FPÖ – Schnedlitz: „SPÖ-Forderung nach Asylwerber-Integrationsdienst feuert illegale Masseneinwanderung nur noch weiter an!“

Österreich braucht sofortigen Asylstopp, Deattraktivierung als Zielland und konsequente Abschiebungen

„Die verantwortungslose Geisterfahrt der SPÖ bei der illegalen Masseneinwanderung geht ungebremst weiter. Während die rote Parteichefin Rendi-Wagner trotz der drastischen Rekordzahl von 100.000 Asylanträgen allein im bisherigen Jahr noch immer keine Asylkrise sehen will, möchte der oberösterreichische SPÖ-Obmann Lindner die illegalen Masseneinwanderer auch noch integrieren. Das ist völlig absurd, denn Asyl bedeutet Schutz vor Verfolgung auf Zeit – fällt der Asylgrund weg, der bei einem Großteil der aktuellen ,Neuankömmlinge´ ohnehin nicht gegeben ist, dann ist auch wieder die Heimreise anzutreten!“, erklärte heute FPÖ-Generalsekretär NAbg. Michael Schnedlitz zur Forderung der SPÖ Oberösterreich nach einem „verpflichtenden Integrationsdienst“ für Asylwerber.

 Die SPÖ wolle offenbar allen Ernstes das von der schwarz-grünen Bundesregierung verursachte Asylchaos, das in seiner Dimension bereits einer „neuen Völkerwanderung“ gleiche und der Bevölkerung schon längst unzumutbar geworden sei, „komplett enthemmen“. „Das Gebot der Stunde ist daher ein sofortiger Asylstopp, die Deattraktivierung Österreichs als Zielland für Wirtschaftsmigranten sowie Scheinasylanten und konsequente Abschiebungen, wie wir Freiheitliche es mit unserem 23-Punkte-Maßnahmenpaket seit langem fordern. Mit völlig irrwitzigen Schnapsideen, wie einem Integrationsdienst für Asylwerber, würde die gegenwärtige Migrationskrise nur noch weiter befeuert werden. Damit hat die SPÖ wieder einmal gezeigt, dass mit ihr kein Staat zu machen ist und sie unsere Heimat noch tiefer im Asylchaos versinken lassen will, als es ÖVP und Grüne nicht sowieso schon machen“, so Schnedlitz.

Freiheitlicher Parlamentsklub
01/ 40 110 – 7012
presse-parlamentsklub@fpoe.at
http://www.fpoe-parlamentsklub.at
http://www.fpoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender

Das könnte dir auch gefallen
%d Bloggern gefällt das: