NEOS-Antritt bei OÖ-Landtagswahl fix – 400 Unterstützungserklärungen gesammelt

Expeltauer: „Werden als einzig neue politische Kraft in den Landtag einziehen und dort für eine Politik einer neuen Generation sorgen.“

Wien/Linz (OTS) – NEOS fixieren den Antritt bei der oberösterreichischen Landtagswahl. Die pinke Oppositionspartei hat die dafür notwendigen 400 Unterstützungserklärungen gesammelt. Spitzenkandidat Felix Eypeltauer freut sich über den raschen Abschluss der Unterstützungserklärungen: „Dies zeigt, wie dringend sich die Oberösterreicherinnen und Oberösterreicher wieder eine Politik mit Werten, Haltungen und Lösungen wünschen. Deshalb ist das wichtigste Ziel unserer politischen Arbeit, die wirklichen Anliegen aller Bürgerinnen und Bürger wieder in den Mittelpunkt zu stellen.“ Auch bei den notwendigen Unterstützungserklärungen in den Gemeinden komme man gut voran, so Eypeltauer. Er ist zuversichtlich, dass NEOS in vielen Gemeinden in den kommenden Tagen den Antritt fixieren können.

Gemeinsam mit seinem Team will Eypeltauer eine „Politik mit neuen Inhalten und einem wirklich neuen Stil“ in Oberösterreich etablieren. „Wir werden uns in den kommenden Jahren darum kümmern, wie unsere Kinder in Oberösterreich am Nachmittag betreut werden, auch wenn beide Eltern arbeiten. Wir sind dahinter, unsere Betriebe von der Last der Bürokratie zu befreien, damit sie sich wieder auf ihre Arbeit und ihre Kunden konzentrieren können. Wir setzen uns dafür ein, dass öffentliche Mobilität kein Privileg wird, sondern Teil unserer Lebensqualität ist, auf den man sich verlassen kann. Wir sorgen als einzige neue politische Kraft für die nötige Balance zwischen den Regierenden und den Bürger_innen.“

NEOS
Julian Steiner
+43 664 88782 402
presse@neos.eu
www.neos.eu

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender

Das könnte dir auch gefallen
%d Bloggern gefällt das: