050 in Bezug auf Kohlenstoffemissionen klimaneutral zu sein, anzuschließen.

„Wir können andere durch Taten und Beispiele inspirieren, denn ohne Handeln gibt es keine Hoffnung“, bemerkt die 17-jährige Aktivistin für Klimagerechtigkeit Xiye Bastida, eine führende Organisatorin der jugendlichen Klimastreik-Bewegung Fridays for Future. „Wir kämpfen dafür, dass dieser Planet für zukünftige Generationen überlebt und gedeiht, was eine generationenübergreifende Zusammenarbeit erfordert. Bei Countdown geht es darum, über Altersgruppen und Sektoren hinweg zusammenzukommen, um die Erde zu schützen und sicherzustellen, dass wir sie in einem besseren Zustand hinterlassen, als wir sie vorgefunden haben.“

„Fünf Jahre nach der einstimmigen Unterzeichnung des Pariser Abkommens tun viele Länder, Firmen und Bürger, was sie können, um die Klimakrise zu bewältigen. Aber das reicht nicht aus“, meint Christiana Figueres, die frühere UN-Klimachefin (2010-2016), jetzt Mitbegründerin von Global Optimism. „Wir haben dieses entscheidende Jahrzehnt, um das zu erreichen, was notwendig ist – die Halbierung der weltweiten Emissionen in den nächsten zehn Jahren ist von entscheidender Bedeutung, um das Ziel von Netto-Null bis 2050 zu erreichen. Ich freue mich sehr über die Partnerschaft mit Countdown, um die weltweite Existenz des hartnäckigen Optimismus zu fördern, die notwendig ist, um jedes Unternehmen und jedes Land zu Maßnahmen bewegen – und Bürger einzubinden – und Kohlenstoff von unserer Wirtschaft und unserer Lebensweise in diesem Jahrzehnt zu entkoppeln.“

Nach dem Start wird Countdown bis November 2021 eine Reihe von Arbeitsgruppen von Sektorleitern zusammen mit dem Netzwerk von Partnerorganisationen (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2915577-1&h=1952929601&u=https%3A%2F%2Fcountdown.ted.com%2Fteam&a=Netzwerk+von+Partnerorganisationen) der Initiative unterstützen Diese werden sich auf die Erzielung bahnbrechender Fortschritte bei der Reduzierung von Treibhausgasemissionen im Vorfeld der UN-Klimakonferenz in Glasgow (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2915577-1&h=1583653892&u=https%3A%2F%2Funfccc.int%2Fprocess-and-meetings%2Fconferences%2Fglasgow-climate-change-conference&a=UN-Klimakonferenz+in+Glasgow) konzentrieren. Im Rahmen des nächstjährigen Countdown Summit (12.-15. Oktober 2021, Edinburgh, Schottland) wird die Initiative einen umsetzbaren Plan für eine Zukunft mit Netto-Null-Emissionen vorstellen und die Fortschritte feiern, die bereits gemacht wurden.

Bürger sind die entscheidende Komponente dieser Initiative und jeder kann dem Countdown beitreten – #JoinTheCountdown – durch:

– Teilnahme am Countdown -melden Sie sich an (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2915577-1&h=520717108&u=https%3A%2F%2Fcountdown.ted.com%2F%23stepfive&a=melden+Sie+sich+an) um Teil der Bewegung zu werden
– Vorstellung von Countdown in Ihrer Gemeinde – durch die Veranstaltung Ihres eigenen TEDx-Events (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2915577-1&h=3073752600&u=https%3A%2F%2Fcountdown.ted.com%2Fglobal-launch%23hosting&a=die+Veranstaltung+Ihres+eigenen+TEDx-Events+)
– Teilnahme am 10.10.2020 (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2915577-1&h=1789494627&u=https%3A%2F%2Fcountdown.ted.com%2Fglobal-launch&a=Teilnahme+am+10.10.2020) – an der Live-Veranstaltung
– Verpflichtung zur Ergreifung von und Anregung zu Maßnahmen – in der Arbeit (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2915577-1&h=3426856269&u=https%3A%2F%2Fcountdown.ted.com%2Fget-involved%2Fat-work&a=in+der+Arbeit+)und in Ihrer Gemeinde (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2915577-1&h=2182878482&u=https%3A%2F%2Fcountdown.ted.com%2Fget-involved%2Fin-cities&a=in+Ihrer+Gemeinde)
– Verbreitung der Botschaft in Ihren eigenen sozialen Medien und Ihren Netzwerken Schließen Sie sich an unter Countdown@ted.com

Informationen zu TED

TED ist eine gemeinnützige Organisation mit dem Ziel, Ideen zu verbreiten, die es wert sind, oftmals durch kurze, prägnante Vorträge von führenden Denkern und Machern. Viele dieser Vorträge werden im Rahmen von TED-Konferenzen, kleinformatigen TED-Salons und Tausenden von unabhängig organisierten TEDx-Events auf der ganzen Welt gehalten. Videos dieser Vorträge werden kostenlos auf TED.com (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2915577-1&h=937474333&u=https%3A%2F%2Fwww.ted.com%2F&a=TED.com) und in anderen Plattformen zugänglich gemacht. Audioversionen von TED Talks werden in TED Talks Daily (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2915577-1&h=829954092&u=https%3A%2F%2Fsearch.itunes.apple.com%2FWebObjects%2FMZContentLink.woa%2Fwa%2Flink%3Fmt%3D2%26path%3Dpodcasts%2Ftedtalksdaily&a=TED+Talks+Daily) veröffentlicht, das auf allen Podcast-Plattformen zu finden ist.

Folgen Sie TED auf Twitter (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2915577-1&h=3417691766&u=https%3A%2F%2Ftwitter.com%2FTEDTalks&a=Twitter), Facebook (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2915577-1&h=14181864&u=https%3A%2F%2Fwww.facebook.com%2FTED&a=Facebook), Instagram (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2915577-1&h=2993225550&u=https%3A%2F%2Fwww.instagram.com%2Fted%2F&a=Instagram%C2%A0)und LinkedIn (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2915577-1&h=2096458218&u=https%3A%2F%2Fwww.linkedin.com%2Fcompany%2Fted-conferences&a=LinkedIn).

Informationen zu Future Stewards

Future Stewards (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2915577-1&h=942651154&u=https%3A%2F%2Ffuturestewards.com%2F&a=Future+Stewards) ist eine Koalition von Partnern (Leaders‘ Quest (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2915577-1&h=2264128048&u=https%3A%2F%2Fleadersquest.org%2F&a=Leaders%27+Quest), Global Optimism (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2915577-1&h=145928637&u=https%3A%2F%2Fglobaloptimism.com%2F&a=Global+Optimism) und We Mean Business (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2915577-1&h=4184183881&u=https%3A%2F%2Fwww.wemeanbusinesscoalition.org%2F&a=We+Mean+Business)), die gemeinsam am Aufbau einer regenerativen Zukunft arbeiten – in der wir die Bedürfnisse aller im Rahmen der Möglichkeiten unseres Planeten erfüllen. Future Stewards wurde nach dem Pariser Abkommen gegründet und stattet Menschen, Unternehmen und Gemeinden mit dem Bewusstsein und den erforderlichen Hilfsmitteln aus, um systemische Probleme anzugehen, zu messen, was möglich ist, und eine sektorübergreifende Zusammenarbeit aufzubauen.

Pressekontakt:

press@ted.com
Logo – https://mma.prnewswire.com/media/1273272/TED_Countdown_Logo.jpg


Original-Content von: TED Conferences, übermittelt durch news aktuell

Das könnte dir auch gefallen
%d Bloggern gefällt das: