POL-MFR: (1358) Trickdiebstahl aus Wohnung – Täterermittlung

Nürnberg (ots) – Mitte Mai erbeuteten drei Männer einen höheren Bargeldbetrag und zwei Sparbücher aus der Wohnung einer Seniorin im Stadtteil Gleißhammer. Die Kriminalpolizei Nürnberg konnte nun einen der drei Täter ermitteln.

Die 86-jährige Seniorin war am 12.05.2020, gegen 12:00 Uhr, gerade dabei, ihre Einkäufe in ihre Wohnung in der Eisensteinerstraße zu bringen, als ihr zwei Männer Hilfe anboten. Sie trugen schließlich die Einkäufe der Damen in deren Wohnung und betraten diese hierfür auch. Später musste die Geschädigte feststellen, dass eine Geldkassette mit Bargeld und zwei Sparbücher aus ihrer Wohnung entwendet wurden. Eine Nachbarin hatte die zwei Männer beobachten können, als diese von der Tatörtlichkeit flüchteten. Sie stiegen in einen in Tatortnähe abgestellten Pkw. In diesem wartete der dritte männliche Beteiligte. Die drei Personen flüchteten im Anschluss mit dem Pkw in unbekannte Richtung.

Der Kriminaldauerdienst Mittelfranken führte im Zuge der Ermittlungen eine Spurensicherung durch und sicherte unter anderem DNA-Spuren am Tatort. Letztlich überführte ein DNA-Treffer in der polizeilichen Datenbank einen der drei Männer. Dringend tatverdächtig ist nun ein 42-Jähriger, welcher derzeit unbekannten Aufenthalts ist.

Die beiden anderen Tatbeteiligten sind weiterhin unbekannt.

Täterbeschreibung:

1) 160-170 cm, dick, weißes T-Shirt, helle Jeans, kurze dunkle
Haare, osteuropäisches/südländisches Aussehen 2) weißes T-Shirt, kurze helle Haare, dicke Statur Hinweise werden unter der Telefonnummer 0911/2112-3333 entgegengenommen.

Janine Mendel/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Präsidialbüro – Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
D-90443 Nürnberg
E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten:
Montag bis Donnerstag
07:00 bis 17:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag
07:00 bis 15:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag
11:00 bis 14:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: +49 (0)911 2112 1553
Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet:
http://ots.de/P4TQ8h


Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Das könnte dir auch gefallen
%d Bloggern gefällt das: