Einladung zur Pressekonferenz Gürtelrose-Info.at

Pressekonferenz Gürtelrose-Info.at am Donnerstag, dem 30. September 2021 um 10.00 Uhr, live im Presseclub Concordia oder virtuell

Wien (OTS) – Gürtelrose ist den meisten Österreicher*innen ein Begriff, die Bedeutung dieser Erkrankung wird aber weithin unterschätzt: Mehr als die Hälfte der Menschen hält es nach einer aktuellen Untersuchung für unwahrscheinlich, selbst an Gürtelrose zu erkranken.(1) Dabei tragen fast alle Erwachsenen über 50 Jahren (>99%) das verursachende Virus bereits in sich. Und eine von drei Personen erkrankt im Laufe des Lebens an Gürtelrose.(2) Bei bis zu 30% der Patient*innen verläuft die Erkrankung mit Komplikationen. Die häufigste Komplikation ist die extrem schmerzhafte Post-Zoster-Neuralgie, die aus Nervenschädigungen resultiert.(3) Grund genug, mit einer Informationskampagne das Bewusstsein in der heimischen Bevölkerung zu schärfen und grundlegendes Wissen zu vermitteln.

Zusätzlich soll auch auf die Möglichkeit einer Impfung aufmerksam gemacht werden, die seit Anfang September in Österreich verfügbar ist und im österreichischen Impfplan empfohlen wird.(4) Alle Detailaspekte möchten wir Ihnen gerne persönlich erläutern und laden Sie daher ein zur

Pressekonferenz Gürtelrose-Info.at

am Donnerstag, dem 30. September 2021
um 10.00 Uhr
– live im Presseclub Concordia, Clubraum, Bankgasse 8, 1010 Wien oder
– virtuell über [diesen Livestream]
(https://zoom.us/j/97495073406?pwd=WE1vZURHWW9HaWhuWEV3UlEwZytLQT09)
(Zugangsdaten erhalten Sie nach der Anmeldung – siehe unten)

Ihre Gesprächspartner*innen sind:

* Priv. Doz.in Dr.in Monika Redlberger-Fritz, Zentrum für Virologie der Medizinischen Universität Wien, Mitglied des Nationalen Impfgremiums

* Univ.- Prof.in DDr.in Eva Schernhammer, Leiterin der Abteilung
für Epidemiologie, Zentrum für Public Health, Medizinische Universität Wien

* Univ.-Prof. Dr. Rainer Kunstfeld, Universitätsklinik für Dermatologie, Medizinische Universität Wien

Anmeldung: Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und bitten Sie, sich aus organisatorischen Gründen jedenfalls anzumelden – entweder per Mail unter kathrin.froemmer@accelent.at oder telefonisch unter +43 676 7111915. Die Zugangsdaten für den Livestream erhalten Sie anschließend.

(Wir bitten Sie schon jetzt um Verständnis, dass wir aus rechtlichen Gründen Vertreter*innen von Laienmedien vor dem anschließenden Teil für medizinische Fachmedien bitten müssen, die Veranstaltung zu verlassen. Die öffentliche virtuelle Übertragung endet zu diesem Zeitpunkt.)

Referenzen: 1. Ipsos, Shingrix ATU – Consumers Wave 1; Juli 2021. 2. Harpaz R, et al., MMWR Recomm Rep 2008; 57:1-40.3. Kawai K, et al. BMJ Open 2014;4:e004833. 4. BMSGPK. Impfplan Österreich 2021. NP-AT-SGX-PRSR-21000/ Sept 2021

GlaxoSmithKline Pharma GmbH
Mag. Barbara Masser-Mayerl
Corporate Communications Lead
+43 1 970 75/518
barbara.b.masser-mayerl@gsk.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender

Das könnte dir auch gefallen
%d Bloggern gefällt das: