Initiative „NÖ studiert Medizin“ unterstützt mehr als 100 MaturantInnen pro Jahr

Vorbereitungskurs in der NÖ Landesgesundheitsagentur soll helfen, den Aufnahmetest zum Medizinstudium erfolgreich zu bestehen

St. Pölten (OTS/NLK) – „Heute Matura. Morgen Ärztin/Arzt.“ Wer mit diesem Gedanken spielt und diesen Traum lebt, der kann auf dem Weg zum Medizinstudium auf das fundierte Wissen der Expertinnen und Experten in der NÖ Landesgesundheitsagentur zurückgreifen. Heuer startet schon zum zehnten Mal die Initiative „NÖ studiert Medizin“, die im Jahr 2012 gemeinsam mit dem Land Niederösterreich ins Leben gerufen wurde, um Maturantinnen und Maturanten dabei zu helfen, erfolgreich ins Arztstudium zu starten. Im Vorjahr waren es mehr als 130 Personen, die mit der Unterstützung der NÖ LGA einen begehrten Studienplatz erhalten haben.

„Mit der Gründung der NÖ Landesgesundheitsagentur haben wir die Weichen für die Zukunft gestellt, um jeder Niederösterreicherin und jedem Niederösterreicher auch weiterhin die bestmögliche Gesundheitsversorgung bieten zu können. Jetzt geht es darum, noch mehr junge Menschen zum Medizinstudium zu bewegen, sie vermehrt in Niederösterreich auszubilden und junge Ärztinnen und Ärzte in unseren Universitäts- und Landeskliniken zu halten“, sagt LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf. „Durch die Ausbildung der Studierenden in unseren Universitäts- und Landeskliniken legen wir die Basis für eine gesicherte Gesundheitsversorgung in Niederösterreich“, ergänzt Markus Klamminger, Direktor für Medizin und Pflege in der NÖ Landesgesundheitsagentur.

Aufgrund der Corona-Pandemie müssen die alljährlichen Informationsveranstaltungen in den Landes- und Universitätskliniken bedauerlicherweise entfallen. Trotzdem werden allen angehenden Maturantinnen und Maturanten, die vorhaben, ein Medizinstudium nach ihrer erfolgreich abgeschlossenen Reifeprüfung zu beginnen, die wesentlichen Informationen bereitgestellt: Auf der Website unter www.noe-studiert-medizin.at finden Sie nicht nur ein kurzes Erklär-Video, sondern auch zahlreiche Informationen zu Studienablauf, Aufnahmetest zum Studium, Jobaussichten und Karrierechancen, Anmeldung zum Medizinstudium sowie finanzieller Unterstützung. „Die NÖ Kliniken bieten allen Interessierten damit die Chance, sich einen Informationsvorsprung und einen Überblick über die künftigen Berufsmöglichkeiten zu verschaffen“, sagt Pernkopf.

Um für den Aufnahmetest zum Medizinstudium im Herbst 2021 optimal vorbereitet zu sein, organisiert das Land Niederösterreich über die NÖ Landesgesundheitsagentur einen geförderten Vorbereitungskurs, der im kommenden Sommer auf dem Programm steht. Der zehntägige Vorbereitungskurs inklusive Testsimulation findet heuer von 6. bis 16. Juli 2021 täglich von 9 bis 13 Uhr sowie 14 bis 18 Uhr in der Zentrale der NÖ Landesgesundheitsagentur (Stattersdorfer Hauptstraße 6/C, 3100 St. Pölten) statt. In den insgesamt 80 Unterrichtseinheiten geht es beispielsweise um Textverständnis, Gedächtnistraining, Merkfähigkeit, Figuren zusammenstellen, Chemie, Physik, Mathematik oder Biologie. Für die Kurskosten in der Höhe von 749 Euro inklusive Kursunterlagen kann eine Förderung beantragt werden.

Alle Informationen und den Link zur Kursanmeldung finden Sie auf unserer Website: www.noe-studiert-medizin.at

Nähere Informationen: Mag. Bernhard Jany, NÖ Landesgesundheitsagentur, Tel.: 02742 9009 – 11600, E-Mail:
bernhard.jany@noe-lga.at.

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Mag. Franz Klingenbrunner
02742/9005-13314
presse@noel.gv.at
www.noe.gv.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender

Das könnte dir auch gefallen
%d Bloggern gefällt das: