ORF III am Donnerstag: „Land der Berge“-Premiere „Von den Nockbergen in die Karawanken“, „Runde der ChefredakteurInnen“

Außerdem: Nationalratssondersitzung live, „Donnerstag Nacht“ mit Thomas Stipsits, „Kabarett im Turm“ und „Soundcheck Österreich“

Wien (OTS) – ORF III Kultur und Information überträgt am Donnerstag, dem 23. Juni 2022, die Sondersitzung des Nationalrats zum Anti-Teuerungs-Paket und einer Novelle des Klimabonusgesetzes. Im Hauptabend steht die „Land der Berge“-Neuproduktion „Von den Nockbergen in die Karawanken“ auf dem Programm. Anschließend geht es weiter mit einer Ausgabe „Runde der ChefredakteurInnen“ zum Thema „Krieg, Klima, Corona. Der Krisensommer“. In der „Donnerstag Nacht“ zeigt ORF III den Kabarettklassiker „Bauernschach“ von Publikumsliebling Thomas Stipsits und danach zwei neue Folgen „Kabarett im Turm“. „Soundcheck Österreich“ beschließt den Donnerstag mit einem Konzert von Texta, aufgezeichnet im ORF RadioKulturhaus.

Ab 12.00 Uhr überträgt ORF III die Nationalratssondersitzung, kommentiert von Astrid Wibmer. Auf der Tagesordnung steht das Anti-Teuerungs-Paket, das vergangene Woche vom Ministerrat beschlossen wurde. Bevölkerung und Unternehmen sollen heuer mit mehr als sechs Mrd. Euro entlastet werden, bis 2026 beträgt das Gesamtvolumen 28 Mrd. Euro. Darüber hinaus wird eine Novelle zum Klimabonusgesetz behandelt.

Im Hauptabend geht es in der neuen „Land der Berge“-Produktion „Von den Nockbergen in die Karawanken“ (20.15 Uhr) auf eine Reise über die schroffen Hochebenen und durch die bezaubernde Natur der Kärntner Berglandschaft. Runde, dunkelgrüne Kuppen verhalfen den Nockbergen zu ihren Namen und verleihen dem urtümlichen Höhenzug sein charakteristisches Antlitz. Nach einem Besuch des Villacher Kirchtags führt der Film weiter in das Innere der Bergwelt bei Bad Eisenkappel:
In den Obir Tropfsteinhöhlen lassen sich Gesteinsformationen unendlicher Variationen bewundern.

Die letzte „Runde der ChefredakteurInnen“ vor der Sommerpause (21.05 Uhr) trägt den Titel „Krieg, Klima, Corona. Der Krisensommer“. Ein turbulentes erstes Halbjahr 2022 geht zu Ende, für die Pandemie ist jedoch noch kein Aus in Sicht, in der Ukraine herrscht weiterhin Krieg und die steigenden Preise treffen alle Lebensbereiche. Wie wird sich die Situation weiterentwickeln und was erwartet uns im Herbst? Die Regierung hat ein erstes Paket gegen die Teuerung beschlossen, aber wird das ausreichen? Hat Österreich einen Plan, falls Russland den Gashahn zudreht? Wer wird gegen Alexander Van der Bellen bei der Bundespräsidentenwahl antreten? Und bereitet man sich ausreichend auf eine mögliche Corona-Welle im Herbst vor? Zu Gast bei ORF-III-Chefredakteurin Lou Lorenz-Dittlbacher sind u. a. Rainer Nowak („Die Presse“) und Christian Nusser („Heute“).

Ein kleines Dorf, ein geheimnisvolles Haus und ein verstaubtes Schachbrett: Im seinem gefeierten Programm „Bauernschach“ (21.55 Uhr) spielt Kabarettist Thomas Stipsits die Partie seines Lebens!
Die „Donnerstag Nacht“ präsentiert außerdem zwei neue Ausgaben der Reihe „Kabarett im Turm“: zunächst das neue Programm „Lockvögel“ der beliebten Musikkabarettisten Flo und Wisch (23.20 Uhr), anschließend das zweite Programm der vielversprechenden Newcomer „Rosabell – Wenn’s passt, dann passt’s“ (0.15 Uhr), bestehend aus Isabell Pannagl und Veronika Rosa Rivo.
Den Abschluss macht im Rahmen der Reihe „Soundcheck Österreich“ (1.05 Uhr) ein Konzert der Gruppe Texta, aufgezeichnet im ORF RadioKulturhaus. Als Urgesteine des österreichischen Hip-Hops kann man die 1993 gegründete Band nachdrücklich als Veteranen, Vorreiter und Eckpfeiler der heimischen Szene bezeichnen – ein Erlebnis der Sonderklasse, nicht nur für Fans des Genres.

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender

Das könnte dir auch gefallen
%d Bloggern gefällt das: