Emigration in das „Land der langen weißen Wolke“

„Exil in Neuseeland“ – zweisprachige Neuerscheinung des Nationalfonds wird im Rahmen der diesjährigen „Buch Wien“ erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt

Wie die vorhergehenden sechs Bände der Buchreihe „Erinnerungen. Lebensgeschichten von Opfern des Nationalsozialismus“ widmet sich das zweibändige Werk der Frage, wie es Menschen ergangen ist, die die Flucht vor dem Nationalsozialismus in Exilländer rund um die Welt verschlagen hat.

Nationalfonds der Republik Österreich für Opfer des Nationalsozialismus
Mag. Dr. Peter Stadlbauer
+43 1 408 12 63
presse@nationalfonds.org

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender

Das könnte dir auch gefallen
%d Bloggern gefällt das: