„IM ZENTRUM“: Asyl und Zuwanderung – Kommt Europa an seine Grenzen?

Am 27. November um 22.10 Uhr in ORF 2

Wien (OTS) – Die steigenden Flüchtlingszahlen sorgen europaweit für Diskussion. Auch in Österreich hat die Zahl der Asylanträge jene von 2015, dem Jahr der Flüchtlingskrise, schon überstiegen. ÖVP-Innenminister Gerhard Karner hat zuletzt mit einem Veto gegen die Erweiterung des Schengenraums gedroht, um die irreguläre Migration einzuschränken. Wie groß ist das Problem der irregulären Migration tatsächlich? Wie viele Flüchtlinge und Migranten kann und soll Österreich noch aufnehmen? Welche Steuerungsinstrumente hat Österreich überhaupt, und was muss auf EU-Ebene passieren?

Darüber diskutieren am Sonntag, dem 27. November 2022, um 22.10 Uhr in ORF 2 bei Claudia Reiterer „IM ZENTRUM“:

Othmar Karas
Erster Vizepräsident EU-Parlament, ÖVP

Andreas Schieder
SPÖ-Delegationsleiter EU-Parlament

Harald Vilimsky
FPÖ-Delegationsleiter EU-Parlament

Melita Šunjić
Migrationsexpertin, ehem. Sprecherin UNHCR

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender

Das könnte dir auch gefallen
%d Bloggern gefällt das: