Neue Kultur- und Sportevents stellen die Weichen für die Zukunft am Wiener Heumarkt

Das Heumarkt-Areal verwandelt sich nicht nur zum Eislaufplatz, sondern auch zur Kunstmesse und zum Austragungsort der Erste Bank Open. Ein Platz, der viel Potenzial für die Zukunft birgt

Wien (OTS) – Es kommt wieder Leben mitten in die Stadt – mit zukunftsweisenden Konzepten, die Wien als Vorzeigestadt international in den Fokus rücken. Das Areal des Wiener Eislauf-Vereins verwandelt sich vom 14. bis 17. Oktober 2021 zum Schauplatz der Kunstmesse „Art Austria Highlights“ und ab dem 21. Oktober zum zweiten Matchcourt der Erste Bank Open. Mit „Tennis 2 Go“ wird Weltklasse-Tennis erstmals im Herzen der Stadt für alle erlebbar gemacht. Fans können hautnah ihre Lieblingsstars beim Training und Spiel erleben.

„Die kommenden Veranstaltungen zeigen, welches Potenzial das Heumarktareal hat und wie dieses neben dem traditionellen Eissport ganzjährig belebt wird. Sport, Musik und Gastlichkeit bestimmen dieses Grätzel seit mehr als einem Jahrhundert. Neben den Wiener Kulturgütern Eislauf-Verein, Konzerthaus und dem Hotel InterContinental wird der große Platz ein frei zugänglicher Treffpunkt und Erlebnisraum, aber auch ein Ort des kulturellen und sportlichen Geschehens werden“, so Daniela Enzi, Geschäftsführerin der WertInvest Hotelbetriebs GmbH.

Ein Platz mit Geschichte

Ein Blick in die Vergangenheit zeigt, dass Sport und Kunstveranstaltungen am Heumarkt Tradition haben. Im Rahmen der Kunstschau Wien 1908 rund um Gustav Klimt und Josef Hoffmann wurde erstmals Klimts Meisterwerk „Der Kuss“ gezeigt. 1890 präsentierte Ringstraßen-Architekt Ludwig Baumann seine Visionen für das sogenannte „Olympion“: 40.000 Besucher sollten anlässlich des 50-jährigen Kronjubiläums von Kaiser Franz Josef in der Freiluft-Arena samt Bicycleclub, Wiener Sängerverein, Buffets und Restaurants Platz finden. Diese Vision wurde aber nie realisiert.

Wiener Eislauf-Verein eröffnet am 23. Oktober 2021 seine
Saison

Das Warten hat ein Ende, denn am Samstag, den 23. Oktober 2021, startet der Wiener Eislauf-Verein in die Saison. Eislaufbegeisterte können wieder auf der 6.000 Quadratmeter großen Eisfläche bis März 2022 ihre Runden drehen. Der Wiener Eislauf-Verein hat eine lange Tradition. Er ist einer der ältesten und größten Sportvereine der Welt.

Bounce Fight Night im Hotel InterContinental Wien

Das legendäre Heumarkt-Catchen, das sich in der Nachkriegszeit etablierte, begeisterte in seiner Glanzzeit bis zu 15.000 Zuseher pro Tag. Mit der am 4. Dezember im Hotel InterContinental Wien stattfindenden „Bounce Fight Night“, bei der Österreichs Star-Boxer Marcos Nader den amtierenden EU-Meister im Mittelgewicht herausfordert, knüpft man an diese Tradition an. Am 5. Dezember organisiert das „Bündnis-Kinderschutz-Österreich“ im Hotel InterContinental Wien eine Charity Boxgala.

Die kommenden Veranstaltungen am Heumarkt-Areal im Überblick

Art Austria Highlights 2021
14. bis 17. Oktober

27 Galerien und Kunsthändler präsentieren Meisterwerke aus verschiedenen Epochen und Genres. Auf dem Platz zwischen dem Konzerthaus und Hotel InterContinental entsteht eine 2.000 Quadratmeter große beheizte Messehalle. Öffnungszeiten 11-19 Uhr, So 11-18 Uhr, [www.artaustria.info] (https://www.art-austria.info/)

Start der Eislaufsaison
23. Oktober 2021 – März 2022

Der Eislaufplatz des Wiener Eislauf-Vereins ist einer der schönsten Kulissen für all jene, die gerne mitten in der Stadt die Kufen schwingen wollen. Die 6.000 m2 große Eisfläche hat Montag bis Sonntag von 9 bis 20 Uhr geöffnet. Karten können auch online gekauft werden, [www.wev1867.at] (http://www.wev1867.at/)

Tennis 2 Go
Tage der offenen Tür mit Gratis-Eintritt am 21. und 22. Oktober

Mit einer Weltpremiere gastieren die Veranstalter der Erste Bank Open am Heumarkt. Dort können Interessierte sowohl das Training der Stars als auch die Matches verfolgen. Tickets für „Tennis 2 Go“ (2 Stunden für 10 Euro) sind direkt vor Ort erhältlich. Der Court beim Wiener Eislauf-Verein am Heumarkt bietet mehr als 1.000 Zuschauern Platz. Besucher erwarten Food Trucks, Shopping-Möglichkeiten sowie ein Entertainment-Angebot. Öffnungszeiten: ab 8 Uhr, Matchbeginn: 23. Oktober um 11 Uhr, 24. Oktober 13 Uhr, 25. Oktober um 14 Uhr, 26.-28. Oktober 13 Uhr, 29. Oktober um 14 Uhr, [www.erstebank-open.com/tennis-2-go]
(https://www.erstebank-open.com/tennis-2-go/)

Rückfragen:
Mag. Jürgen Beilein
zbc3
‭+43 664 8312841‬‬‬‬‬‬‬‬‬‬‬‬‬‬‬‬‬‬‬‬
beilein@zbcom.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender

Das könnte dir auch gefallen
%d Bloggern gefällt das: