Fonds Soziales Wien lädt zum „Wiener Tag der Pflege“

Am 13. und 14. Juni Beratung und Wissen zu Pflege und Betreuung in Wien

Wer wissen möchte, welche Pflege- und Betreuungsleistungen es in Wien gibt und welche Karrierechancen der Pflegebereich bietet, ist am 13. und 14. Juni 2024 zwischen 11 und 18 Uhr am Platz der Menschenrechte richtig. Bereits zum 5. Mal findet dort der „Wiener Tag der Pflege“ des Fonds Soziales Wien (FSW) statt.

„Für Menschen mit Pflege- und Betreuungsbedarf braucht es Angebote, die Lebensqualität und ein selbstbestimmtes Leben ermöglichen. Dafür braucht es ausreichend Fachkräfte und hier dreht die Stadt Wien, gemeinsam mit dem Fonds Soziales Wien und Partnerorganisationen an vielen Schrauben. Es ist wichtig, das Thema Pflege in den Fokus der Öffentlichkeit zu rücken und genau das ist das Ziel des Wiener Tags der Pflege“, erklärt Gesundheits- und Sozialstadtrat Peter Hacker.

FONDS SOZIALES WIEN MACHT PFLEGE SICHTBAR

Der FSW vermittelt und fördert bedarfsgerechte Pflege- und Betreuungsleistungen – und das bereits seit 20 Jahren. Gemeinsam mit 52 Partnerorganisationen schafft der FSW Angebote und Leistungen für über 56.000 Wienerinnen und Wiener. Am „Wiener Tag der Pflege“ zeigt der FSW gleich an zwei Tagen die Vielfalt der Pflege- und Betreuungsleistungen und den Weg zu Angeboten.

„Die Zukunft der Pflege betrifft uns alle, genau darum macht der FSW bereits zum fünften Mal am Wiener Tag der Pflege das Thema sichtbar und erlebbar“, erklärt Susanne Winkler, FSW Geschäftsführerin. „An zwei ganzen Tagen gibt es kostenfrei alle wichtigen Infos zum Thema. Welche Pflege- und Unterstützungsangebote gibt es für mich und meine Angehörigen? Wer unterstützt mich in Wien damit ich die Pflege und Betreuung bekomme, die ich brauche und wie komme ich dazu?“, ergänzt Susanne Winkler.

KARRIEREWEG: PFLEGE

Ein weiterer Schwerpunkt der Veranstaltung liegt auf der Ausbildungsoffensive „Pflege. Zukunft. Wien“: FSW, FH Campus Wien und waff beraten zum vielseitigen Pflegeberuf sowie zu attraktiven Aus- und Weiterbildungs- sowie Fördermöglichkeiten.

WISSEN UND INFORMATION MIT UNTERHALTUNG

Ein unterhaltsames Rahmenprogramm ergänzt das informative Angebot: Trommel- und Tanzacts, Mitmachstationen (z.B. der Aging-Anzug, mit dem hautnah erlebt werden kann, wie sich Alter anfühlt), zahlreiche Spiel- und Gewinnmöglichkeiten am Glücksrad, Live-Musik von DJ Melio, u.v.m. laden ein, zu verweilen und sich spielerisch mit dem Thema Pflege auseinander zu setzen. 
Wiener Tag der Pflege

Rückfragen & Kontakt:
Elisabeth Jirikowski
Pressesprecherin Fonds Soziales Wien
Tel.: + 43 676 8289 30635
E-Mail: presse@fsw.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender