Skandal-Video zeigt unhaltbare Zustände im Polizeianhaltezentrum (PAZ) Rossauer Lände!

Verweigerung des Besuchsrechts ist klarer Verstoß gegen Menschenrechte und zeigt Umgang mit Menschen in Schubhaft und ihren Angehörigen auf!

In der letzten Woche fand in Wien eine willkürliche Verhaftungswelle statt. Menschen, die sich über Jahre in Österreich ein Leben aufgebaut haben, wurden spätabends oder im Morgengrauen ohne Vorankündigung aus ihrem sozialen Umfeld gerissen und in Gefängnisse verschleppt. Grund ist ein skandalöses Abkommen zwischen der irakischen und österreichischen Regierung, das erstmals Massenabschiebungen ermöglicht. Nun sollen nach Informationen am 3. Oktober zum ersten Mal dutzende Menschen gegen ihren Willen gewaltsam in das Land abgeschoben werden, aus dem sie fliehen mussten. 

zwangsraeumung@riseup.net
+43 688 64429636

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender