THE AMBASSY: Pop-up-Galerie belebt Luxus-Wohnprojekt im Botschaftsviertel

Wien (OTS) – Ab heute ist das exklusive Wohnprojekt THE AMBASSY in der Beatrixgasse im 3. Wiener Gemeindebezirk um ein Highlight reicher. Für vorerst zwei Wochen sind verschiedenste Kunstwerke in der ‚Leerstand Gallery‘ zu bewundern. Die Werke von Erwin Wurm und Jonathan Meese sind, unter anderem, Teil der Pop-up Kunstgalerie.

„Bleibt Alles Anders?“: Stella und Emanuel Rudas eröffnen heute, am 04. Mai, ihren Kunstraum auf einer leerstehenden Geschäftsfläche in THE AMBASSY. Neben exzellentem Wohnen im Botschaftsviertel belebt nun auch die bekannte Pop-up Kunstgalerie „Leerstand Gallery“ die Beatrixgasse. Teil der Ausstellung sind die KünstlerInnen Xue Mu, Erwin Wurm und Jonathan Meese, ebenso wie Hanakam & Schuller und Olivier Hölzl. Geöffnet ist die Galerie Dienstag bis Samstag jeweils von 14.00 bis 19.00 Uhr. Eine Verlängerung über die aktuell geplanten zwei Wochen ist nicht ausgeschlossen.

Die Ausstellung in THE AMBASSY reflektiert zentrale Fragen unseres gegenwärtigen Alltags. „In Zeiten der Corona-Pandemie hat sich eine neue Normalität entwickelt. Viele unserer Gewohnheiten haben sich zwangsläufig verändert. Das Thema Esoterik hat sich für viele zu einer Strategie der Bewältigung entwickelt. Ein Thema, mit dem sich die chinesische Künstlerin Xue Mu innerhalb ihrer Serie ‚Black Bath‘ ausgiebig beschäftigt,“ erzählt die Kuratorin Stella Reinhold-Rudas, die gemeinsam mit ihrem Mann diese Form der Kunstgalerie ins Leben gerufen hat. Xue Mu war bereits im März zu Gast in Wien und hat die Zeit während des Lockdowns genutzt, um an ihren Kunstwerken in THE AMBASSY zu arbeiten.

Zuletzt entwarf Marco Simonis ein modernes Gourmet-Marktkonzept in Form eines Pop-up Stores für THE AMBASSY. Mit der ‚Leerstand Gallery‘ zieht nun vorübergehend ein weiteres erstklassiges Highlight auf einer der begehrten Verkaufsflächen ein. Kunst auf höchstem Niveau für alle Beteiligten. Davon profitieren nicht nur die Laufkundschaft, sondern auch die Bewohner des Landmark-Buildings, in dem sämtliche Vorzüge des urbanen und zeitgemäßen Wohnens vereint werden.

Wer von all diesen Vorzügen als Bewohner von THE AMBASSY profitieren möchte, kann derzeit noch die Chance nutzen und eine der begehrten Luxus-Wohnungen beziehen. Besichtigungen können jederzeit vereinbart werden.

THE AMBASSY: Exklusives Wohnen am Stadtpark

In einer der besten Innenstadtlagen Wiens, im traditionellen Botschaftsviertel im 3. Wiener Gemeindebezirk, liegt das Projekt »THE AMBASSY«.

Mit seiner preisgekrönten Architektur, raumhoher Vollverglasung, ausgeklügeltem Sicherheitskonzept, Concierge-Service, exklusivem Privatkino, bequemer Club Lounge und übergroßen Parkplätzen in der hauseigenen Tiefgarage bleiben keine Wünsche offen.

Die Luxus-Apartments schaffen durch die – für einen Neubau sehr ungewöhnlich – bis zu drei Meter hohen Räume mit durchdachten Grundrissen ein tolles Wohngefühl. Die großzügigen Freiflächen laden zum Sonnenbaden oder zur nächsten Grill-Party ein.

Weitere Informationen unter [www.theambassy.com] (http://www.theambassy.com/)

epmedia Werbeagentur GmbH
Tanja Frömmig
T: +43 699 15 12 66 14
E: tanja.froemmig@epmedia.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender

Das könnte dir auch gefallen
%d Bloggern gefällt das: