Neugestaltung der L 105 Manker Straße in Wieselburg

Arbeiten abgeschlossen

St. Pölten (OTS) – In Wieselburg wurde die Manker Straße im Zuge der Landesstraße L 105 neugestaltet und auf einer Länge von rund 1,2 Kilometern die Fahrbahn saniert. Dabei wurde die Straße auf einer Fläche von 9.900 Quadratmetern mit dem Einbau einer neuen Trag- und Deckschichte in der bestehenden Breite von 6,25 Metern im Mittel erneuert. Weiters wurde im Kreuzungsbereich der L 105 mit der Rottenhauser Straße ein Linksabbiegestreifen hergestellt und ein bestehender Schutzweg verlegt und außerdem am Ortsende eine Mittelinsel zur Reduzierung der Einfahrtsgeschwindigkeit errichtet. Die Arbeiten führte die Straßenmeisterei Scheibbs in Zusammenarbeit mit Baufirmen aus der Region durch. Die Gesamtbaukosten betragen rund 325.000 Euro, wovon 195.000 Euro vom Land Niederösterreich und 130.000 Euro von der Stadtgemeinde Wieselburg getragen werden.

Nähere Informationen beim Amt der NÖ Landesregierung, NÖ Straßendienst, Gerhard Fichtinger, Telefon 02742/9005-60141, E-Mail gerhard.fichtinger@noel.gv.at

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Ing. Mag. Johannes Seiter
02742/9005-12174
presse@noel.gv.at
www.noe.gv.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender

Das könnte dir auch gefallen
%d Bloggern gefällt das: