„Bürgeranwalt“ über die Badner Bahn und die Barrierefreiheit – am 16. Jänner um 18.00 Uhr in ORF 2

Wie kommen gehbehinderte Menschen in die Station Maria Enzersdorf/Südstadt?

Wien (OTS) – Peter Resetarits präsentiert in der Sendung „Bürgeranwalt“ am Samstag, dem 16. Jänner 2021, um 18.00 Uhr in ORF 2 folgende Beiträge:

Ein elektrischer Rollstuhl im Stiegenhaus. Wurde die Entrümpelung abgewendet?

Die schwer gehbehinderte Frau M. aus Wien war empört, als Wiener Wohnen ihr die Entrümpelung ihres Rollstuhls angekündigt hat. Weil sie damit nicht in die Wohnung kommt, stellt sie ihn seit 20 Jahren im Stiegenhaus ab, ohne dabei Fluchtwege zu versperren oder die Nachbarn zu stören. Hat Volksanwalt Werner Amon ein Umdenken bei Wiener Wohnen bewirkt?

Die Badner Bahn und die Barrierefreiheit. Wie kommen gehbehinderte Menschen in die Station Maria Enzersdorf/Südstadt?

Seit Jahren kritisieren Bewohner/innen von Maria Enzersdorf, dass „ihre“ Haltestelle wegen eines fehlenden Aufzugs nicht für alle zugänglich sei. Im „Bürgeranwalt“-Studio haben Verantwortungsträger immer wieder versprochen Abhilfe zu schaffen. Warum ist die Barrierefreiheit noch immer nicht gegeben?

Schwere Hirnschädigungen bei einem Neugeborenen: Ist das Spital daran schuld?

Der heute vierjährige Vinzent erlitt bei seiner Geburt einen Sauerstoffmangel – schwere Hirnschädigungen sind die Folge. Die Eltern meinen, dass das Spital schuld sei. Obwohl der Wehenschreiber immer wieder suspekte Werte angezeigt hat, habe das medizinische Team nicht reagiert. Wie geht das Gericht in der Sache vor?

Die schwierige Suche nach einem Hausarzt in der Umgebung, der auf Kassenkosten behandelt

Als der Hausarzt der 82-jährigen Frau Hauer in Pension ging, konnte sie lange keine/n Nachfolger/in mit Kassenvertrag finden, der/die sie „genommen“ hätte. Sie ist kein Einzelfall. Warum es so schwer ist, Allgemeinmediziner/innen zu finden, die eine Bezahlung mit der e-card akzeptieren, diskutieren die Wiener Patientenanwältin Sigrid Pilz, der Generaldirektor der Österreichischen Gesundheitskasse Bernhard Wurzer und Naghme Kamaleyan Schmied, Obfrau der Sektion Allgemeinmedizin der Ärztekammer für Wien sowie Vorstandsmitglied der Ärztekammer für Wien.

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender

Das könnte dir auch gefallen
%d Bloggern gefällt das: